Horst Kotterba

Die Lügen der Sieger

— Die Lügen der Sieger

In seinem Polit-Thriller beleuchtet Regisseur Christoph Hochhäusler ein hochaktuelles Thema: Die Auseinandersetzung mit Macht, Lobbyismus und die Manipulation von Medien.

Da sein alleinerziehender Vater nach einem Autounfall im Krankenhaus liegt, wird der zwölfjährige Emil Tischbein aus der ostdeutschen Provinz nach Berlin geschickt. Dort soll er mit Pastorin Hummel und deren Sohn zwei Wochen seiner Ferien verbringen. Im Zug stiehlt ihm der zwielichtige Gauner Max Grundeis all seine Ersparnisse. Emil nimmt die Verfolgung auf und lernt dabei Pony Hütchen, die Chefin einer Berliner Kinderbande, kennen. Die beschließt kurzerhand, dem Jungen zu helfen.

In der bunt zusammengewürfelten Abschlussjahrgangsklasse 13e der Kepler Schule in Neukölln kommen zum Unterricht täglich sowohl Übersiedlerkinder, die legal in den westlichen Teil der Stadt gezogen sind, als auch Grenzgänger, die in Ost-Berlin zuhause sind, aber jeden Tag in den Westen pendeln, zusammen. Nachdem die Abiturienten im Juli 1961 ihre schriftlichen Prüfungen hinter sich haben, stehen ihnen nach den Sommerferien, im September die mündlichen bevor. Doch mit dem Bau der Berliner Mauer im August ist Berlin von einem Tag auf den anderen geteilt und auseinandergerissen – auch die Klasse 13e. Die Schüler aus dem Ostteil müssen schnell eine schwere Entscheidung treffen: Sollen sie den Versuch wagen, die Grenze noch zu überwinden oder ihre Zukunftsträume in den Wind schlagen?

Hai-Alarm am Müggelsee

— Hai-Alarm am Müggelsee

Friedrichshagen am schönen Müggelsee in Berlin hat ein Problem: Die abgebissene Hand des Bademeisters deutet darauf hin, dass ein Sicherheitsrisiko im Wasser schwimmt. Es wird alles getan, um das Problem zu verdrängen, aber irgendwann ist Schluss mit lustig: Der Hai-Alarm wird ausgerufen! Ein teuflisches Gemisch aus Intrigen und Zorn, Liebe und Hass, Macht und Städtemarketing entwickelt einen Druck, unter dem der Kessel der Friedrichshagener Zivilisation in einem Inferno des Wahnsinns zu explodieren droht.

Die Lügen der Sieger

— Die Lügen der Sieger

Fabian Groys, ein renommierter und nicht gerade uneitler Journalist eines politischen Nachrichtenmagazins in der Hauptstadt, recherchiert mit der neuen und ehrgeizigen Praktikantin eine Story über den Selbstmord eines früheren Bundeswehrsoldaten und stößt dabei auf Verbindungen zu einem dubiosen Giftmüllskandal. Bald verstrickt er sich in ein Netz aus Macht und Manipulation, weiß nicht mehr, wem er noch trauen kann, wer ihn lächelnd belügt oder knallhart für eigene Zwecke einspannt.

Christine und Conrad sind das, was man heutzutage moderne Eltern nennt: Während er für die Kindererziehung zu Hause bleibt, macht sie als Ärztin Karriere und verdient das große Geld. Als Konrad mit dem Angebot nach Hause kommt, wieder als Theaterregisseur tätig zu werden, stellt das die Familienorganisation vor einige Schwierigkeiten. Wer soll auf die Töchter Emma und Käthe aufpassen? Wie sich herausstellt, ist es nämlich gar nicht so einfach, ein kompetentes Au-pair-Mädchen zu finden.

Hinter jeder erfolgreichen Frau steht mindestens ein Mann, der sie bremst. Bei Rhoda Tramitz und Max Krüger ist das auch so. Als sich die Beziehung der beiden nur noch über Anrufbeantworter abspielt, hat Rhoda die Faxen dicke. Konsequent beschließt sie, selbst Karriere zu machen. Für verbraucherfreundlichen Ersatz im Bett ist auch ganz schnell gesorgt. Ehe er sich's versieht, steht Max allein da. Freundin weg, alles weg. Jetzt meldet sich der Kerl beim Unternehmensberater. Späte Einsicht - ob die noch erwünscht ist, bleibt abzuwarten.

Abschnitt 40

— Abschnitt 40

Abschnitt 40 ist eine in Berlin spielende und preisgekrönte Polizeiserie

Horst Kotterba | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat