Janet Wright

American Gothic

— American Gothic

Voller Vorfreude brechen Cynthia und ihre Freunde mit einem gecharterten Flugzeug ins Campingwochenende auf. Doch ein Motorschaden zwingt die sechs Großstadtkids zur Notlandung auf einer verlassenen Insel. Die einzigen Bewohner sind ein altes Ehepaar, das mit seinen drei erwachsenen Kindern wie die Puritaner fernab der Zivilisation lebt. Zunächst werden die Gestrandeten freundlich mit Apfelkuchen und Bibelsprüchen begrüßt. Doch bald stellt sich heraus, dass die beiden Söhne und die Tochter des Hauses trotz ihres fortgeschrittenen Alters von über 50 Jahren eine Vorliebe für grausame Kinderspiele haben, denen Cynthias Freunde einer nach dem anderen zum Opfer fallen.

Ladies and Gentlemen, the fabulous Stains

— Ladies and Gentlemen, the fabulous Stains

Die Teen Queens Diane Lane (15!) und Laura Dern (13!!) sind zwei der drei titelgebenden Stains (was wurde eigentlich aus Marin Kanter?), einer No-Wave-Mädchenband, aus der industriellen Dämmerzone gefischt, um die Rock-Schwergewichte The Looters auf ihrer ersten Nordamerikatour zu unterstützen.

Eigentlich hätte Presbytarian Church immer ein langweiliges Nest bleiben können. Wenn nicht eines Tages Mc Cabe aufgetaucht wäre. Ein Glücksritter, dessen Geschäfte einen Strudel von Ereignissen hervorrufen. Denn sein erfolgreiches Bordell bringt Neider auf den Plan. Auch die Liebe zu der Hure Constance Miller kann ihm nicht mehr helfen. Denn Mc Cabe ist ein Dickkopf. Und Dickköpfe sieht man hier nicht gern. So beginnt eine harte, erbarmungslose Menschenjagd.

2005: Der neue Sport Rollerball ist sehr populär in den Sowjetstaaten Zentralasiens, Russland, China, Mongolei und der Türkei. Marcus Ridley lädt die NHL-Hoffnung Jonathan Cross ein, bei den Zhambel Horsemen in Kasachstan zu spielen. Die hochbezahlten Spieler müssen dabei mit schlechtbezahlten, einheimischen Spielern zurechtkommen, die im Spiel meist mehrfach verletzt werden. Rollerball ist dabei eine außergewöhnlich brutale Erweiterung des Spiels Roller Derby mit Motorrädern, einem Metallball sowie der Aufmachung einer Wrestlingliga. Schnell entwickelt sich das Team zu einer Größe der Liga und der Liebling des Promoters Alexis Petrovich, Jonathan, fühlt sich von dem dynamischen Spiel, dem Hype sowie von seiner Mitspielerin Aurora angezogen. Aber allmählich entdeckt Jonathan, dass der zynische Alexis und sein opportunistischer Gehilfe Sanjay alles geben würden, um ein Spiel so zu manipulieren, dass es ein blutrünstiges Spektakel wird, damit die Zuschauerzahlen steigen.

In einer einsamen Bergbaustadt ist das Leben nicht aufregend, besonders wenn auch die Wirtschaftskrise nicht an der Stadtgrenze Halt macht und die Gemeinde somit schleichenden Schrittes zu Grunde geht. Doch dann passieren merkwürdige Dinge und die Bevölkerung wird in helle Aufregung versetzt, als plötzlich nach und nach die Kinder der Stadt verschwinden. Es hält sich das Gerücht unter den Einwohnern, dass die Kleinen von einem unheimlichen Wesen entführt wurden, welche sie nur den „Tall Man“ nennen. Julia Denning steht der Sache jedoch skeptisch gegenüber und mag nicht an übernatürliche Wesen oder dergleichen glauben. Doch auf einmal ist auch sie selbst betroffen, als ihr kleiner Sohn David eines Nachts spurlos verschwindet. Die Krankenschwester ist völlig fassungslos, setzt aber alles daran ihr Kind zu befreien. Und durchlebt dabei den schlimmsten Albtraum, den man sich nur vorstellen kann...

Eigentlich wollte Polizist Mike Santini mit seiner Familie nur Urlaub in der Karibik machen. Doch zufällig kann er den seit langem gesuchten Kriminellen Eddie Meyers festnehmen. Meyers wird allerdings nicht inhaftiert, sondern in ein Zeugenschutzprogramm aufgenommen. Santini soll ihn bewachen. Zwischen dem Cop und dem Gangster beginnt ein nervenzerreißendes Psychoduell.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat