Sunita Mani

In New York betreibt eine Gruppe von sechs Freunden (Mike Birbiglia, Keegan-Michael Key, Gillian Jacobs, Kate Micucci, Tami Sagher und Chris Gethard) seit Jahren ihre eigene Improvisations-Theatergruppe namens The Comune. Alle Mitglieder träumen heimlich davon, eines Tages den großen Durchbruch zu schaffen. Doch nun ist ihnen der Mietvertrag ihres Probe- und Vorstellungsraumes gekündigt worden und darüber hinaus bekommt ein Mitglied der Truppe plötzlich eine eigene TV-Show. All dies stellt die Freundschaft der Künstler auf eine harte Bestandsprobe - und vielleicht müssen sie sogar überlegen, ob es nicht Zeit ist, das Künstlerdasein hinter sich zu lassen...

A young Brooklyn couple head upstate to disconnect from their phones and reconnect with themselves. Cut off from their devices, they miss the news that the planet is under attack.

Beth (Julia Louis-Dreyfus) ist eine Schriftstellerin aus New York City, die mit Don (Tobias Menzies) verheiratet ist, einem Mann, der sie in jeder Hinsicht liebt und unterstützt. Was wie eine perfekte Ehe aussieht, wird zu einer komplexen Beziehung, als sie zufällig hört, wie Don ihr versichert, dass er noch nie ein Fan ihres Schreibstils war - eine Einschätzung, die alles Gute in ihrem Leben zunichte zu machen droht.

Die schönste Zeit des Jahres hat begonnen und wie jedes Jahr zu Weihnachten bereiten sich der Geist der gegenwärtigen Weihnacht (Will Ferrell), der Geist der vergangenen Weihnacht (Sunita Mani) sowie der Geist der zukünftigen Weihnacht (Stimme im Original: Tracy Morgan) darauf vor die Welt und vor allem die Menschen ein Stückchen besser zu machen. So begeben sie sich gemeinsam auf die Suche nach der einen Person, bei der eine Bekehrung die größtmögliche positive Auswirkung für die Zukunft hätte. Die Entscheidung fällt schwer, aber alle sind sich einig, dass der Werbeexperte Clint Briggs (Ryan Reynolds) es am nötigsten hätte. Er führt seine Marketing-Firma gnadenlos, um mehr Umsatz zu generieren. Doch Clint ist unbelehrbar und raffiniert. Mit allerhand Tricks versucht er gegen den Wandel anzukämpfen. Werden die drei es schaffen, den Mann zu verändern, der nicht einmal davor zurückschreckt, den Gegner seiner Nichte Wren (Marlow Barkley) in einer Schulsprecherwahl schachmatt zu setzen?

Emma hat es nicht leicht im Leben. Aus ihrer Beziehung ist die Luft raus und im Job steht die lang erwartete Beförderung immer noch aus - von dem gescheiterten Geschäftstermin in Chicago ganz zu schweigen. Als dann auch noch das Flugzeug auf ihrem Rückweg nach New York in starke Turbulenzen gerät, bricht es aus ihr heraus: In dem Glauben zu sterben, gesteht Emma ihrem unbekannten Sitznachbarn jede getätigte Lüge und all ihre intimen Geheimnisse. Zu dumm, dass sich der gutaussehende Fremde ausgerechnet als Jack Harper entpuppt, den CEO des Unternehmens, für das Emma arbeitet!

Eine scheinbar perfekte Romanze verwandelt sich in einen Albtraum, als eine junge Frau entdeckt, dass ihr neuer Liebhaber eine dunkle Verbindung zur Vergangenheit ihrer Mutter hat.

Wine Country

— Wine Country

A group of friends head to the land of oaky Chardonnays and big, bold Cabernet Sauvignons for one member of the squad’s 50th birthday party.

Die beiden Polizisten Nick Cullen und Judd Tolbeck wären gerne erfolgreiche, harte Cops. Doch statt dessen werden sie bei ihrem Dienst in der kalifornischen Großstadt San Diego hauptsächlich in der Observierung von Verdächtigen eingesetzt. Das bedeutet „No Activity“: Stundenlang im Auto sitzen, abwarten dass was passiert, und sich gegenseitig anöden. Einzige Abwechslung ist der Kontakt mit der Funkzentrale. Doch eines Tages gerät das beschaulich-öde Leben der beiden durcheinander, als Tolbeck bei einem Einsatz im Umfeld eines großen Drogendeals zwischen einem mexikanischen Kartell und einer örtlichen Gang eines der Gangmitglieder anschießt.

Im L.A. der 1980er erfindet sich eine Gruppe von Außenseiterinnen als die Gorgeous Ladies of Wrestling, kurz GLOW, neu.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat