Jesse V. Johnson

Branded a traitor by her countrymen, French national Marie DuJardin is rescued by American soldiers on one condition: to survive, she must lead them to a cache of gold - before the Nazis return to claim it for themselves.

Fremdenlegionär Maxx ist einer der besten Elite-Soldaten. Doch während einer Mission wird er von Kameraden verraten und scheinbar tot zurückgelassen. Ein Priester fernab der Zivilisation pflegt ihn gesund und Maxx beginnt ein neues, friedliches Leben in der Kirche. Doch eines Tages sind die Kameraden von damals zurück. Der ehemalige Kämpfer sieht nur noch einen Weg. Er greift wieder zu den Waffen.

French und Sue lassen sich nicht kleinkriegen. Den Kampf mit Mafiaboss Barbosa und dessen Schergen im Rücken wollen sie in einem Casino in Las Vegas für reinen Tisch sorgen und Schulden eintreiben. Unbemerkt von den beiden sinnt jedoch der Bruder von Barbosa auf Rache. Alsbald bricht die Hölle los. Und French und Sue sind wieder einmal mitten drin im Geschehen. Fortsetzung des erfolgreichen Actionthrillers „Pay Day“, bei dem Fans von Scott Adkins wieder einmal auf ihre Kosten kommen.

Pay Day

— The Debt Collector

Der klassisch ausgebildete Martial-Arts-Kämpfer „French“ ist mit seinem Sidekick „Sue“ als Schuldeneintreiber für die Mafia unterwegs. Es scheint ein einfacher Job zu werden, bis ein „Kunde“ ihn in eine Situation bringt, die ihm näher geht als er es jemals erwartet hätte.

Nach einer tödlichen Auseinandersetzung zweier Firms der Londoner Clubs West Ham United und FC Millwall landen Mitglieder beider Seiten im Gefängnis. Für Dave der einzige Darsteller des Sequels, der auch im Vorgänger mitgespielt hat), Keith und Ned, die zur Hooligan-Organisation Green Street Elite von West Ham United gehören, spitzt sich die Lage weiter zu, als sie in ein anderes Zuchthaus verlegt werden. Hier hat nämlich der Anführer der Millwall-Anhänger, Big Marc, unterstützt von der korrupten Aufseherin Mavis das Sagen.

Einen kleinen Diebstahl sollte Cain Burgess begehen, doch dann wurde alles anders. Das Opfer starb bei einem Unfall, er selbst wurde geschnappt und landete im Knast. Dort wird ihm schnell nach dem Leben getrachtet, er wird wiederholt zu Attacken, verliert bei den Prügeleien einen Großteil seiner Zähn. Doch dann wird ihm Freigang gewährt – und den nutzt er auch gleich dazu, seinen Aufpassern zu entkommen, um nicht nach kurzer Zeit wieder in seiner Zelle zu hocken. Er hat nämlich nur ein Ziel vor Augen: Er will sich an denjenigen rächen, die ihn zu dem machten, was er nun ist: ein eiskalter Killer. Und schon bald entbrennt eine blutige Auseinandersetzung auf den Straßen von Cains Heimatstadt...

Ein Söldner-Kartell nimmt die Tochter eines Milliardärs ins Visier, die dem organisierten Verbrechen den Kampf angesagt hat. Bei einer von Söldneranführer Collins ausgeführten Attacke scheint es schon um sie geschehen, da verhindern drei Martial-Arts-Kämpfer ihren sicheren Tod und beschützen sie fortan vor den Schergen. Zahlenmäßig weit unterlegen und unorganisiert stehen die Jungs auch noch vor einem anderen, weitaus gravierenderem Problem: Sie haben alle miteinander noch eine Rechnung offen.

Mike Fallon ist ein erstklassiger Auftragskiller, der sich darauf versteht, seine Morde als Unfälle zu tarnen. Deswegen nennt man ihn in der Branche „Accident Man“. Als seine Ex-Freundin und große Liebe Beth stirbt, vermutet er, dass es sich ebenfalls um einen Mord handelt. Denn es gibt auch andere Auftragskiller wie ihn, die es bestens verstehen, ihre Taten zu verschleiern. Entschlossen herauszufinden, wer dahinter steckt, und die Täter zur Strecke zu bringen, verbündet er sich mit Beths Freundin Charlie. Auf seinem blutigen Rachefeldzug nimmt er seine Kollegen Mick und Mac aufs Korn...

Eigentlich klingt es ganz einfach: Alles was Tommy Wick tun muss, ist ein Päckchen an einen Gangsterboss zu übergeben und dabei keine Fragen zu stellen. Doch der Routinejob stellt sich als tödliche Herausforderung dar, weil der Gangsterboss Anthony Anspruch auf die mysteriöse Lieferung erhebt. Gleich eine ganze Gruppe von gefährlichen Killern versucht das Päckchen in ihre Gewalt zu bringen...

In Indochina wird 1959 eine verwahrloste Stadt von vietnamesischen Warlords und Kriegsverbrechern aus Europa kontrolliert. An diesem unwirtlichen Ort leiten fünf dieser hundsgemeinen Männer das Arbeitslager Den-Dhin-Chan. Der ehemalige Preiskämpfer Martin Tillman befindet sich dort seit geraumer Zeit schon in Gefangenschaft. Mit seinen außerordentlichen Fähigkeiten hat er sich bei Turnieren im Lager einen guten Ruf erkämpft und die wohlhabendsten Insassen setzen enorme Beträge auf ihn, in der Hoffnung, Geld mit ihm zu verdienen. Tillman hat aber kein Interesse, weiterhin in Gefangenschaft die Fäuste fliegen zu lassen und sehnt sich nur noch nach seiner Entlassung. Als diese jedoch kurz bevor steht, wollen die bestechlichen Gefängnisbosse verhindern, dass Tillman abzieht und so wird ihm alles genommen, das ihm je etwas bedeutet hat. Dem Kämpfer bleibt daher nichts anderes mehr übrig, als sich endgültig seinen Peinigern zu stellen...

Pay Day

— The Debt Collector

Der klassisch ausgebildete Martial-Arts-Kämpfer „French“ ist mit seinem Sidekick „Sue“ als Schuldeneintreiber für die Mafia unterwegs. Es scheint ein einfacher Job zu werden, bis ein „Kunde“ ihn in eine Situation bringt, die ihm näher geht als er es jemals erwartet hätte.

French und Sue lassen sich nicht kleinkriegen. Den Kampf mit Mafiaboss Barbosa und dessen Schergen im Rücken wollen sie in einem Casino in Las Vegas für reinen Tisch sorgen und Schulden eintreiben. Unbemerkt von den beiden sinnt jedoch der Bruder von Barbosa auf Rache. Alsbald bricht die Hölle los. Und French und Sue sind wieder einmal mitten drin im Geschehen. Fortsetzung des erfolgreichen Actionthrillers „Pay Day“, bei dem Fans von Scott Adkins wieder einmal auf ihre Kosten kommen.

Einen kleinen Diebstahl sollte Cain Burgess begehen, doch dann wurde alles anders. Das Opfer starb bei einem Unfall, er selbst wurde geschnappt und landete im Knast. Dort wird ihm schnell nach dem Leben getrachtet, er wird wiederholt zu Attacken, verliert bei den Prügeleien einen Großteil seiner Zähn. Doch dann wird ihm Freigang gewährt – und den nutzt er auch gleich dazu, seinen Aufpassern zu entkommen, um nicht nach kurzer Zeit wieder in seiner Zelle zu hocken. Er hat nämlich nur ein Ziel vor Augen: Er will sich an denjenigen rächen, die ihn zu dem machten, was er nun ist: ein eiskalter Killer. Und schon bald entbrennt eine blutige Auseinandersetzung auf den Straßen von Cains Heimatstadt...

In Indochina wird 1959 eine verwahrloste Stadt von vietnamesischen Warlords und Kriegsverbrechern aus Europa kontrolliert. An diesem unwirtlichen Ort leiten fünf dieser hundsgemeinen Männer das Arbeitslager Den-Dhin-Chan. Der ehemalige Preiskämpfer Martin Tillman befindet sich dort seit geraumer Zeit schon in Gefangenschaft. Mit seinen außerordentlichen Fähigkeiten hat er sich bei Turnieren im Lager einen guten Ruf erkämpft und die wohlhabendsten Insassen setzen enorme Beträge auf ihn, in der Hoffnung, Geld mit ihm zu verdienen. Tillman hat aber kein Interesse, weiterhin in Gefangenschaft die Fäuste fliegen zu lassen und sehnt sich nur noch nach seiner Entlassung. Als diese jedoch kurz bevor steht, wollen die bestechlichen Gefängnisbosse verhindern, dass Tillman abzieht und so wird ihm alles genommen, das ihm je etwas bedeutet hat. Dem Kämpfer bleibt daher nichts anderes mehr übrig, als sich endgültig seinen Peinigern zu stellen...