Hans Hagen

Einmal noch die Heimat seh’n

— Einmal noch die Heimat seh’n

Weil sich der junge Jäger Michael unvorsichtigerweise in das Töchterlein des Oberförsters verguckt hat, zieht er sich den Zorn seines Kollegen Bertl zu. Das bringt ihm nicht nur eine Tracht Prügel ein, sondern auch die Anklage für ein Verbrechen, das er nicht begangen hat. Glücklicherweise gelingt es ihm, nach Afrika zu fliehen, wo er bei einem Freund als Großwildjäger unterkommt. Doch schon bald zieht ihn sein Herz in die Heimat zurück.

Mikosch im Geheimdienst

— Mikosch im Geheimdienst

Bad Ischl ist in heller Aufregung: Erwartet werden der Kaiser von Österreich-Ungarn, der preußische Kaiser und der russische Zar. Doch dann werden Anschlagspläne auf die Staatshäupter bekannt. Der k.u.k-Geheimdienst setzt seine 'Spezialtruppe' ein: Mikosch und seine Helfer sollen unter Geheimhaltung den Attentäter unschädlich machen...

Heimweh nach dir, mein grünes Tal

— Heimweh nach dir, mein grünes Tal

Nach vielen Jahren als Ranger in Kanda kehrt Andreas heim auf ein Gut in Österreich, wo von seinem Kindheitsidyll nicht mehr viel geblieben ist. Das Gut ist heruntergewirtschaftet und der gutmütige Gutsbesitzer wird von seinem Verwalter tyrannisiert.

Leni bezaubert durch ihr freundliches Wesen. Ihr Vater lehnt sie dennoch ab. Als Leni sich mit Florian verloben will, erfährt sie den Grund dafür: Florian ist ihr Halbbruder und sie selbst nur das Ergebnis eines Seitensprungs ihrer Mutter. Erschüttert verlässt Leni den Hof, um in der Fremde ein neues Leben ohne ‘Schandfleck’ aufzubauen.