Season Hubley

Die Freunde Marty und Jeff, beide Mitte vierzig, haben Erfolg im Job, und auch privat ist - zumindest vordergründig - alles im Lot.

Jake VanDorn (George C.Scott) ist der typische amerikanische Familienvater und Geschäftsmann. Als jedoch seine Tochter auf dem Weg in ein Feriencamp vermißt wird, muß er Privatdetektive engagieren, da sonst keine Spur gefunden wird. Der Schnüffler Mast (Peter Boyle) identifiziert das Mädchen schließlich in einem billigen Pornofilm. Jetzt wird VanDorn persönlich aktiv, um das Mädchen aus der Porno-Szene zu befreien, doch das ist für den sonst blitzsauberen Mann nicht ganz so einfach, wie es scheint.

New York im Jahre 1997: Aufgrund der hohen Verbrechensrate ist ganz Manhattan in ein riesiges Hochsicherheits-Gefängnis mit über drei Millionen Verbrechern umgewandelt worden. Ausgerechnet hier stürzt die Air Force One mit dem US-Präsidenten ab. Es gibt nur einen, der den Präsidenten noch retten kann, der ehemalige Kriegsheld Snake Plissken.

Die Serie lief in Deutschland unter dem Titel „Eine amerikanische Familie“ und erzählt die Geschichte der Familie Lawrence aus Pasadena, Kalifornien: Vater Dough, Rechtsanwalt, Mutter Kate, Hausfrau und ihren drei Kindern Nancy (eine junge Mutter, die nach ihrer Scheidung im Gästehaus der Familie wohnt), Sohn Willie, der nicht so recht weiß, was er mit seinem Leben anfangen will und einen Job bei einem Fotografen hat und das Nesthäkchen Letitia, genannt Buddy.In den Episoden geht es nicht nur um die kleinen und großen Probleme des Alltags, es geht auch um Themen wie Stalking, Homosexualität, Drogen- und Alkoholmissbrauch, aber natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz. Alle sind irgendwann mal verliebt, Nancy in ihren Collegeprofessor, Willie in eine wesentlich ältere Frau und auch Teenager Buddy erlebt die erste Liebe. Aber auch die Ehe der Eltern erlebt eine Krise.