Joel de la Fuente

Es beginnt ohne erkennbare Vorwarnung. Es scheint aus dem Nichts zu kommen. Innerhalb von Minuten bricht eine Welle mysteriöser und grauenhafter Todesfälle über große amerikanische Metropolen herein, die sich jeder Erklärung entziehen und in ihrer schockierenden Destruktivität unvorstellbar sind. Was ist verantwortlich für diesen plötzlichen Zusammenbruch menschlichen Verhaltens? Ein neuer Terroranschlag, ein fehlgeschlagenes Experiment, eine teuflische biochemische Waffe, ein Virus der außer Kontrolle geraten ist? Und wie wird es übertragen? Über die Luft? Über das Wasser?...

Ein Neon-Noir Revenge Thriller dessen Hauptdarstellerin Julia Shames nach einem brutelen Trauma zu unorthodoxen Mitteln greift, um sich in dieser Art von Therapie selbst zu heilen.

Master ist ein Drama aus dem Jahr 2022 von Mariama Diallo mit Regina Hall, Zoe Renee und Amber Gray. Der Horrorthriller Master ist in den Räumen eines prestigeträchtigen Colleges in Neuengland angesiedelt. Hinter der perfekten Fassade kommen mehr und mehr Abgründe zum Vorschein, als Regina Hall als erste Schwarze Frau die Verantwortung über ein Studierendenwohnheim übernimmt.

Jung, ehrgeizig und erfolgreich steht David Norris am Beginn einer exzellenten politischen Karriere. Doch mit einer prickelnden Liaison setzt er alles aufs Spiel: Er beginnt eine leidenschaftliche Affäre mit der fragilen Tänzerin Elise – ohne zu ahnen, welchen Preis er dafür bezahlen wird. Als er erkennt, dass er nur eine Marionette auf einer gigantischen Bühne ist, ist es zu spät und sein bisheriges Leben beginnt sich aufzulösen ...

Ehemalige Alkoholiker besuchen Selbsthilfegruppen, für ehemals Dämonen-Geplagte wie Ava (Louisa Krause) gilt das Gleiche. Hinter der geplagten Frau liegen schlimme Monate, erinnern kann sie sich an nichts. Und überhaupt: Ist sie ihren Dämon tatsächlich los? Wenn ja, was sollen dann die furchtbaren nächtlichen Visionen und wo kommt die Blutspur im Apartment her…?

Nach einer fürchterlichen Vergewaltigung hat Julia Shames (Ashley C. Williams) mit schweren physischen und psychischen Verletzungen zu kämpfen. Die schüchterne, sensible Krankenschwester wurde auf einer Verabredung mit einem zunächst nett wirkenden Mann überwältigt und von mehreren Männern missbraucht. Sie lässt sich auf eine radikale Therapie ein und gerät dabei an eine finstere Schwesternschaft, die sich mit der Stärkung von Frauen und blutiger Rache beschäftigt. Den Vorsitz hat der mysteriöse und faszinierende Guru Dr. Sgundud (Jack Noseworthy), dessen unkonventionelle Hilfestellungen auch vorsehen, dass man sich optisch einer gründlichen Veränderung unterzieht. Als sich Julia immer stärker und unabhängiger fühlt und zufällig auf einen der Vergewaltiger trifft, ergreift sie mehr und mehr der Wunsch nach Rache. Sie wird in einen Alptraum gesogen, der sie in Konflikt mit Sgundud und ihren neuen "Schwestern" bringt.

Zirka 20 Jahre nach der Niederlage der Alliierten im zweiten Weltkrieg sind die Vereinigten Staaten durch die Sieger des Krieges, Japan und Deutschland, aufgeteilt. Die Spannungen zwischen den beiden hegemonialen Mächten nehmen immer weiter zu und führen zu Konflikten im Westen der USA.

Im Jahr 2063 ist auf der Erde der Krieg gegen die Silikanten, den rebellierenden Androiden, die ursprünglich als Arbeitsmaschinen der Menschen vorgesehen waren, bereits durch die Tanks, künstlich geschaffene Retortenmenschen, gewonnen. Nun lebt die Menschheit vorerst in Frieden und macht sich auf, fremde Planeten zu erforschen und zu besiedeln. Doch das leitende Unternehmen Aero-Tech ignoriert bei der Auswahl eines geeigneten Planeten eindringliche Warnungen und riskiert damit neue Unruhen. Denn die angesiedelten Außerirdischen, die sogenannten Chigs, wollen ihren Planeten nicht mit Fremden teilen. Es entbrennt ein unbarmherziger Kampf der Menschen gegen eine hochentwickelte und feindselige Spezies...