Fritz Wepper

Edgar Wallace - Der Mann mit dem Glasauge

— Edgar Wallace - Der Mann mit dem Glasauge

In einem Londoner Hotel wird ein Mann tot aufgefunden. Das Messer steckt noch fest in der Brust des Opfers, in der Jackentasche findet Inspektor Perkins merkwürdigerweise ein Glasauge. Kurt darauf geschieht ein zweiter, rätselhafter Mord: Eine stadtbekannte Tänzerin des Las Vegas Girls, die im Londoner Odeon-Theater auftreten, wird vergiftet. Gibt es einen Zusammenhang zwischen der hübschen Tänzerin und dem Hotelgast? Inspektor Perkins und seine Kollegen stehen unter Zeitdruck. Der "Mann mit dem Glasauge" schlägt immer wieder tödlich zu. Eine erste Spur führt Scotland Yard in einen Billardclub, wo man als Eintrittsberechtigung ein Glasauge vorweisen muss...

Bob Fosses Verfilmung eines der erfolgreichsten Broadwaymusicals der sechziger Jahre, gehörte bereits kurz nach seinem Debüt 1972 zu den großen Klassikern des Unterhaltungsfilms.

Alles außer Liebe

— Alles außer Liebe

Nachdem seine Frau gestorben ist, lässt Toni sich nur noch auf Affären ein. Seine neueste Eroberung ist die Amerikanerin Emma, die zusammen mit ihm Urlaub am Wolfgangsee machen möchte. Sie müssen vor Ort feststellen, dass das Domizil bereits von zwei anderen Urlaubern besetzt ist. Versehentlich wurde die Wohnung zweimal vermietet und nun bleibt allen keine Wahl, als sich das Haus zu teilen. Schon nach kurzer Zeit kommt es zu Reibereien zwischen Toni und der Kochbuchautorin Julia.

Acht noch minderjährige Jugendliche erhalten in den letzten Kriegstagen 1945 den völlig sinnlosen Befehl, ein Brücke bei einer Kleinstadt im Bayerischen Wald vor den anrückenden Amerikanern zu verteidigen. Mit patriotischem Enthusiasmus und Begeisterung glauben sie, ihren Auftrag erfüllen zu müssen. Erst nachdem einer nach dem anderen bei der Verteidigung der Brücke sein Leben lassen muss, wird die Sinnlosigkeit des Befehls offenkundig.

Sie heißen Hans Kleiber (Ottfried Fischer) und Harry Groß (Fritz Wepper). Sie haben Polizeimarken und verbreiten das pure Chaos. Die Cops vom Wörthersee sind beauftragt, die Tochter von Staatsanwältin Brösing (Ingrid Steeger), Verena (Dennenesch Zoudé), sicher nach Hause zu bringen. Die junge Dame war Assistentin des Zauberers Carnetti (Karl Markovics) und turtelt jetzt mit dem Schmuserocker Faltinger (Wolfgang Fierek). Unterstützt wird das Alp-Dreamteam von der kurzsichtigen Polizistin Jutta (Verona Feldbusch). Vorhang auf zu einer grotesken Klamotte, die ihres- gleichen erst finden muß. So viel dünne Story und dumme Witze sind selten.

Drei in fremden Betten

— Drei in fremden Betten

Die Hoteliers Otto und Ludwig König führen ein Luxushotel am Münchner Viktualienmarkt. Sie werden vom Besuch ihrer reichen Schwester Nane, Besitzerin des Hotel Sacher in Wien, überrascht: Sie will zum fünften Mal heiraten und das löst bei den Brüdern sofort Alarm aus. Der Zukünftige, Dr. Brösel, wird unter die Lupe genommen.

Es war einmal ein Schneider, der schickte seine drei Söhne in die weite Welt hinaus, auf dass sie ihr Glück finden mögen und etwas anständiges lernen. Der Älteste ging zu einem Schreiner und ward am Ende seiner Lehrzeit mit einem Tischlein bedacht. Jenes deckte sich auf Kommando mit allerlei Köstlichkeiten selbst. Als er jedoch in ein Gasthaus einkehrt, wird er von dem Wirt um das Tischlein betrogen. Der zweite Sohn ging bei einem Müller in die Lehre und bekam zum Abschied einen Esel, der Gold spucken konnte. Aber auch er wurde von dem kriminellen Wirt um den Lohn seiner Ausbildung geprellt. Der dritte Sohn erhielt von seinem Drechslermeister zum Abschied praktischerweise einen Knüppel geschenkt. Kurzentschlossen verhilft er seinen Brüdern zu ihrem Recht und der diebische Wirt erlebt eine böse Überraschung.

Seiner Tochter Alexandra zuliebe besichtigt der Polizei-Psychiater Wendelin Winter während des Gran-Canaria-Urlaubs eine zum Verkauf stehende Villa.

Wolfgang Wöller, Oberbürgermeister der fiktiven niederbayerischen Mittelstadt Kaltenthal, will das örtliche Kloster immer wieder nach seinen Plänen umbauen. Doch Schwester Hanna, die Leiterin des Klosters, lässt nichts unversucht, um seine Pläne zu durchkreuzen

Die Serie begleitet den Oberinspektor Stephan Derrick und seinen Assistenten, Inspektor Harry Klein, von der Mordkommission der Münchner Kriminalpolizei bei den Ermittlungen und der Lösung von Mordfällen im Großraum München

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat