Richard Bull

Nach einem besonders dreisten Bankraub gerät der erfolgreiche Geschäftsmann Thomas Crown ins Visier der ermittelnden Versicherungsagentin Vicky Anderson. Davon überzeugt, dass er der Kopf hinter dem Überfall ist, beginnt sie ihn zu überwachen und sich ihm auch privat zu nähern. Obwohl Crown ziemlich schnell hinter Vickys Absicht kommt, ihm in einem unbedarften Moment ein Schuldeingeständnis zu entlocken, ist er nur allzugern bereit, sich auf ein Katz-und-Maus-Spiel mit der attraktiven jungen Dame einzulassen.

Roy und Irma sind ein normales Ehepaar, das ein normales Leben im ländlichen Illinois führt. Bis Roy sich eines Tages entscheidet, dass er sein Leben ändern müsse und Irma gesteht, dass er eine Frau sei, gefangen im Körper eines Mannes. Tief verletzt wirft Irma ihn aus dem Haus. Nun muss Roy sich seinem neuen Leben als Frau stellen – und seine Freunde, Arbeitskollegen und Kinder sich ihm. Was mit einer Kleinstadt, einer Fabrik und einer liebevollen Ehe geschieht, die mit einer solch einschneidenden Veränderung konfrontiert wird, erzählt diese einfühlsame Geschichte über Liebe und Toleranz.

Als US-Senator Carroll auf der Aussichtsplattform der Space Needle in Seattle ermordet wird, bleiben viele Fragen offen. Der Mörder, der bei der Verfolgung ums Leben kam, soll Einzeltäter gewesen sein. Jahre später kommt die Fernsehreporterin Lee Carter zu ihrem Freund, dem Zeitungs-Journalisten Joseph Frady, und berichtet ihm, dass mehrere Zeugen von damals ums Leben kamen. Erst als auch Lee bei einem Unfall stirbt, nimmt Carter ihre Darstellung ernst und macht sich auf die Suche nach dem Berater des ermordeten Senators, Austin Tucker. Nachdem auch der untergetauchte Tucker auf hoher See mit seiner Jacht in die Luft gesprengt wird, beschließt Frady, sich selbst in die Organisation einzuschleusen. Zwar kann er dadurch ein Flugzeugattentat abwenden, doch er ist schon viel tiefer in die Machenschaften der Organisation verwickelt, als ihm lieb ist.

Marshal Jered Maddox kommt nach Sabbath, um sieben Männer festzunehmen. Es sind Gefolgsleute des reichen Ranchers Bronson, der in der Stadt bestimmt. So stellt sich fast die ganze Bürgerschaft gegen Maddox, als dieser unerbittlich darauf besteht, seinen gesetzlichen Auftrag durchzuführen, auch wenn ein Blutvergießen dadurch unvermeidlich wird...

Die liberale Politik des US-Präsidenten John F. Kennedy beunruhigt eine Gruppe von Industriellen und Politikern. Sie planen die Ermordung des Präsidenten. Dafür heuern sie Scharfschützen an und wählen Lee Harvey Oswald als Sündenbock aus. - Das Kennedy-Attentat, lange bevor Oliver Stone sich der Thematik annahm.

Um 1870 in Walnut Grove, einem kleinen Städtchen im Norden Amerikas: Die Ingalls bewirtschaften eine kleine Farm, die die Familie mal recht, mal schlecht ernährt. Doch auch wenn es wirtschaftlich nicht so gut läuft, die Ingalls lassen sich davon nicht unterkriegen. Auch nicht durch Rückschläge im Privatleben, denn sie wissen: Solange die Familie zusammenhält, kann nichts wirklich schiefgehen.