Iva Zabkar

Die Weltoffenheit einerliberalen Patchwork-Familie steht auf dem Prüfstand, als ein pubertierendes Mädchen zum Islam übertritt. Weltanschauungen prallen aufeinander, Sichtweisen verändern sich.

Risse im Beton

— Cracks In Concrete

Ein ehemaliger Häftling möchte alles tun, um zu verhindern, dass sein Sohn ebenfalls auf die schiefe Bahn gerät.

Mit sensiblem Gespür für den komplizierten Mikrokosmos einer in Wien lebenden türkischen Familie fragt Umut Dag nach dem Verhältnis von Tradition und Moderne.

Zwei türkische Frauen freunden sich in Wien miteinander an. Fatma, um die fünfzig, Ehefrau und Mutter von sechs Kindern, stammt aus aus Anatolien und ist in Traditionen und Wertvorstellungen der Heimat verhaftet. Ayse, neunzehn, kommt als jüngstes Familienmitglied nach Wien, nachdem sie in Anatolien geheiratet hat. Was zuerst wie die Hochzeit zwischen Ayse und Fatmas Sohn Hasan aussieht, entpuppt sich als Scharade: Ayse wird die „Kuma“ von Fatmas Mann Mustafa – seine Zweitfrau ...

Nach zehn Jahren Gefängnis kehrt Etan in sein Wiener Viertel zurück, das von Gangs, Drogen und dreckigen Kämpfen geprägt ist. Die zehn Jahre haben ihn gezeichnet und gebrochen - er will in Zukunft jeglichen Ärger vermeiden. Ertan nimmt eine Arbeit in einem Jugendzentrum an. Dort ist Mikail auf dem besten Wege, Ertans ehemalige Fehler zu wiederholen. Mit Drogendeals will er sich eine Zukunft als berühmter Rapper finanzieren. Das Demoalbum für sein Idol Azad möchte er im Jugendzentrum aufnehmen. Ertan hört bei den Proben zu und es entwickelt sich langsam eine Beziehung zwischen dem älteren und dem jungen Mann. Ertans Freunde verstehen nicht, wo der gefährliche und unberechenbare Ertan von früher geblieben ist, den er hat nur noch eines im Sinn. Mikail auf den rechten Weg zu bringen und sein Fehler von damals wiedergutmachen.

Curling für Eisenstadt

— Curling für Eisenstadt

Bisher ist die verwöhnte Vicki immer gut durch ihr Leben gekommen, indem sie sich auf den Namen ihres Vaters verlassen konnte, der ein einflussreicher Weinbauer ist. Nachdem sie ihren Job in einer Werbeagentur verliert und von ihrem Vater kein Geld mehr bekommt, sucht sie sich verzweifelt ein neues Ziel. In Eisenstadt will sie eine Damen-Curling-Mannschaft aufstellen und gegen die Kitzbüheler Staatsmeister gewinnen, damit Eisenstadt zum Austragungsort der Damen-Curling-WM wird.