Martina Gedeck

Nach Motiven seines Romans "Mittlelerde" lässt Josef Bierbichler in seiner zweiten Regiearbeit einen Vater und einen Sohn die Vergangenheit Revue passieren.

Terror - Ihr Urteil

— Terror - Ihr Urteil

Der mehrfach ausgezeichnete Schriftsteller und Jurist Ferdinand von Schirach entwirft in diesem Film ein Gedankenexperiment als erschreckend aktuelles Gerichtsdrama, und das Publikum im Kino entscheidet live über das Urteil.

Der Film nach dem gleichnamigen Roman von Markus Werner erzählt eine universelle Geschichte über die Gegensätze von Leidenschaft und Sicherheit, Treue und Unverbindlichkeit.

Die Neuverfilmung eines Stoffes, der bereits Rivett zu einem Film inspirierte, basiert auf dem 1792 posthum erschienenen Roman "La religieuse" von Denis Diderot, einem Klassiker der französischen Aufklärung.

Ein Gymnasiallehrer gerät durch die Begegnung mit einer lebensmüden jungen Portugiesin in ein Abenteuer voller voller politischer und emotionaler Intrigen.

Die Verfilmung von Marlen Haushofers berühmtem Roman: eine Frau wird plötzlich in einer einsamen Waldregion durch eine unsichtbare Wand von der restlichen Welt getrennt.

Oktoberfest 1900

— Oktoberfest 1900

Der Nürnberger Großbrauer und Gastronom Curt Prank plant, mit Hilfe des Handlangers Glogauer und des Münchner Stadtrats Alfons Urban fünf Budenplätze auf dem Oktoberfest zu ergaunern. Er will eine "Bierburg" für 6.000 Gäste errichten – 20 Mal so groß wie die üblichen Bierbuden auf dem Oktoberfest. Und das als Auswärtiger! Ein Affront gegen die Münchner Brauergilde. Nur einer weigert sich, seinen Budenplatz zu verkaufen: Ignatz Hoflinger, Inhaber der kleinen traditionsbewussten Deibel Brauerei, der mit seiner Frau Maria und den beiden Söhnen Roman und Ludwig auch das Wirtshaus "Zum Oiden Deibel" betreibt.

Trostlos ist das Leben des arbeitslosen Arthur Ahnepol. Seine unglückliche Ehe zermürbt ihn ebenso wie die Langeweile des Alltags. Einzig eine Affäre ist ein Lichtblick. So beschließt Arthur, seine Frau unter die Erde zu bringen - mit der Lebensversicherung wäre ein Neuanfang möglich. Aber, wie es sich für einen Pechvogel gehört, jedes Problem, das er auf dem Weg zu seinem finsteren Traum löst, zieht neue Probleme nach sich...

Tannbach – Schicksal eines Dorfes

— Tannbach – Schicksal eines Dorfes

Deutschland zur Stunde Null im Mai 1945: Im ländlichen "Tannbach", an der Grenze zwischen Bayern und Thüringen, kämpfen die Menschen nach Kriegsende um ihr Überleben und um eine neue Zukunft - zunächst gehörte "Tannbach" zur amerikanischen, später zur sowjetischen Besatzungszone, bis das Dorf geteilt und der Bach, der durch das Dorf fließt, zur Grenze wird... Tannbach in den 1960er Jahren. Der Kalte Krieg ist auf seinem Höhepunkt und die Gegner stehen sich feindlich auf die Zähne bewaffnet gegenüber: Kollektivierung auf der einen, Wirtschaftswunder auf der anderen Seite, atomares Wettrüsten, NATO-Geheimarmeen, Sabotage, Mauerbau und Prager Frühling - das Schicksal der Familien von Striesow, Erler und Schober im Spiegel einer neuen, ergreifenden Zeit.

Sie ist eine sehr moderne Frau ihrer Zeit und aus Liebe wird sie zur Kaiserin von Österreich. Das Leben des Wiener Hofes empfindet sie jedoch als Last. Man nimmt ihr die Kinder, bestimmt alle Details ihres Alltags. Sisi nimmt den Kampf gegen ihre allmächtige Schwiegermutter auf und erwirbt so Schritt für Schritt ihre Freiheit wieder bis sie als ebenbürtige Partnerin und geliebte Kaiserin an die Seite ihres Mannes tritt.

1919 zieht der neunjährige Essau Matt mit Eltern und Großeltern aus Polen in ein deutsches Grenzdorf in der Niederlausitz. Die Familie eröffnet in dem Ort einen kleinen Krämerladen, der bald Dreh- und Angelpunkt für die Geschehnisse im Ort wird. Mit drei Generationen unter einem Dach bleiben Spannungen und Schwierigkeiten nicht aus. Der sensible Esau, aus dem später ein Schriftsteller werden wird, beobachtet still und staunend das Leben, das sich in und um den Laden herum abspielt.

Martina Gedeck | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat