Uschi Glas

Das Kinoabenteuer basiert auf der beliebten Buchreihe von Lisa-Marie Dickreiter und Winfried Oelsner: Liebenswert-kauzige Charaktere, ein mysteriöser Kriminalfall und eine alte Ritterburg.

Wenn mein Schätzchen auf die Pauke haut

— Wenn mein Schätzchen auf die Pauke haut

Kristian Werner soll für seinen Vater, Chef der "International Berg AG", aus Brasilien Gesteinsproben nach Österreich schmuggeln. Das streng geheime Unternehmen wird an Konkurrenten verraten, die Kristian zwei Agenten hinterher schicken. Kristian schreibt sich im Hotel am Wörthersee unter falschem Namen ein und ahnt nicht, dass es der Name des verhassten zukünftigen Nachfolgers von Gymnasialdirektor Bercelius ist. Das ruft dessen Nichte Felicitas auf den Plan, die sich mit Kristian anlegt - und sich in den smarten Schmuggler verliebt.

Maria, Helga und Kiki waren in Jugendtagen beste Freundinnen. Jetzt herrscht Funkstille zwischen ihnen seit vielen Jahren. Eines Tages treffen sich die Damen zufällig und es ist der erste Schritt in ein neues Leben.

Andy hat ein Angebot eines Verlages als Photograph zu arbeiten. Allerdings muß er als Mitgift Photos des Models Hannah mitbringen, hinter denen der Verlag schon seit Jahren her ist. Mit der Hilfe seines Onkels versucht Andy die Bilder zu schießen, doch der Plan schlägt fehl. Wenig später entdecken Andy und sein Onkel, daß das entflohene Motiv eine Zwillingsschwester hat, die Lehrerin in einer Mädchenschule am Wörthersee ist. Also auf zum zweiten Angriff...

Ein Kriminalkommissar bringt kurz vor seiner Pensionierung einen gefährlichen Killer zur Strecke. Während sein Chef moderne Techniken einsetzen will, vertraut der alte Haudegen auf alle Tricks und Kniffe die er in seiner Karriere gelernt hat.

Kay Foster hat das heimatliche Gestüt "Winley" nicht mehr betreten, seitdem ihre Stiefschwester Kays Jugendliebe geheiratet hat. Als sie jedoch von ihrem Vater George erfährt, dass dort ein unkontrollierbares Virus wütet, das die Existenz des Gestüts gefährdet, schiebt die renommierte Tierärztin ihre Gefühle beiseite und reist in ihre alte Heimat, das Hudson Valley - eine malerische Gegend vor den Toren New Yorks. Von ihrer Stiefmutter Esther wird sie alles andere als herzlich empfangen. Esther befürchtet, dass die Ehe ihrer Tochter Alison durch Kay gefährdet werden könnte. Ein Verdacht, der nicht unbegründet ist, denn schon bald macht Eric Kay Avancen. Kay würde am liebsten wieder abreisen, als ihr Vater plötzlich stirbt. Esther macht Kay Vorwürfe, den herzkranken George zu sehr aufgeregt zu haben und an seinem Tod eine Mitschuld zu tragen. Ihre Anschuldigungen bleiben nicht folgenlos: Kay fühlt sich verantwortlich.

Mit "Waldrausch" inszenierte Horst Hächler einen schicksalsträchtigen Heimatfilm nach dem gleichnamigen Roman von Ludwig Ganghofer aus dem Jahr 1908

Polizeiinspektion 1

— Polizeiinspektion 1

Franz Schöninger ermittelt mit seinen Kollegen und Freunden Moosgruber und Helmut Heinl für die Münchner „Polizeiinspektion 1“