Mie Sonozaki

Bayonetta: Bloody Fate

— ベヨネッタ ブラッディフェイト

Nach fünfhundert Jahren erwacht Bayonetta (Stimme im Original: Atsuko Tanaka) als letzte Überlebende eines Hexenclans aus einem fünfhundertjährigen tiefen Schlaf. Der Clan sorgte einst für das Gleichgewicht zwischen Licht, Dunkelheit und Chaos. Zu neuem Leben erwacht, muss sie fortan gegen blutrünstige Engel kämpfen, die es gleich scharenweise auf sie abgesehen haben. Außerdem schlägt sie sich mit den Vorwürfen von Luka (Daisuke Namikawa) herum, der ihr den Mord seines Vaters zuschreibt. Zwanzig Jahre vergehen und Bayonetta macht sich mit ihren Anhängern zu einer abgelegenen Region in Europa auf. Wird sie hinter die Wahrheit kommen und die Geheimnisse ihrer Vergangenheit lüften können?

Naruto the Movie: Blood Prison

— 劇場版 NARUTO -ナルト- ブラッド・プリズン

Naruto wird vorgeworfen, mehrere Jounin aus Kirigakure und Iwagakure getötet zu haben und einen Anschlag auf den Raikage verübt zu haben. Im Prozess wird er für schuldig erkannt und landet im Gefängnis in Houzukijou, dem Blood Prison. Master Mui, der Leiter des Gefängnis, bedient sich dabei einer ulimativen Technik, um die Kräfte der Häftlinge zu versiegeln. Gerade jetzt wird es Naruto zum Verhängnis, der im Kampf um seine Unschuld auch noch auf der Abschussliste einer Organisation landet...

Die Anime-Serie »Great Pretender« handelt von dem Betrüger und Japans größtem Schwindler Makoto Edamura. Als Makoto eines Tages gemeinsam mit seinem Partner Kudo in Asakusa versucht, einen Franzosen zu bestehlen, ist er selbst es, dessen gesamtes Geld kurz daraufhin fehlt. Makoto verfolgt den Fremden daher bis nach Los Angeles, wo er erfährt, dass es sich um den französischen Betrüger Laurent Thierry handelt, der Kontakte zu international agierenden kriminellen Organisationen besitzt. Makoto vereitelt einen großen Drogendeal von Laurent und gerät dadurch in immer größere Schwierigkeiten, findet er sich doch kurzerhand an das berühmte Hollywood Sign gefesselt und zum Sterben zurückgelassen wieder!

Wir schreiben das Jahr 2020 und die Menschen könnten sich ihr alltägliches Leben ohne die konstante Präsenz des Netzwerks gar nicht mehr vorstellen. Doch was sie nicht wissen, ist, dass sich auf der anderen Seite eine digitale Welt befindet – ein Reich von Licht und Schatten. Ebenso wenig ahnen sie von der Existenz der dort lebenden Digimon. Doch eines Tages kommt es zu starken Unregelmäßigkeiten im Netz rund um Tokyo. Die Ampeln spielen verrückt, die Fernseher drehen durch und viele andere Gerätschaften verursachen Probleme. In den Nachrichten ist die Rede von einem cyberterroristischem Anschlag. Der Fünftklässler Taichi Yagami bereitet sich derweil daheim auf sein Sommercamp vor, während seine Mutter mit seiner kleinen Schwester Hikari mit dem Zug nach Shibuya gefahren ist. Doch als er von den Vorkommnissen hört, will er nach Shibuya eilen, um seiner Mutter und seiner Schwester zu helfen. Als er sich jedoch auf den Weg macht, wird Taichi Zeuge eines mysteriösen Phänomens und findet sich alsbald in der digitalen Welt wieder! Hier treffen er und einige andere sogenannte Digiritter bald auf ihre Digimon-Partner, mit denen sie in ein noch unbekanntes Abenteuer aufbrechen...

Princess Principal

— プリンセス・プリンシパル

Princess Principal spielt in der Stadt London des 19. Jahrhunderts, welche zum Königreich Albion gehört und durch eine große Mauer in Ost und West unterteilt wurde. Fünf Mädchen sind undercover als Spione tätig und besuchen die prestigeträchtige Queen’s-Mayfair-Schule. Mit Hilfe ihrer individuellen Fähigkeiten versuchen die Mädchen in der unterirdischen Welt der Verkleidungen, Spionagen, Infiltrationen und Verfolgungsjagden aktiv zu bleiben.

Strike Witches

— ストライクウィッチーズ

Im Jahr 1939 erschienen zum ersten Mal die menschenfeindlichen Neuroi auf der Erde. Weder ihre Herkunft noch ihre Motive sind bisher bekannt, doch zur Verteidigung und Bekämpfung richteten die Menschen sogenannte „Strike Unit“ ein. Unter ihnen befinden sich auch junge Frauen mit magischen Fähigkeiten; sie bilden die Elite-Einheit der „Strike Witches“ und setzten ihre Magie zum Kämpfen, aber auch zum Heilen von Verwundeten ein. Eine von ihnen ist Yoshika Miyafuji, die eine ganz besondere Motivation hat, für die Menschen zu kämpfen …

Witchblade

— ウィッチブレイド

Masane Amaha und ihre Tochter Rihoko sind auf der Flucht vor der Kind- und Familienfürsorge, welche Rihoko von ihrer Mutter trennen will. Sie werden gefasst und Rihoko wird ihrer Mutter weggenommen. Währenddessen wird Masane von einer fortschrittlichen Waffe, die sich als Mensch tarnen kann, angegriffen. Im Angesicht dieser Gefahr erscheint ein mysteriöses Licht aus ihrem Handgelenk und sie verwandelt sich in eine mächtige Kreatur. Sie zerstört die Waffe und wird in einen Machtkampf zwischen zwei machtvollen Organisationen verwickelt, in dessen Mittelpunkt sie steht, weil sie die größte Macht überhaupt besitzt, das legendäre Witchblade.

Ginta wird ständig von seinen Mitschülern gehänselt, wenn er von seinem Traum erzählt, in dem er der Retter des Märchenlandes, das von einem Dämon bedroht wird, ist. Dann jedoch geschieht das Unglaubliche und er findet sich wirklich in dieser Welt wieder! Er kann es kaum glauben - alles ist genauso wie in seinem Traum. Er trifft seltsame und märchenhafte Wesen und sein großes Abenteuer beginnt.

Kei und Masaru sind alte Schulfreunde, die sich nach langer Zeit in einer U-Bahnstation in Tôkyô zufällig wiedertreffen. Bei dem Versuch einem auf die Gleise gestürzten Obdachlosen zu helfen werden die beiden von der heranrasenden Bahn erfasst und brutal in Stücke gerissen. Doch das Leben der zwei Freunde ist nicht endgültig ausgelöscht. Sie finden sich als ihr eigener KLON zusammen mit anderen, eigentlich ebenfalls verstorbenen, Personen in einem mysteriösen Raum wieder. In der Mitte dieses Raumes befindet sich eine schwarze Kugel namens „GANTZ“! Als diese sich öffnet, gibt sie Fächer frei, in denen sich schwarze, auf jede Person maßgeschneiderte Cyber-Kampfanzüge, sowie futuristische Waffen befinden. Dann erscheinen Schriftzeichen und ein Bild auf der Kugeloberfläche und „GANTZ“ informiert die Anwesenden über ihre erste zu erledigende Mission. Es handelt sich dabei um einen Tötungsauftrag, von „GANTZ´ “zynisch nur als ´Spiel´ bezeichnet! Mit dem Start eines 60 - minütigen Countdowns, beginnt dann das unbarmherzige Spiel um Leben und Tod.

So verfügt das Militär schon über ferngesteuerte Mechs mit Kettenantrieb. Mittels fremdartiger Technologie ist es einem Wissenschaftler gelungen, perfekte menschenähnliche Roboter zu entwickeln, nur weiß er nicht, wie er diese Mechanismen in Gang setzen soll… Da verschlägt es den elfjährigen Nakahito durch eine Mutprobe in das Haus ebendieses Wissenschaftlers, wo er ein scheinbar schlafendes Mädchen findet, das nichts anderes als einer der Prototypen dieser Roboter ist. Durch einen Unfall wackelt plötzlich das ganze Haus und es kommt zu einem unbeabsichtigten Kuss zwischen dem Mädchen und Nakahito. Doch genau dieses Ereignis erweckt den Roboter zum Leben. Sie nennt sich von nun an Kurumi und erkennt den jungen Nakahito als ihren alleinigen „Meister” an, für den sie alles tun würde, wobei sie eine gewaltige Kampfkraft an den Tag legt.