Joachim Teege

Tolldreiste Kerle in rasselnden Raketen

— Jules Verne's Rocket to the Moon

Der verschuldete amerikanische Zirkusdirektor P.T. Barnum flüchtet im 19. Jahrhundert nach England, wo er nach einer Vorlesung des Wissenschaftlers von Bülow den Plan fasst, eine bemannte Rakete auf den Mond zu schießen. Nachdem Investoren gefunden sind, gilt es nicht nur, die Rakete zu konstruieren, sondern auch einen Tunnel in einen Berg zu graben, der als Kanone dienen soll. Außerdem haben es sich diverse zwielichtige Gestalten in den Kopf gesetzt, das Projekt scheitern zu lassen.

Zum Teufel mit der Penne

— Zum Teufel mit der Penne

Fernsehreporter Dr. Peter Roland soll einen Film zum Thema Bildungsnotstand drehen. Anstelle seines Schwagers schmuggelt er sich als Schweizer Austauschlehrer Dr. Wilhelm-Maria Tell in das Mommsen-Gymnasium ein. Schnell freundet er sich nicht nur mit der Klasse 10a an, sondern auch mit Marion Nietnagel, der Schwester von Pepe. Als nach zahlreichen Streichen, an denen sich Dr. Roland ebenso beteiligt, plötzlich der ganze Schwindel auffliegt, droht nicht nur Dr. Roland, sondern auch der gesamten Klasse 10a großes Unheil. Dank Pepe und einiger Mitschüler sowie Dr. Roland, der ein Meister der Maske ist, wird am Ende doch alles wieder ins Lot gebracht ...

Schreckliches geschieht auf Schloß Castlewood. Lady Perkins unterhält dort ein Heim für Mädchen, die vom rechten Weg abgewichen sind. Offenbar hat sie jedoch die Kontrolle über das Geschehen völlig verloren: Das Team von Scotland Yard versucht, die Morde an mehreren jungen Mädchen, die unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen sind, aufzuklären. Inspektor Hopkins tappt zunächst im Dunkeln. Es geschehen weitere Abscheulichkeiten: Todesschreie werden von Orgelklängen übertönt.

Anneliese, die Tochter des Hauses im Spessart-Hotel, möchte ihren Verlobten Frank heiraten, der allerdings mitten in den Hochzeitsvorbereitungen nach Amerika muss. Die Feier droht zu platzen. Die Gespenster, die schon über fünf Jahre im Weltraum unterwegs sind, weil ihre Düse verklemmt ist, finden heraus, dass sie diese reparieren können. Daraufhin landen sie auf dem Dach des Spessart-Hotels, wo sie Anneliese treffen. Die Gespenster wollen sie mit der Rakete nach Amerika zu ihrem Verlobten fliegen, allerdings fliegen sie gegen die Zeit, zuerst landen sie in der Vergangenheit und später in der Zukunft.

Tonio Kröger

— Tonio Kröger

Tonio Kröger ist ein deutscher Spielfilm von Rolf Thiele aus dem Jahre 1964 nach der gleichnamigen Vorlage von Thomas Mann

Joachim Teege | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat