Yuusuke Kobayashi

Im Jahre 1926 ist die Republik nun endgültig von der kaiserlichen Armee besiegt worden. Nachdem Tanya und ihr Bataillon die verbliebenen Überreste der Armee vernichtet haben, kehren sie zurück ins Heimatland. Dort angekommen erfahren sie jedoch, dass sich in der Nähe der Grenze zur Russischen Föderation eine massive Armee mobilisiert, worauf die kaiserliche Armee sofort reagieren muss. Zur gleichen Zeit zieht eine multinationale Armee unter der Führung des Alliierten Königreichs in die Russische Föderation ein. In der Regel ist der Feind eines Feindes ein Freund, doch findet sich in der Armee des Alliierten Königreichs ein Mädchen namens Mary Sue, das geschworen hat, sich für den Tod ihres Vaters zu rächen.

Sei, eine 20-jährige Büroangestellte, wird in eine andere Welt beschworen. Die Person, die sie herbeigerufen hat, stellt jedoch direkt fest: »Das ist nicht die Heilige.« Zu Seis Unglück wurde bei der Beschwörung noch eine weitere Person in die neue Welt »entführt«, die auch prompt als Heilige gepriesen wird. Sei verlässt beleidigt den königlichen Palast und macht sich auf die Suche nach einer Beschäftigung. Sie beginnt in einem Labor zu arbeiten und stellt dort Tränke und Kosmetika her. Sie nutzt ihre Magie, um die Wünsche der Menschen zu erfüllen. Langsam beginnen die Leute zu vermuten, dass eigentlich sie die Heilige ist …

Nachdem Yoshida von seinem Schwarm zurückgewiesen wurde geht er in eine Bar, um seine Sorgen zu ertränken. Auf dem Weg nach Hause trifft er das Oberschulmädchen namens Sayu am Straßenrand sitzen. Völlig betrunken läd er sie zu sich nach Hause ein und lässt sie bei sich schlafen. Am nächsten Morgen wird er durch den köstlichen Duft von Misosuppe geweckt, welche Sayu in seiner Küche zubereitet, doch er kann sich nicht mehr an sie erinnern.

Our Last Crusade or the Rise of a New World

— キミと僕の最後の戦場、あるいは世界が始まる聖戦

Seit Jahren tobt ein großer Krieg zwischen dem wissenschaftlich fortgeschrittenen Imperium und einem Paradies der Hexen, das als Nebulis-Souveränität bekannt ist. Diese uralte Schlacht ist Schauplatz einer schicksalhaften Begegnung zwischen zwei jungen Kämpfern: dem kaiserlichen Schwertkämpfer Iska und der Hexenprinzessin Aliceliese. Als geschworene Feinde geloben sie, sich gegenseitig zu vernichten, um ihre Welten zu vereinen. Iska ist jedoch von der Schönheit und den Gerechtigkeitssinn der Hexenprinzessin fasziniert, während Aliceliese von der Stärke und Entschlossenheit Iskas gerührt ist. Inmitten eines endlosen Krieges, der ihnen das Zusammensein verbietet, haben sie keine andere Wahl, als sich gegenseitig zu zerstören – oder können sie einen anderen Weg finden?

Mewkledreamy

— ミュークルドリーミー

In »Mewkledreamy« beobachtet die Schülerin Yume eines Tages, wie etwas vom Himmel fällt. So trifft sie auf das pinke Kätzchen mit dem Namen Mew. Wie sich herausstellt, besitzt Mew die Fähigkeit des Dream Synchro, welche es ihr erlaubt, fremde Träume zu betreten. Yume und Mew begeben sich daher gemeinsam in die Traumwelt, um dort sogenannte Traumsteine einzusammeln. Schon bald lernen sie durch ihre Reise neue Freunde kennen und erleben viele Abenteuer.

Eine Gruppe von Abenteurern, bestehend aus einem Mensch, Elf, Engel, Beastman und Halbling, welche ihren Lebensunterhalt durch das Bewerten von Damen aus dem horizontalen Gewerbe aufbessern.

Midori Asakusa liebt Anime so sehr, dass sie davon träumt, selbst einen zu erschaffen. Doch obwohl ihr Notizbuch voll mit Skizzen ist, hat sie noch nicht den ersten Schritt gewagt. Aber die finanziell abgebrühte Sayaka Kanamori bemerkt ihr Talent schnell und beschließt, sie als Produzentin zu unterstützen. Zusammen mit dem Supermodel Tsubame Mizusaki als Character Designerin gründen sie an ihrer architektonisch verworrenen Schule einen Filmclub (den "Eizouken"), um die Welt ihrer Träume Wirklichkeit werden zu lassen.

Ein übernatürlicher Kampf an der Grenze des Vorstellbaren. Der stinknormale Oberschüler Sudō Kaname erhält eine Einladung für die ihm unbekannte App „Darwin’s Game“. Als er die App startet, wird er in ein Game hineingezogen, in dem Spieler mit Sigils genannten übernatürlichen Kräften gegeneinander antreten. Kann der völlig verwirrte Kaname einen Weg finden, sich in Kämpfen gegen bedrohlich starke Gegner zu behaupten und zu überleben?!

Die Teenagergeschichte dreht sich um das Erwachsenwerden von Jungs in einem Softtennisklub einer Mittelschule, der kurz vor seiner Schließung steht. Shinjo Toma will Katsuragi Maki wegen seiner viel gepriesenen Fähigkeiten ins Team holen und erwähnt einen Sommerwettbewerb. Katsuragi will dem Team nur für Geld beitreten.

Choujin Koukousei-tachi wa Isekai de mo Yoyuu de Ikinuku You desu!

— 超人高校生たちは異世界でも余裕で生き抜くようです!

In Choujin Koukousei-tachi wa Isekai de mo Yoyuu de Ikinuku You desu!, der Anime-Adaption zu Riku Misoras gleichnamigen Light Novel, folgen wir sieben Oberschülern, die sich nach einem Flugzeugabsturz nicht etwa im Jenseits, sondern in einer mittelalterlichen Fantasy-Welt wiederfinden! Eine solche Situation wäre sicher genug, um den einen oder anderen »normalen« Oberschüler oder gar Erwachsenen in den Wahnsinn zu treiben, aber von »normal« kann man bei diesen sieben jungen Menschen beim besten Willen nicht sprechen … Alle sieben sind wahre Wunderkinder, deren Fähigkeiten es ihnen erlaubt haben, ihre alte Welt im Sturm zu erobern. Mit Genies aus allen möglichen Bereichen – Politik, Wirtschaft, Naturwissenschaft und Medizin – kann doch eigentlich nichts mehr schiefgehen, oder? Und das stellen die sieben jungen Menschen auch direkt unter Beweis! Kaum in dieser neuen, fremden Welt angekommen, fangen sie auch schon an, diese komplett auf den Kopf zu stellen. In einer Welt ohne elektrischen Strom bauen sie ein Kernkraftwerk. Die instabile Wirtschaftslage einer großen Stadt wird nebenbei während einer kleinen Expedition gerettet. Und als die Bevölkerung unterjocht wird, wird den korrupten Adligen mir nichts, dir nichts der Krieg erklärt! Diese mittelalterliche Welt wird nun Zeuge eines Dream-Teams, das ihre Grundfesten völlig erschüttern und ohne jede Selbstbeherrschung eine technologische Revolution hervorrufen wird …

Terror hat die Metropole Tokio fest im Griff. Von Dämonen besessene Menschen begannen urplötzlich in Flammen aufzugehen. Um dieses Phänomen zu bekämpfen, wurde ein spezielles Feuerbekämpfungsteam gebildet, die Fire Force, bereit jederzeit einzugreifen wenn eine spontane Selbstentzündung stattfinden sollte. Das Team bekommt nun Verstärkung von Shinra, einem Jungen, der in der Lage ist, mithilfe von Flammen an den Füßen mit der Geschwindigkeit einer Rakete zu rennen. Wird die Fire Force es schaffen, die Quelle der Entzündungen zu finden und zu stoppen oder wird die Stadt in einem Flammenmeer untergehen?

Yuusuke Kobayashi | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat