Erik Palladino

Der eine dient dem Herrn. Der andere bedient sich der Herren. Bring sie zusammen und du erlebst eine Begegnung zwischen Himmel und Hölle. Christian ist sexy und cool, schwingt wie Tarzan von Bett zu Bett der hübschesten Männer von Los Angeles. Seine Kollegen in Lilas Restaurant erwarten sehnsüchtig jeden Morgen die Geschichten seiner letzten Nacht. Eines Tages ziehen nur ein Haus weiter vier junge, reine und unschuldige Mormonenpriester ein, bekanntermaßen nicht die größten Fans der schwulen Gemeinschaft. Eine neue Herausforderung für Christian, findet seine Mitbewohnerin Julie und schlägt eine Wette vor. Kann er einen von ihnen bekehren, zumindest für eine Nacht? Keine leichte Aufgabe, zumal er mit dem schüchternen Aaron nicht nur diese Wette gewinnen will. Die letzten Tage der Unschuld scheinen gezählt.

Der alleinerziehende Vater John James zieht nach einer schmerzvollen Scheidung mit seinen zwei Kindern auf eine abgelegene Farm aufs Land. Seine pubertierende Tochter Louisa kann sich mit der langweiligen Umgebung überhaupt nicht anfreunden, bis sie beim Spielen am Waldrand seltsam geformte Hügel entdeckt. Von da an benimmt sie sich immer seltsamer und macht sogar ihrem kleinen Bruder Sam angst. Als John der Sache nachgeht wird ihm schnell klar, dass sie nicht alleine auf dem Anwesen leben. Unter den Hügeln scheint irgendetwas Unheilvolles zu schlummern. Schon bald muss John erkennen, dass seine Tochter nicht mehr dieselbe ist, und dass er alles tun muss, um seine Familie vor dem Tod zu retten.

Adam Tepper bereitet den wöchentlichen Pokerabend für seine Freunde vor. Einsatz die Lotteriescheine der Woche. Als er eine Brieftasche findet in der sich ebenfalls ein Los befindet nimmt das Schicksal seinen lauf. Aus Neugier ruft Adam die Lottozahlen ab und das Los aus der Brieftasche ist der Jackpot. Doch wie bringt er nun dass Los an seinen Kumpels Fishman, Quigley und Bolan vorbei und wichtiger weis der Besitzer Avery Phillips welche Losnummer er hat? Als Phillips seine Geldbörse abholen will beginnt das Pokergame und er steigt ein. Doch wer weiß von dem Gewinn, wer nicht! Wer gewinnt das Spiel? Die Gier, die Freundschaft, der Betrug oder die Ehrlichkeit.

Ariel, die Schwester von Sara Wolfe, welche den Schrecken des "House of Haunted Hill" überlebt hat, wird von dem Kleinganoven Desmond entführt und in das Schreckenshaus geschleppt, weil er sich dadurch die Errungenschaft des sagenumwobenen Geheimnisses des Hauses, die Statute des Baphomets, erhofft. Zur gleichen Zeit machen sich einige Freunde, zusammen mit ihrem College-Professor, ebenfalls auf, um das Haus zu ergründen. Doch der Geist des wahnsinnigen Dr. Vannacutts haust noch immer in dem Gemäuer und der blutige Kampf um Leben und Tod beginnt von neuem...

In der Fernsehserie wird der Irakkrieg aus der Sicht einer Einheit der 3. US-Infanteriedivision geschildert. Neben der im Irak spielenden Handlung gibt es noch einige Nebenhandlungen in der Heimat, mit denen verdeutlicht wird, wie das Geschick der Soldaten im Krieg das Leben der Angehörigen daheim beeinflusst und umgekehrt. Bemerkenswert für eine amerikanische Fernsehproduktion ist, dass sowohl die Leiden der US-amerikanischen Soldaten als auch die Perspektive der irakischen Zivilbevölkerung berücksichtigt wird.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat