Louis Mustillo

Rick Dancer war einst der feinste Gesetzeshüter in der Einheit, bis eine Verhaftung fürchterlich schiefging und ihm von seinem berühmten Detektiv-Dasein nur noch die Überbleibsel seines ehemals glänzenden Rufs bleiben. Der degradierte Cop ist am Boden zerstört, als er zum Sortieren der Post verdonnert wird. Doch als er dann zufällig mitbekommt, wie der Computerfreak und Sohn eines Freundes überfallen wird, wendet sich das Blatt wieder: Der Beamte vermutet mehr hinter der Sache. Und so ist Dancer wieder zurück im Spiel, allerdings nicht allein: Sein neuer Partner ist eine Polizeihündin namens Princess. Zusammen machen sie sich an die nicht genehmigte Untersuchung und schon bald führen die Spuren zu einem altbekannten und mächtigen Erzfeind. Um den Fall zu lösen, seine düstere Vergangenheit hinter sich zu lassen und sich endgültig zu rehabilitieren, müssen der Polizist und seine Hundepartnerin alles riskieren. Nun heißt es: Anpacken oder bei dem Versuch sterben.

Not Fade Away

— Not Fade Away

In einem kleinen Vorort von New Jersey gründet der junge, ambitionierte Douglas Damiano in den 60er Jahren mit seinen Freunden eine Band - wie so viele Jugendliche träumen sie davon, mit ihrer Musik den ganz großen Durchbruch zu schaffen und zu Superstars zu werden wie ihre Vorbilder The Rolling Stones oder The Beatles. Bis dahin ist es allerdings noch ein weiter Weg. In Zeiten des Vietnam-Kriegs befindet sich nicht nur die Musik im radikalen Wandel. Die jüngere Generation liegt aufgrund neuer Ideologien mit ihren Eltern im ständigen Clinch, heftige Auseinandersetzungen sind an der Tagesordnung. Insbesondere Douglas hat mit seinem strengen und konservativen Vater Pat ein schweres Los gezogen. Und auch die Beziehung zur bezaubernden Grace Deitz, für die er schon zu Schulzeiten schwärmte, verläuft mehr als stürmisch. Schnell muss er einsehen, dass der Weg zum Erwachsenwerden auch für einen künftigen Superstar alles andere als einfach ist.

Die in der Bronx lebende Familie Rizzo hegt das ein oder andere Geheimnis voreinander. Auch Vince Rizzo, der als Gefängniswärter in City Island arbeitet, erfährt eines Tages von einer lebensverändernden Tatsache, die er seiner Familie vorerst verheimlichen möchte: Ein Insasse des Gefängnisses entpuppt sich als Vinces unehelicher Sohn. Das Bewährungsprogramm ausnutzend, lässt Vince seinen Sohn Tony Nardella als Haushaltshilfe im Haus seiner Familie arbeiten, ohne sich Tony gegenüber als Vater zu offenbaren. Das einstige Zusammenleben der Familie soll von nun an gehörig umgestülpt werden. Denn es bereitet den Rizzos immer größere Schwierigkeiten, die ganzen Geheimnisse und Heimlichkeiten voreinander zu verbergen. Vor allem Haushaltshilfe Tony erkennt, was mit den einzelnen Mitgliedern aus der Familie seines neuen Arbeitgebers los ist.

Charlie Bellow ist zurückhaltend, scheu und führt ein eher langweiliges Leben, welches er schon genauestens verplant hat. Er studiert Wirtschaftswissenschaften und will später bei einer großen Firma, der Tiller King Company, arbeiten. So erwarten es auch seine Eltern von ihm. Mit Frauen hat Charlie noch nicht so viel Erfahrung. Deshalb versucht Leo, ihn immer wieder zu überreden, eine Frau anzusprechen und sie um ein Date zu bitten. Auf einer U-Bahn-Station lernt er Jordan kennen. Sie lehnt sich sturzbetrunken über das Geländer. Charlie kann sie gerade noch retten, bevor der Zug kommt. Als er wieder gehen will und noch einen Blick zurück wirft, wird ihm klar, dass er Jordan nicht einfach dort liegen lassen kann...

Im 22. Jahrhundert bemüht sich ein brillanter Wissenschaftler das Böse, dass einer seiner Vorfahren unwissentlich auf die Welt losgelassen hat, zu verbannen. Der Einsatz, die Menschheit vor der Hölle auf Erden zu bewahren, war nie größer und allein Paul Merchant besitzt die Fähigkeit und das Wissen um Pinhead in die Falle zu locken. Das Schicksal der Welt wird sich in einer finalen Konfrontation entscheiden – begonnen hatte alles mit einer einfachen Rätsel Box, die der Spielemacher und Vorfahre des Wissenschaftlers, Phillipe Lemarchand, im 18. Jahrhundert angefertigt hat. Die unglaubliche Macht, die in dem Kasten enthalten war, war in der Tat das Tor zur Hölle und ließ die Dämonen der Unterwelt auf der Erde wüten. Die Nachkommen Lecharmands sind auf ewig verflucht, außer sie finden einen Weg das Portal zu schließen. Paul Merchant ist ihre letzte Hoffnung.

Dudley Do-Right ist ein übereifriger und tollpatschiger Mountie. Er sorgt für Recht und Ordnung in dem kleinen, verschlafenen Nest Semi-Happy Valley in den kanadischen Rockies. Doch Dudley Do-Right hat ein ruhiges Leben, denn etwas wirklich Aufregendes ist in Semi-Happy Valley noch nie passiert. Eines ruhigen Tages beschliesst jedoch der gerissene, clevere und machthungrige Snidley Whiplash – ein Jugendfreund Dudleys – den Coup seines Lebens umzusetzen: Er will einen Goldrausch, den grössten seit Klondike, inszenieren! Mit viel Geschick präpariert er die Wasserläufe von Semi-Happy Valley mit Gold und präsentiert auch schon gleich stolz den ersten erfolgreichen Goldgräber, einen einfältigen Trottel Namens Kim J. Darling. Gute Nachrichten sprechen sich bekanntlich schnell rum und so dauert es auch nicht lange bis Tausende von Glücksrittern und Abenteurer im Goldfieber in die sonst so ruhige Stadt stürmen...

Im Mittelpunkt steht das Chicagoer Paar Mike Biggs und Molly Flynn. Sie haben Probleme mit ihrem Übergewicht und wollen etwas dagegen tun. Beide besuchen das Treffen der Selbsthilfegruppe für Menschen mit Ess-Störungen Overeaters Anonymous, wo sie sich auch ineinander verlieben. Für Molly ist es nicht einfach, sich auf das Abnehmen zu konzentrieren. Sie lebt mit ihrer promiskuitiven jüngeren Schwester Victoria und ihrer Mutter Joyce zusammen, die beide trotz ihres gesunden Appetits nicht mit Übergewicht zu kämpfen haben. Auch Mike hat es schwer mit der Diät. Er und sein Kollege Carl essen jeden Tag in einem Diner, wo sie sich mit dem senegalesischen Kellner Samuel anfreunden. So muss Mike jeden Tag den Versuchungen aufs Neue widerstehen.