Dag Malmberg

Als der Trawler feststeckt, auf dem eine irische Meeresbiologie-Studentin ihr Praktikum macht, beginnt eine mysteriöse, grünlich schimmernde Flüssigkeit durch den Schiffsrumpf zu sickern.

In einer reichen Stadt wie Stockholm arm zu sein, gefällt dem gutaussehenden Studenten JO gar nicht. Noch dazu ist er in ein wohlhabendes Mädchen aus gutem Hause verliebt, das beeindruckt werden will. Da bietet sich Abhilfe, als er eher zufällig in kriminelle Kreise gerät, in denen „schnelles Geld“ machbar scheint. Ein gefährliches Doppelleben beginnt. Jorge hat einen halsbrecherischen Gefängnisausbruch hinter sich – nun ist ihm nicht nur die Polizei, sondern auch die serbische Mafia auf den Fersen. Sein Plan: Schweden zu verlassen. Aber vorher muss er noch die größte Ladung Koks der schwedischen Geschichte ins Land schmuggeln. Der brutale Geldeintreiber Mrado hat Ärger mit Mafiaboss Radovan. Er bekommt den Auftrag, Jorge zu finden, sieht sich aber gleichzeitig mit der für ihn nicht leichteren Aufgabe konfrontiert, auf seine fünfjährige Tochter aufzupassen. Die Wege der drei kreuzen sich in einer Welt, in der nur Geld und Macht zählen…

Der Traum vom Michelin-Stern für ihr Restaurant ist das Ziel auf das Maggi und Carsten unermüdlich hinarbeiten - er als Koch, sie als Restaurant-Managerin. Doch die Leidenschaft wird zur Obsession, an der alles zu zerbrechen droht.

Ein berührender und komischer Film über die Suche eines Mädchens nach Liebe und Glück.

Springflut

— Springfloden

Im Jahr 1990 wurde bei Vollmond auf der schwedischen Insel Nordkoster eine hochschwangere Frau am Sandstrand eingegraben, die bei steigender Flut ertrank. Nach 25 Jahren ist dieser Fall immer noch nicht gelöst. Olivia Rönning besucht die Polizeihochschule, bei der dieser Fall als Semester-Aufgabe vorgestellt wird. Sie entdeckt, dass ihr verstorbener Vater an der ursprünglichen Untersuchung beteiligt war.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat