Tamara Bos

Eine humorvolle, warmherzige Geschichte, die sich anhand der Verwandlung eines kleinen Jungen den Themen Familie, Identität, Anderssein, Toleranz, Akzeptanz und Zusammenhalt widmet.

Minusch beherrscht die Katzensprache, isst am liebsten rohen Fisch und flieht vor Hunden auf den nächsten Baum. Denn Minusch ist eigentlich ein kleines Kätzchen, das sich durch einen Schluck Chemie-Abfall über Nacht in eine junge Frau verwandelt hat und nun mit ihren Katzengewohnheiten durch die Welt der Menschen streift.

Romys Salon

— Kapsalon Romy

Weil ihre Mutter einen neuen Job hat, muss Romy die Nachmittage bei ihrer demenzkranken Oma in deren Frisiersalon verbringen.

Ein Pferd für Winky

— Het Paard van Sinterklaas

Winky ist erst vor kurzem aus China mit ihrer Mutter nach Holland gekommen, wo ihr Vater ein chinesisches Restaurant betreibt.

Wo ist Winkys Pferd?

— Waar is het Paard van Sinterklaas?

Winky kann ihren Geburtstag kaum erwarten. Dann darf sie endlich Reitstunden nehmen. Doch statt Amerigo, des stolzen Hengstes, steht nur das Pony Naf-Naf für sie bereit. Welch eine Enttäuschung!

Romys Salon

— Kapsalon Romy

Seit ihre Mutter so viel arbeitet, geht Romy (Vita Heijmen) nach der Schule zu ihrer Oma. Sie hilft ihr dann meist im Frisiersalon. Doch in letzter Zeit ist Oma Stine Rasmussen (Beppie Melissen) anders, sie vergisst vieles, spricht plötzlich Dänisch und erzählt immer wieder von ihrer Kindheit in Dänemark und vom Meer. Romy unterstützt ihre Oma, wo sie kann, damit keiner etwas merkt - bis zu dem Tag, an dem ihre Oma im Nachthemd im Salon steht. Oma Stine kommt in ein Pflegeheim. Ob es ihr dort wirklich gut geht? Bestimmt würde sie sich riesig freuen, wenn Romy noch einmal mit ihr an den Strand ihrer Kindheit fahren würde...

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat