Silje Storstein

26. November 1942: Auf Befehl der deutschen Besatzungsmacht startet eine groß angelegte Polizeiaktion in ganz Norwegen: Jüdische Frauen, Männer, Kinder und Alte sollen an diesem Tag verhaftet und deportiert werden. Bereits einen Monat zuvor hatte die Osloer Polizei fast alle jüdischen Männer über 15 Jahre festgenommen und im Internierungslager Berg gesammelt. Im Morgengrauen des 26. November werden sie geweckt und in Viehwaggons abtransportiert. Juden aus ganz Norwegen werden abgeholt und zum Osloer Kai gebracht. An Pier 1 liegt das deutsche Frachtschiff "Donau" bereit, um die menschliche Fracht aufzunehmen. Für einen kurzen Augenblick werden Männer und Frauen, Väter und Kinder, Großväter und Enkel wiedervereinigt, ehe sie brutal auseinandergerissen werden. Verängstigt und einem ungewissen Schicksal entgegenblickend werden sie unter das Deck des großen Frachters gezwungen. Die "Donau" verlässt Oslo mit insgesamt 539 Juden an Bord. Die Endstation ist das Vernichtungslager Auschwitz.

Thomas mot Thomas (en sensasjonell teori om det ubetydelige livet i multiverset)

— Thomas mot Thomas (en sensasjonell teori om det ubetydelige livet i multiverset)

Der Quantenphysiker Thomas ist drauf und dran, eines der allergrößten Rätsel der Wissenschaftsgeschichte zu lösen. Gleichzeitig ist er Teilzeitvater seines Sohnes Aleksander, der sich vor allem mehr Zeit mit seinem Vater wünscht. Als sich Thomas's gesamte Aufmerksamkeit darauf konzentriert, die Existenz des Multiversums zu beweisen, beginnen Versionen von ihm damit, ihn mit seinen Lebensentscheidungen zu konfrontieren und zwingen ihn, nach der Antwort auf die schwierigste Frage von allen zu suchen: Wie kann man als Vater seinem eigenen Sohn gerecht werden?

Lillebror ist sieben Jahre alt und verbringt den Sommer bei seiner Tante Thea auf einer magischen Insel. Zusammen mit seinem besten Freund Knerten, erlebt er die aufregendsten Dinge, zumindest, bis die Nachbarstochter Eddy ihm über den Weg läuft, die alles mögliche über die Insel weiß. Beim Spielen treffen sie dann auch noch auf den eigenartigen Schlangenexperten Blegen, der eine angeblich im Wasser lebende Seeschlage aufspüren möchte. Und dies tut er mit eigenartigen Apparaturen, die wenig Erfolg versprechend sind. Lillebror und Eddy haben so viel Spaß miteinander, dass sich Knerten ausgeschlossen fühlt. Dadurch wird die enge Freundschaft, die Lillebror und er haben, auf eine harte Probe gestellt. Doch vielleicht kann man auch zu dritt den tollsten Sommer aller Zeiten erleben?

In der sichersten Stadt Norwegens scheint der Schwerstverbrecher Jonas nicht der einzige zu sein, der einen Neuanfang sucht. Ehefrau, Tochter, Haus, Job und ein Leben in einer ruhigen Nachbarschaft. Jonas hat seine kriminelle Vergangenheit hinter sich gelassen und genießt nun ein Leben mit neuer Identität. Bis eines Tages jemand anfängt in seinem Lebenslauf zu schnüffeln und Jonas plötzlich mit aller Kraft verhindern muss, dass die Lüge über seine wahre Identität auffliegt. Dabei muss er bald erkennen, dass er in der idyllischen Kieler Straße nicht der einzige mit schmutzigen Geheimnissen ist.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat