James Hill

Wildhüter George Adamson zieht zusammen mit seiner Frau Joy drei Löwenbabys mit der Flasche groß. Schweren Herzens müssen sie dann die heranwachsenden Löwinnen in den Zoo geben – aber von Elsa, Joys Liebling, können sie sich nicht trennen. Nach und nach jedoch sehen Joy und George die Notwendigkeit ein, Elsa wieder in die Wildnis zu entlassen. Doch dazu ist Elsa unfähig. Mühsam müssen ihr die Adamsons beibringen, Wild zu jagen.

Asher Smith betreut auf dem englischen Gutshof Belstone eine Hundemeute. Unter den Welpen, die er aufzieht, befindet sich auch ein Tier, das auf den ersten Blick nicht dazu passt: ein junger Fuchs. Wieder in Freiheit, erweist sich dieser seinem Ruf mehr als gerecht, denn er ist schlau und kann bei der Fuchsjagd den abgerichteten Hunden stets entkommen. Smith hat hart daran zu knacken, dass das schlaue Tier allen Tricks gewachsen ist und verrennt sich in einer bösen Idee: Er will den Fuchs töten ...

Asher Smith betreut auf dem englischen Gutshof Belstone eine Hundemeute. Unter den Welpen, die er aufzieht, befindet sich auch ein Tier, das auf den ersten Blick nicht dazu passt: ein junger Fuchs. Wieder in Freiheit, erweist sich dieser seinem Ruf mehr als gerecht, denn er ist schlau und kann bei der Fuchsjagd den abgerichteten Hunden stets entkommen. Smith hat hart daran zu knacken, dass das schlaue Tier allen Tricks gewachsen ist und verrennt sich in einer bösen Idee: Er will den Fuchs töten ...