Todor Chapkanov

Bei Öl-Bohrungen unter der Leitung des skrupellosen Tycoons Stark in einem Gelände, das den indianischen Ureinwohnern heilig ist, kommt es zu unvorhersehbaren Komplikationen.

Während des Zweiten Weltkrieges treffen die Kriegsgefangenen Janusz, Valka und Mr. Smith in einem sibirischen Arbeitslager auf weitere überlebenswillige Leidensgenossen. Die siebenköpfige Gruppe verschiedenster Nationalitäten schmiedet den Plan, aus dem Lager auszubrechen. Während eines wütenden Eissturms nutzen sie ihre Chance und setzen das waghalsige Vorhaben in die Tat um. Um endlich Freiheit und Frieden in ihren jeweiligen Heimatländern zu finden, begibt sich die Gemeinschaft auf eine 4000 Meilen lange Reise durch die Mongolei, die Wüste Gobi und das Himalaya-Gebirge – eine übermenschliche Kraftprobe, bei der die Integrität der Gruppe mehr als einmal auf dem Spiel steht...

Mitten im Golf von Mexiko: Bei Bohrungen auf einer 40.000 Tonnen schweren Ölplattform wird eine Lavablase freigelegt. Statt Öl strömt heißes Magma an die Oberfläche und die Bohrinsel versinkt in Folge des Unfalls im Meer. Während der Industriekonzern Holter Energy versucht, das Ausmaß der Katastrophe zu vertuschen, unternimmt die Vulkanologin Antoinette (Rachel Hunter) alles, um das Schlimmste zu verhindern. Denn ein unterirdischer Vulkan ist wieder aktiv geworden und droht ganz Miami zu vernichten.

Im Sequel zum unterhaltsamen Horrorklassiker Lake Placid tut sich ein Kleinstadtsheriff (John Schneider, TV-Serie The Dukes Of Hazzard) mit einem Paleontologen aus New York zusammen, um das Monster zu finden, das sich von der örtlichen Bevölkerung ernährt. Schnell finden sie heraus, dass sie es nicht nur mit einem Riesenkrokodil zu tun haben, sondern mit drei! Unterstützt wird das Duo von einem exzentrischen Philanthropen mit einem Herzen für "Krocks" und einer überspannten Einsiedlerin. So nimmt das Gemetzel seinen Lauf und am Ende stellt sich jeder die große Frage: Wird es je wieder sicher sein, ins Wasser zu gehen?

Der kleine Bauernjunge Koli wird im Jahre 800 nach Christus von Wikingern entführt und von diesem Zeitpunkt an als einer der ihren aufgezogen. Die Wikinger schulen ihn im Laufe der nächsten 20 Jahre darin, für sie zu kämpfen. Der nun in Erick umbenannte Koli fügt sich seinem Schicksal und integriert sich in den Klan. Als jedoch eines Tages ein bösartiger Drache, den man ursprünglich für eine Legende gehalten hatte, die Gruppe attackiert, wird dem jungen Krieger bewusst, dass er an eine uralte Bestimmung gebunden ist, die besagt, dass nur er den mächtigen Drachen besiegen kann. Um eine von dem Drachen gefangen gehaltene Prinzessin zu befreien, muss er sich der Midgardschlange stellen. Doch bei dieser gefährlichen Aufgabe riskiert Erick nicht nur sein eigenes Leben, sondern läuft auch Gefahr Ragnarök, den Untergang der Götter und somit der Welt, zu verursachen.

Kampfsportler Yuri Boyka (Scott Adkins) ist auf dem Weg nach ganz oben, doch als es im Ring bei einem der wichtigsten Kämpfe seiner bisherigen Karriere zu einem tödlichen Unfall kommt, stellt er alles in Frage, an das er bisher geglaubt hat. Boyka nimmt sich daraufhin vor, die hübsche Alma (Teodora Duhovnikova), die Ehefrau des Mannes, den er versehentlich getötet hat, zu unterstützen – erst recht, als er herausfindet, dass sie in ernsten Schwierigkeiten steckt. So ist sie gezwungen, in den Diensten des skrupellosen Zourab (Alon Moni Aboutboul) zu schuften, da ihr verstorbener Mann dem Gangster-Boss eine Menge Geld geschuldet hat. Boyka setzt daher alles daran, Alma aus Zourabs Fängen zu befreien. Doch muss er dazu erneut in den Ring steigen und sich gegen eine Reihe besonders brutaler Kontrahenten behaupten.

Die Existenz der Erde wird von einem Schwarzen Loch bedroht, das weltweit Naturkatastrophen auslöst. Während bereits eine Flotte von Raumtransportern bereit steht, um die Menschheit auf einen anderen Planeten zu bringen, wagt sich ein Team von Wissenschaftlern in den südamerikanischen Dschungel, um dort in einem Tempel der Maya zwölf magische Kristallschädel zu finden. Denn diese Artefakte sollen in der Lage sein, die Erde vor dem Untergang bewahren.