Zsá Zsá Inci Bürkle

Lisa Hirth ist eine idealistische und patente Streetworkerin in Berlin, die sich vor allem um Mädchen kümmert, die von zu Hause abgehauen sind. Die Spur einer vermissten 16-Jährigen führt auf den Darss, wo Lisa in ihrer Jugend die Sommerferien verbrachte. Bei der Suche wird auf der Ostsee-Halbinsel die Leiche eines anderen Mädchens gefunden, einer notorischen Ausreißerin, die Lisa mehrfach zu deren Familie in Berlin zurückgebracht hat. Zufall? Handelt es sich um einen Serientäter? Lisa hängt sich an die Ermittlungen des BKA-Kommissars und des Polizeimeisters vor Ort, den sie aus ihren Sommerferien sehr gut kennt.

August 1988. Zwei Kleinkriminelle, Hans-Jürgen Rösner und Dieter Degowski, überfallen eine Bank in Gladbeck. Mit einem angeforderten Fluchtwagen nehmen sie die Angestellten des Geldinstituts als Geiseln. Eine zweitägige Flucht vor der Polizei beginnt. Mit einer Bekannten und nunmehrigen Komplizin, Marion Löblich, kapern sie kurze Zeit später einen Linienbus. Während sich nun mehrere Geiseln in der Hand der Bankräuber befinden, müssen sich die Verantwortlichen in Politik und Polizei, vor allem der Einsatzleiter, Friedhelm Meise, viele Fragen gefallen lassen.

Die 7. Stunde

— Die 7. Stunde

Der Berliner Anwalt Joachim Vernau bekommt ein lukratives Angebot: Er soll Gymnasiasten einer Privatschule auf ihr Jurastudium vorbereiten und die Jura-AG leiten. Es kommt direkt zum Eklat. Denn Rektorin Oettinger hat verschwiegen, dass ein Mädchen aus Vernaus Klasse vor Kurzem Selbstmord beging. Angeblich ist Sami, ein Junge mit libanesischen Wurzeln von der Hauptschule zwei Straßen weiter, schuld. Doch hatte Clarissa wirklich nur Liebeskummer?

All My Loving

— All My Loving

Die Geschwister Julia (Nele Mueller-Stöfen), Stefan (Lars Eidinger) und Tobias (Hans Löw) sind alle drei an einem Punkt in ihrem Leben, an dem sich etwas ändert. Stefan ist ein Pilot mit schnellen Autos, einer großen Wohnung und vielen Geliebten. Als er sein Gehör verliert, muss er seinen Job aber aufgeben und klammert sich an sein altes Leben, indem er in seiner Pilotuniform Frauen in Hotelbars aufreißt. Julia und ihr Mann Christian (Godehard Giese) finden in ihrem Urlaub in Turin einen verletzten Straßenhund, woraufhin sich Julia nur noch um die Genesung des Vierbeiners kümmert. Daraufhin eskaliert ein Abendessen mit Freunden. Tobias ist Hausmann, während seine Frau Maren (Franziska Hartmann) für den finanziellen Unterhalt der Familie sorgt. Als sein Vater (Manfred Zapatka) erkrankt, muss er erkennen, dass sich das Leben seiner Eltern ändern muss…

Anabel ist die Tochter einer superreichen Industriellenfamilie, die von Mutter Trixi angeführt wird. Als wohlhabendes Mädchen ist Anabel vom Reichtum verwöhnt, hat stets nichts anderes im Sinn als die nächste große Party. Doch dann wird bekannt, dass sie als Baby mit Aura vertauscht wurde. Prompt landet Anabel bei ihrer wahren Familie mit Mama Carmen Schlonz, zwei Geschwistern und einem illegalen Untermieter. Statt Prunk nun Plattenbau angesagt! Dann bekommt Anabel auch noch Ärger mit dem Polizisten Yann und gerät bei der Jobsuche, zu der sie nun gezwungen ist, ausgerechnet an den supererfolgreichen Start-up-Gründer Benjamin Schwarz der etwas andere Vorstellungen von der ausgeschriebenen Stelle hat als Anabel…

Hausfrau und Mutter Susanne Müller muss nach 15 Ehejahren herausfinden, dass ihr Mann Johannes sein Geld nicht als Computer-Chip-Vertreter verdient, sondern als Agent fürs SKD, Sonderkommando Deutschland, arbeitet. Ohne lange nachzudenken beschließt sie, ihren Göttergatten aus den Fängen einer egomanischen Doppelagentin zu befreien, die mit einer verschollenen Geheimwaffe aus dem dritten Reich die Weltherrschaft an sich reißen will. Bevor das Ehepaar allerdings die Welt retten kann, muss erst mal die Beziehung saniert werden. Geschossen wird dabei mit Lippenstiften, UFOs und gutdosierten Pointen...

Fack ju Göhte 2

— Fack ju Göhte 2

Der coole Ex-Kleinganove und frisch gebackene Lehrer Zeki Müller ist mit seinen etwas anderen Lehrmethoden mittlerweile sehr beliebt bei seinen Schülern. Aber ihn selbst nervt sein neuer Job jetzt schon, liegen ihm das frühe Aufstehen, das ständige Korrigieren von Klassenarbeiten und nervige Kinder doch so überhaupt nicht. Hinzu kommt, dass Direktorin Gerster noch zusätzlich Druck macht, da sie um jeden Preis das Image ihrer Gesamtschule aufbessern will. Zu diesem Zweck möchte sie dem renommierten Schillergymnasium die thailändische Partnerschule streitig machen. Und so werden Zeki und Kollegin Lisi Schnabelstedt auf Klassenfahrt nach Thailand geschickt, wo ihre chaotischen Schützlinge für ordentlich Wirbel sorgen. In all dem Trubel spitzt sich der Konkurrenzkampf mit dem Schillergymnasium immer weiter zu, dessen Lehrer Hauke Wölki Zekis Karriere mit allen Mitteln ein Ende bereiten möchte.

Der Zweiteiler spielt im Jahr 1988 und beginnt mit dem Tod einer westdeutschen Touristin in der DDR. Karl Albers Hauptwachtmeister der Volkspolizei, hat seine Zweifel daran, dass die Frau durch einen Unfall zu Tode kam. Doch sein Vorgesetzter, Hauptmann Wieditz und der SED-Kreisleiter Pölz wollen den Fall schnell zu den Akten legen. Eigenmächtig kreuzt Karl im Protokoll "ungeklärte Todesursache" an.

August 1988. Zwei Kleinkriminelle, Hans-Jürgen Rösner und Dieter Degowski, überfallen eine Bank in Gladbeck. Mit einem angeforderten Fluchtwagen nehmen sie die Angestellten des Geldinstituts als Geiseln. Eine zweitägige Flucht vor der Polizei beginnt. Mit einer Bekannten und nunmehrigen Komplizin, Marion Löblich, kapern sie kurze Zeit später einen Linienbus. Während sich nun mehrere Geiseln in der Hand der Bankräuber befinden, müssen sich die Verantwortlichen in Politik und Polizei, vor allem der Einsatzleiter, Friedhelm Meise, viele Fragen gefallen lassen.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat