Hiroshi Yanaka

Free! Take Your Marks

— 特別版 Free! -Take Your Marks-

Der Frühling ist da und Haruka hat mit seinem Schulabschluss zu tun, der unmittelbar bevorsteht. Bisher waren der Schwimmclub und seine Freunde fast sein ganzes Leben. Doch während die Zeit unerbittlich weiterläuft, müssen wichtige Entscheidungen für die eigene Zukunft getroffen werden.

Lupin und Jigen jagen dem geheimnisvollen Schatz »Kleiner Komet« nach. Dem Duo gelingt es tatsächlich, die Beute an sich zu reißen. Auf der Flucht versucht ein Scharfschütze, Jigen aus dem Weg zu räumen. Plötzlich findet sich Lupins Partner im Visier des Attentäters Yael Okuzaki wider, der seinen Opfern vor deren Tod noch einen Grabstein meißelt. Dieses böse Omen verfehlt seine Wirkung nicht. Es heißt nämlich, dass bisher niemand Yael entkommen ist. (Quelle: animey.info)

Genrebildender Science-Fiction-Anime aus dem Jahr 1995. Der Zeichentrickfilm, der auf dem gleichnamigen Manga von Masamune Shirow basiert, gilt als Klassiker des Anime-Genres und spricht mit den existenzphilosophischen Fragen, die er aufwirft, besonders Erwachsene an. Motoko Kusanagi, Major einer Polizeieinheit, jagt 2029 den "Puppenspieler", eine außer Kontrolle geratene Cyberspace-Lebensform.

Die Geschichte spielt im Jahr 1923, in dem es Vampire schon eine ganze Weile gibt. Plötzlich steigt die Anzahl der Vampire, während eine mysteriöse, künstliche Blutquelle namens Ascra auftaucht. Die japanische Regierung gründet daraufhin die »Code Zero«, eine Einheit innerhalb der Armee, die den Auftrag hat, die Vampirtruppen auszuschalten. Und wie könnte man Vampire besser aufspüren als mit Hilfe von Vampiren? Diese von Generalleutnant Nakajima geschaffene Einheit hat sich in der Vergangenheit mit dem Informationskrieg befasst, wurde aber umgekrempelt, um die Vampirkrise zu lösen. Es liegt an Code Zero und dem S-Klasse-Vampir Deffrot, den Anstieg von Vampiren zu untersuchen und ihn zu stoppen, bevor die Gesellschaft zusammenbricht.

BNA

— BNA ビー・エヌ・エー

Die Serie »BNA« spielt im 21. Jahrhundert, nachdem die Existenz von Tiermenschen, die über Jahrhunderte ein Schattendasein geführt haben, der Welt öffentlich bekanntgemacht wurde. Eines Tages verwandelt sich die Schülerin Michiru, die bis dahin ein ganz normales und unspektakuläres Leben geführt hatte, unvorhergesehen in ein Tanukimädchen. Michiru läuft daher von zu Hause weg und sucht Zuflucht in Anima City, einer Stadt, die vor 10 Jahren gebildet wurde, um Tiermenschen ein normales Leben zu ermöglichen. Dort angekommen trifft Michiru auf den Wolfsmenschen Ogami Shiro, der eine gewisse Abneigung gegenüber Menschen hegt. Durch ihn lernt Michiru die Lebensweise der Tiermenschen kennen. Doch als die beiden damit beginnen, die Hintergründe von Michirus plötzlicher Verwandlung zu erforschen, werden sie unerwartet in noch seltsamere Ereignisse verwickelt.

Der junge Erwin Smith ist ein aufsteigender Held im Aufklärungstrupp. Er ist bekannt, als der Menschheit einzige Hoffnung, die Titanen zu zerstören. Unbarmherzig und gelassen, widmet sich Erwin den Strategien und Intrigen. Aber unter Erwins Füßen ist noch eine andere Welt, die Unterwelt, wo Menschen geboren werden und sterben umgeben vom Müll, welchen die Hauptstadt über der Erde wegwirft. Hier überlebt der kriminelle Levi, ausgerüstet mit seinem scharfen Verstand und seiner Agilität. Was wird passieren, wenn diese zwei ehrgeizigen Männer sich begegnen? Wer wird sich als stärker erweisen?

Um das Problem der stetig wachsenden Population auf der Erde in den Griff zu bekommen, startete die United-NASA im 21. Jahrhundert ein Projekt zur Bevölkerung des Mars. Damit sich das Klima des Mars stabilisieren konnte, bedeckte die U-NASA seine Oberfläche mit 2, den harten Bedingungen des Mars trotzenden, Organismen: Einem bestimmten Moos, sowie gewöhnlichen Kakerlaken, die sich von dem Moos ernähren sollten und deren Kadaver dem Moos wiederum als Nährboden dienten. Die beiden Organismen sollten, während sie sich auf dem Mars ausbreiteten, das Sonnenlicht aufnehmen, um so über viele Jahre hinweg die Marsoberfläche langsam zu erwärmen. 500 Jahre später hat sich das Klima auf dem Mars weitestgehend stabilisiert und die U-NASA startete im Jahr 2577 das erste bemannte Raumschiff zum Mars. Doch was sie dort vorfanden, hätten sie sich in ihren kühnsten Träumen nicht ausmalen können.

Nanase Haruka liebte es, im Wasser zu sein und zu schwimmen. In der Grundschule haben Nanase Haruka, Tachibana Makoto, Matsuoka Rin und Hazuki Nagisa zusammen Schwimmunterricht gehabt. Viel Zeit ist seitdem vergangen, und Haruka hatte ein ereignisloses Leben als Oberschüler, bis er plötzlich Rin wiedertrifft. Rin fordert Haruka zu einem Wettschwimmen heraus und zeigt ihm, wie viel besser er geworden ist. Bald stoßen auch Makoto und Nagisa wieder hinzu, und gemeinsam mit ihren neuen Klassenkameraden Ryugazaki Rei gründen sie den Iwatobi-Schwimmclub an ihrer Schule neu.

Kaiji

— 逆境無頼カイジ

Kaiji ist ein Loser. Als er für einen flüchtigen Bekannten eine Bürgschaft unterschrieben hat, war sein Schicksal besiegelt: Ein Schuldeneintreiber steht vor seiner Tür und fordert die Bezahlung von 300.000 Yen, die nach Zinsen auf 3.850.000 Yen angewachsen sind. Um diese abzustottern, müsste Kaiji mehr als 11 Jahre lang hart arbeiten, um dann mit 33 Jahren wieder ein normales Leben führen zu können. Doch Kaiji erhält die Chance, an einem Spiel auf einem Schiff teilzunehmen wo er sich von seinen Schulden freispielen könnte. Auf dem Schiff erfährt er, dass es sich um das bekannte Spiel "Schere, Stein, Papier" handelt, jedoch mit etwas anderen Regeln, die fatale Folgen für die Teilnehmer haben könnten. Gelingt es mit Verbündeten das System mit Taktik zu überlisten? Kommt Kaiji aus diesem Teufelsspiel wieder unbeschadet heraus? Die Geschichte entwickelt sich noch deutlich weiter und dies ist lediglich der Anfang einer spannenden Odyssee und einem Spiel um die Schicksale verzweifelter, hoffnungsloser Seelen.

Kiba handelt von Zed, einem fünfzehnjährigen Jungen, der ein Bewohner der Welt Calm ist. Durch einen Dimensionstunnel gelangt er in eine fremde Welt, in der es sogenannte »Shard Caster« gibt. Shards sind Kristalle, die dem Benutzer magische Kräfte verleihen, wobei einige talentierte Shard Caster auch die sogenannten »Spirits« herbeirufen können. Zed selbst weiß nicht, dass ein mächtiger Spirit ihm innewohnt.

Die Goldenen 20er: Nach dem Ende des Ersten Weltkriegs genießen die Menschen den Frieden. Die Wirtschaft blüht, dem Fortschritt scheinen keine Grenzen gesetzt zu sein. In den Metropolen schießen Wolkenkratzer…