Jan Bijvoet

Der Schamane und die Schlange

— El abrazo de la Serpiente/The Embrace of the Serpent

Apocalypse Now am Amazonas: die beiden realen historischen Handlungen wandeln sich zum zeitüberschreitenden spirituellen Abenteuer und bildgewaltigen psychedelischen Trip.

Das frühe Mittelalter. Im Auftrag des Königs suchen zwei Ritter einen heidnischen Stamm tief in den Bergen einer abgelegenen Insel auf, um ihn vom christlichen Glauben zu überzeugen. Obwohl die Christianisierung der einzige Weg ist, die Einheimischen vor der Auslöschung durch die königliche Armee zu retten, wird die Missionierung vom Stammespriester und dessen Anführer Geowold unterbunden. Deren Taten stellen die beiden Christen vor eine große Glaubensprüfung. In der letzten Bastion ihrer Missionierungsarbeit können die Glaubensritter jedoch auf einen überraschenden Verbündeten zählen - Prahwe, die bezaubernde und tapfere Tochter von Geowold. Schon bald darauf wird Liebe mit Hass und das Wort mit Gewalt beantwortet. Es kommt zum unvermeidbaren blutigen Kampf, bei dem im Namen des Herrn viele Menschen sterben werden ...

Nach einem verpatzten Einbruch wird der draufgängerische Kenny geschnappt und landet im Gefängnis, während seinem Bruder Dave gerade noch die Flucht gelingt. Vier Jahre lang hält Kenny dicht, doch als er vorzeitig entlassen wird, muss er erkennen, dass sich draußen einiges verändert hat. Seine Freundin Sylvie hat mit ihm Schluss gemacht und versucht, zusammen mit Dave ein normales Leben jenseits von Alkohol und Kriminalität zu führen - ein Umstand, von dem Kenny zunächst nichts weiß und der Dave in Erklärungsnöte bringt, zumal Sylvie inzwischen von ihm schwanger ist. Als Kenny plötzlich mit einer Leiche im Kofferraum bei Dave auftaucht, wird schnell klar, dass alle guten Vorsätze nichts nützen, wenn man permanent in jeden Scheißhaufen am Wegesrand tritt. Und so wird der Ausflug in die einst als Kindheitsidylle verklärten Ardennen zu einer mörderischen Tour de force, an deren Ende eine blutige Abrechnung steht.

Auf der Flucht vor einer Gruppe brutaler Männer sucht der geheimnisvolle Landstreicher Borgman Unterschlupf bei der wohlhabenden Familie van Schendel. Vom Familienvater Richard zunächst verjagt, kehrt Borgman zurück und verzieht sich heimlich ins Gartenhaus des Anwesens. Richards Ehefrau Marina bietet dem Fremden unkompliziert Hilfe an und ein warmes Bad. Marina fühlt sich zunehmend von ihm angezogen und will nicht zulassen, dass er die Familie wieder verlässt. Kurz darauf verschwindet der Gärtner auf mysteriöse Weise, Borgman schleicht sich mit neuer Identität in die Mitte der Familie und nistet sich ein. Nun geraten auch die Kinder in seinen perfiden Bann, eine kaltblütige Manipulation beginnt.

In Darkness – in Dunkelheit – lebt eine Musikerin aus London schon lange, denn sie ist blind. Zum Problem wird ihre Sehbehinderung allerdings erst, als die junge Frau mit anhören muss, wie im Apartment über ihr ein Mord verübt wird. Die Tat bewirkt, dass sie in Londons gewalttätige Unterwelt abtaucht – doch wie sich herausstellt, hat auch sie Rachepläne, die sie noch verwirklichen will.

Amazonas, Anfang des 20. Jahrhunderts. Der Schamane Karamakate wird gebeten, den deutschen Forscher Theodor Koch-Grünberg zu heilen. Doch dafür müssen sie die geheimnisvolle Yakruna-Pflanze finden. Etwa 30 Jahre später sucht der Botaniker Richard Evans Schultes Karamakate auf. Auch er ist auf der Suche nach der Yakruna. Karamakate, der mittlerweile den Zugang zur Geisterwelt verloren hat, macht sich noch einmal auf den Weg auf dem Amazonas, ins Herz der Finsternis ...

In der Schlacht an der Scheldemündung im 2. Weltkrieg kreuzen sich auf tragische Weise die Wege eines Segelfliegers, eines Nazi-Soldaten und einer Widerstandskämpferin.

Die Ehe von Karen und John hat schon bessere Zeiten erlebt. Doch eine Zombie-Epidemie zwingt das Ehepaar sich zusammenzuraufen und gemeinsam um ihr Überleben und ihre Liebe zu kämpfen.

Passagiere und Besatzung eines entführten Fliegers müssen den Tag-Nacht-Zyklus überlisten. Ein rätselhaftes kosmisches Ereignis stürzt die Welt unter ihnen ins Chaos.