Heinz Engelmann

Als der älteste Sohn eines Gutsbesitzers erschossen aufgefunden wird, fällt der Verdacht auf dessen Halbbruder, der in derselben Nacht das Elternhaus verlassen hat.

Robert Perkins fungiert als rechte Hand eines Rauschgiftsyndikats. In seinem Auftrag geschehen Vertrieb, Verkauf und - wenn es sein muss - auch Mord. Um nicht länger abhängig oder austauschbar zu sein, will er den Plan umsetzen, sich endlich selbstständig zu machen. Zu diesem Zweck bringt er eine millionenschwere Sendung Heroin an sich. Um dabei nicht aufzufliegen sichert er sich ab, damit im Zweifelsfall andere Personen belangt werden können. So seine eigene Schwester Margaret, seine Geliebte Susan und die Handelsagentin Claudia Laudon. Perkins engagiert die beiden Flieger Ted Barnekow und Larry McLean, die die gestohlene Ware ohne Aufsehen, außerdem ohne ihr Wissen, nach Saigon schmuggeln sollen. Doch der Plan geht nicht auf, sodass der Chef im Hintergrund nach Vergeltung sinnt...

Der Jäger vom Roteck

— Der Jäger vom Roteck

Förster Steiner verliebt sich unsterblich in die bildhübsche Johanna. Die Tochter des angesehensten Bauern im Tal ist allerdings schon dem finsteren Sägewerksbesitzer Rüst versprochen. Unerschrocken nimmt ihr Verehrer den Kampf um sein Lebensglück auf, obwohl er scheinbar auf verlorenem Posten steht.

U47 - Kapitänleutnant Prien

— U47 - Kapitänleutnant Prien

Nach erfolgreicher Feindfahrt wird Kapitänleutnant Prien zum Befehlshaber der Unterseeboote befohlen. Dieser unterbreitet Prien seinen Plan, die „U 47“ in die Bucht von Scapa Flow eindringen zu lassen, dem größten Hafen der britischen Flotte. Das Unternehmen glückt. Prien versenkt zwei englische Kriegsschiffe und wird als Volksheld gefeiert. Sein früherer Freund Pfarrer Friedrich Kille dagegen hat den Kampf um mehr Menschlichkeit aufgenommen. Gelingt es ihm, den Soldaten Prien zu wandeln?

Die Flußpiraten vom Mississippi

— Die Flußpiraten vom Mississippi

"Die Flußpiraten vom Mississippi" terrorisieren gemeinsam mit dem Cherokee-Stamm die Stadt Helena. Nur der Sheriff der Stadt ist Manns genug, um es mit den schäbigen Verbrechern aufzunehmen.

Am Abend auf der Heide

— Am Abend auf der Heide

Der weltgewandte Komponist Jürgen Holsten lebt von dem Geld, dass ihm sein einziger erfolgreicher Hit, der Schlager „Am Abend auf der Heide“, nach Jahren noch einbringt. Als diese Einkünfte dürftiger werden, erinnert sich der Lebemann an einen alten Bauernhof, den ihm einst ein Onkel vererbt hatte. Holsten interessiert das Leben auf dem Hof und die damit verbundene Arbeit nicht. Er ändert seine Ansichten jedoch, als er die tüchtige Wirtschafterin des Hofes, Änne Brandt kennenlernt.

Heinz Engelmann | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat