Laura Gemser

Die Fotografin Emanuelle erlebt zahlreiche erotische Abenteuer, als sie eine Fotoreportage über das thailändische Königshaus machen soll. Auf der Anreise mit einem Kreuzfahrtschiff lernt sie den Archäologen Roberto (Gabrielle Tinti) kennen und kommt diesem näher. In Bangkok macht die dunkelhäutige Schönheit die Bekanntschaft des amerikanischen Ehepaars Jimmy und Francis trifft auf ein Mitglied des Königshauses und die schöne Masseuse Gee. Roberto verlässt das Land in Richtung Nordafrika, da er dort eine Ausgrabung leitet, während Emanuelle herausfindet, dass ein Staatsstreich gegen den König geplant ist. Daraufhin wird sie massiv bedroht und vergewaltigt und verlässt schließlich ebenfalls das Land. Sie reist Roberto nach Casablanca nach, erfährt, dass er mittlerweile mit einer anderen verlobt ist und kommt dort einigen Beduinen und der lesbischen, amerikanischen Diplomatentochter Debra näher…

Emmanuelle hat ihre sexuellen Lehrjahre in Bangkok beendet. Nun ist sie nicht mehr das frisch vermählte, etwas unbedarfte Nymphchen des ersten Teils, sondern eine versierte Meisterin der Lust, die nichts mehr auslässt. Gemeinsam mit ihrem gleich gepolten Gatten Jean huldigt sie nun in Hongkong der freien Liebe und nimmt sich nebenbei der unerfahrenen Teenagerin Anna-Maria an….

Zwei außer Rand und Band

— I due superpiedi quasi piatti

Die beiden Gelegenheitsganoven Wilbur und Matt planen den Überfall auf einen Supermarkt. Stattdessen landen sie ausgerechnet im Rekrutierungsbüro der Polizei und kurven kurz darauf als Streifenpolizisten durch die Straßen von Miami. Ihre Methoden sind unkonventionell, ihre Erfolgsrate verbesserungsfähig. Als sie sich mit den Polizeipräsidenten und Oberstaatsanwalt anlegen, geraten sie unter Beobachtung. Doch dann führt ein mysteriöser Mord Wilbur und Matt auf die Fährte eines Drogenrings.