Miyuki Ichijou

Detektiv Conan - Das 14. Ziel

— 名探偵コナン 14番目の標的(ターゲット)

Eines Nachts erwacht Ran aus einem fürchterlichen Alptraum, in dem ihre Mutter erschossen wurde. Ran ahnt nicht, dass ihre böse Vorahnung schon bald schreckliche Realität werden könnte, als eine mysteriöse Anschlagserie in ihrem Umfeld beginnt. Das erste Opfer ist Inspektor Megure, der beim Joggen von einer Armbrust angeschossen wird, dann wird Rans Mutter Eri Kisaki fast mit einer Tafel Schokolade vergiftet und auch Professor Agasa wird durch einen Pfeil verletzt. Bei allen Opfern werden merkwürdige Gegenstände gefunden: Ein Schwert, eine Papierblume und ein Speergriff. Conan erkennt schnell das System dahinter die verschiedenen Dinge symbolisieren Bube, Dame und König, die 11. 12. und 13. Karte eines Kartenspiels. Doch wer soll das Ass - die 14. Karte - werden...?

Die World Sports Games (WSG) sind das größte Sportevent der Welt, und finden bald in Tokio statt. Zeigleich mit der Eröffnung der WSG soll in Japan die erste Vakuumtunnel-Magnetschwebebahn der Welt an den Start gehen, die „Japanese Bullet“, welche zwischen Nagoya und Tokio mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1000 km/h fahren soll. Doch dann werden die prominenten Sponsoren des Events bei einer Party entführt, was eine Kette weiterer Entführungen von Führungskräften auslöst. Shuichi Akai untersucht den Vorfall, und das FBI wartet auf Anweisungen von ihm. Unterdessen findet Conan einen Zusammenhang zwischen den aktuellen Vorfällen und einer Reihe von Entführungen bei den WSG vor 15 Jahren in Boston, die damals auch vom FBI untersucht wurden. Im Film wird die Familie Akai eine zentrale Rolle spielen.

Maria the Virgin Witch

— 純潔のマリア Sorcière de gré, pucelle de force

Die Geschichte handelt von der stärksten aller Hexen, Maria, die in der Zeit des hundertjährigen Krieges in Frankreich lebt. Da sie eine Pazifistin ist, versucht sie zusammen mit ihrem Succubus Artemis und Incubus Priapos so gut es geht, den Krieg aufzuhalten. Ihre Einmischung zieht jedoch die Aufmerksamkeit des Himmels auf sie und der Erzengel Michael erlässt ein Edikt, das besagt, dass Maria zusammen mit ihrer Jungfräulichkeit auch ihre magischen Fähigkeiten verlieren würde. Der gutaussehende Engel Ezekiel soll daraufhin Maria überwachen und sie zukünftig daran hindern, vor anderer Leute Angesicht Magie zu benutzen, doch sie lässt sich von ihm nicht davon abbringen ...

Miyuki Ichijou | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat