Kathryn Meisle

Duane Bradley und Belial waren einst siamesische Zwillinge die auf grausame Art und Weise voneinander getrennt wurden. Seitdem ist Belial verstümmelt und wird von seinem Bruder in einem Korb umher getragen. An den bösartigen Ärzten haben sich die beiden bereits gerecht, doch als sie fliehen mussten, passierte ein schrecklicher Unfall. Doch die Geschwister haben überlebt und sind in die Arme von Madame Ruth geflohen. Ruth hat eine Vorliebe für entstellte Menschen und gibt ihnen eine Unterkunft. In ihrem Heim leben zahlreiche Kreaturen friedlich nebeneinander her. Belial fühlt sich zum ersten Mal in seinem Leben sichtlich wohl und Duane verliebt sich in Ruths Enkelin Susan, was ihn ziemlich überfordert. Doch das harmonische Zusammenleben wird unvorhersehbar bedroht: eine Sensations-Reporterin verschafft sich Zugang zum Heim und will über die Bewohner einen Artikel schreiben. Das will sich allerdings niemand so einfach gefallen lassen…

USA, Anfang der 60er Jahre: Die zehnjährige Alice fühlt sich von ihrer Familie und den Freunden unverstanden. Sie schwärmt für die 17-jährige, kesse Nachbarin Sheryl, mit der sie sich vollkommen identifiziert: Sheryl sieht gut aus, ist schon ziemlich erwachsen und reich! Als sich Sheryl in einen Halbstarken verliebt, steht die ganze Nachbarschaft wegen dieser unpassenden Partie Kopf. Doch die drei bilden eine verschworene Komplizengemeinschaft gegen ihre spießige Umwelt...

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat