Kajol

Rab Ne Bana Di Jodi - Ein göttliches Paar

— रब ने बना दी जोड़ी

Es ist Liebe auf den ersten Blick: Als der einfache Angestellte Surinder der Tochter seines ehemaligen Professors begegnet, ist er hin und weg. Illusionen macht er sich aber keine: Taani ist ungleich jünger, lebhafter und außerdem verlobt. Als jedoch die Hochzeitsgesellschaft samt Bräutigam verunglückt, ringt Taanis Vater auf dem Sterbebett seinem ehemaligen Musterschüler ein Versprechen ab: Surinder soll sich von nun an um Taani kümmern. Der schüchterne Junggeselle nimmt Taani zu seiner Frau, doch kann er keine Lebenslust in ihr wecken. Zu einfältig und grau erscheint ihm sein eigenes Ich. Als Taani einen Tanzkurs besuchen will, beschließt er, um ihretwillen eine neue Identität anzunehmen. Unbemerkt wird er zu “Raj”, ihrem hippen, witzigen Tanzpartner, und schleicht sich langsam in ihr Herz. Doch am Ende steht die Frage: Wen liebt Taani wirklich – den offenherzigen Autohändler Raj oder doch den bodenständigen Surinder? Oder gar beide?

Wahre Liebe? Glück? Sehnsucht? Von all dem will Ex-Fußballer Dev (Shah Rukh Khan) nichts wissen. Seit seine Profikarriere durch einen Unfall beendet wurde, überlässt er das Träumen seiner selbstbewussten, ehrgeizigen Frau Rhea (Preity Zinta), die zur viel beschäftigten Redakteurin eines New Yorker Modemagazins aufsteigt. Ihr Bemühen um ein harmonisches Familienleben wird zur täglichen Zerreissprobe. Auch Maias (Rani Mukerji) Sehnsüchte sind tief unter ihren Eheproblemen vergraben. Trotz Zweifel hat sie ihren besten Freund Rishi (Abhishek Bachchan) geheiratet. Gefasst ertragen beide ihren leidenschaftslosen Alltag, der ihre unterschiedlichen Vorstellungen vom Leben immer klarer werden lässt. Gerade als Dev und Maia keinen Ausweg mehr sehen, nimmt ihr Leben eine Wendung. Denn das Schicksal lässt sie den Traum der wahren Liebe neu erleben...

Im kalten Frühling New Yorks begegnen Naina (Preity Zinta) und Rohit (Saif Ali Khan) dem charismatischen Aman (Shah Rukh Khan) und lassen sich von seiner ungeheuren Lebenslust mitreißen. Nach einigen bissigen Wortgefechten entwickelt sich eine Liebesgeschichte, die den grauen Alltag der beiden in ein farbenfrohes Musical verwandelt. Doch dann erfahren Naina und Rohit, warum Aman wirklich nach New York gekommen ist.

Raj lebt in Goa und verdient stattliche Sümmchen, in dem er mit seinem jüngeren Bruder Veer Luxusautos zu wahren PS-Monstern aufmotzt. Über seiner Vergangenheit liegt manch dunkler Schatten, doch Veer weiß davon nichts. Das ändert sich, als Veer sich eines Tages in die schöne Ishita verliebt. Die aber ist ihrerseits die jüngere Schwester von Meera, der Ex-Lebensgefährtin von Raj, die sich seinerzeit unter unschönen Bedingungen von ihm trennte. Nun wollen beide älteren Geschwister verhindern, dass die jüngeren dieselbe Erfahrung machen.

Eine vielversprechende Sängerin hat ihre Karriere zugunsten ihres Sohnes zurückgestellt, doch als der Sprössling älter wird, empfindet er die Bemutterung als zu stark.

Als Aman seiner Familie seine neue Freundin Shreya (Kareena Kapoor) vorstellt, die sehr auf ihren Aufstieg auf der Karriereleiter bedacht ist, sind Konflikte vorprogrammiert.