Erich Auer

Der Bauer als Millionär

— Der Bauer als Millionär

Die Tochter der Fee Lacrimosa lebt bei einem Waldbauern. Wenn sie einen armen Mann heiratet, erlangt ihre Mutter die Zauberkraft wieder. Das will der ‘Neid’ verhindern und macht den Waldbauern zum hartherzigen Millionär.

Das Hirtenlied vom Kaisertal

— Das Hirtenlied vom Kaisertal

Mit viel Fleiß und Mühe hat der Lechnerbauer ein stattliches Gut aufgebaut. Als wohlhabender Grundbesitzer vertraut er darauf, dass sein Sohn Jakob, studierter Landwirt, den Hof in seinem Sinne weiterführt. Doch Jakob ist ein idealistischer junger Mann, der die Vorstellungen des Vaters nicht teilt. Auch der Plan, ihn mit der Tochter Anni des reichen Bürgermeisters Huber zu vermählen, stößt bei Jakob auf wenig Gegenliebe. Zumal er sich in die junge und hübsche Sennerin Liesl verliebt hat, der er vor kurzem auf der Alm begegnet ist. Doch eine mittellose Dienstmagd ist für den strengen Patriarchen als Schwiegertochter nicht standesgemäß. Es kommt zu einem schweren Streit zwischen Jakob und dessen Vater...

Als der weltoffene Pfarrer Linhart sich der schwangeren, ledigen Magd Angela annimmt, glaubt das gesamte Dorf, er müsse der Vater des Kindes sein.

Der jähzornige Friedolin will in Kürze die hübsche Helene heiraten - doch eine Verkettung dramatischer Vorfälle droht das junge Glück zunichtezumachen.

Der König der Bernina

— Der König der Bernina

Markus Paltram kehrt nach zehn Jahren in sein Heimatdorf zurück. Dort wird er gemieden, da man seinen Vater für einen Mörder hält. Markus verliebt sich in die Pfarrerstochter Cilgia. Zigeunerin Pia möchte Markus aber um jeden Preis für sich gewinnen.