© Centfox

Film-Tipps: Netflix
02/04/2020

10 spannungsgeladene Thriller zurzeit auf Netflix

Atemberaubende Spannung und knisternder Nervenkitzel kommen bei diesen Filmen auf Netflix mit Sicherheit nicht zu kurz.

von Erwin Schotzger

Thriller sind ein beliebtes Filmgenre. Aber die Grenzen des Thrillers zum allzu zahmen Krimi und zum viel zu blutigen Horrorfilm sind fließend. Wir haben uns auf Netflix umgesehen und diese sehenswerten Thriller des 21. Jahrhunderts ausgegraben, bei denen atemberaubende Spannung und knisternder Nervenkitzel nicht zu kurz kommen – ganz ohne übernatürlichen Einfluss oder blutige Schocker!

 

NIGHTCRAWLER (2014)

Atemberaubender Thriller und düstere Medienkritik: Der skrupellose Kleinkriminelle Lou Bloom (Jake Gyllenhaal) etabliert sich als Kameramann für den Boulevardsender KWLA in Los Angeles. Er liefert Bilder von Unfällen, Verbrechen, Mord und sonstigen Abscheulichkeiten. Er ist oft schon vor Ort, noch bevor die Polizei am Tatort eintrifft. Nachdem seine Beiträge als Kameramann bei der Chefredakteurin Nina (Rene Russo) gut ankommen, stürzt er sich immer weiter in die Unterwelt von L.A. auf der Suche nach sensationellem und schonungslosem Bildmaterial, bei dem niemand wegsehen kann.

Auch der neue Film von "Nightcrawler"-Regisseur und Drehbuchautor Dan Gilroy ist seit kurzem bei Netflix zu sehen: Allerdings taucht "Die Kunst des toten Mannes" mehr ins Horrorgenre ein als "Nightcrawler", ist aber ein gemäßigter Horrorfilm für Leute, die eigentlich keine Horrorfilme mögen.

 

GONE GIRL (2014)

Regisseur David Fincher stellt die spannende Frage: Wie gut kennt man den Menschen wirklich, den man liebt? An ihrem 5. Hochzeitstag verschwindet Amy Dunne (Rosamund Pike) spurlos. Zunächst sieht alles nach einer Entführung aus. Ihr Mann Nick (Ben Affleck) ruft öffentlich zur Suche nach seiner Frau auf. Doch die Ermittlungen von Detective Rhonda Boney (Kim Dickens) ergeben bald ein anderes Bild. Nick verstrickt sich immer mehr in Widersprüche. Nach und nach tauchen sogar Indizien auf, die darauf hindeuten, dass Amy vor ihrem Ehemann Angst hatte. Hat Nick seine Frau vielleicht sogar ermordet?

 

SPRING BREAKERS (2012)

Der als Coming-of-Age-Drama verkleidete Crime-Thriller von "Kids"-Autor Harmony Korine baut seine Spannung langsam auf: Candy (Vannessa Hudgens), Brit (Ashley Benson), Cotty (Rachel Korine) und Faith (Selena Gomez) sind beste Freundinnen. Die Semesterferien wollen sie im sonnigen Florida verbringen. Nur fehlt leider die nötige Kohle. Kurzerhand überfallen die Mädels ein Dinner und machen sich mit dem erbeuteten Geld auf den Weg in den Süden. Dort treffen die College-Girls in Party-Laune auf den Drogendealer Alien (James Franco). Spätestens dann kippt das Drama in einen gelungenen Mix aus bissiger Satire und trendigem Drogen- und Partydrama. "Spring Breakers" ist ein ungewöhnlicher Thriller, ebenso verstörend wie knallbunt.

 

FREMD IN DER WELT (2017)

Krimi-Komödie rund um eine desillusionierte Hobby-Detektivin: Ruth Kimke (Melanie Lynskey) ist eine liebenswürdige Pflegehelferin in der Lebenskrise. Ihr Job ödet sie an, ihr Leben empfindet sie als langweilig und leer. Der Originaltitel "I Don’t Feel at Home in This World Anymore" sagt alles über die Hauptfigur. Dann wird ihr auch noch der Laptop gestohlen. Es reicht! Mit ihrem Nachbarn Tony (Elijah Wood), einem oberflächlich unausstehlichen (aber eigentlich harmlosen) Kampfkunst-Freak, begibt sie sich auf die Jagd nach dem Dieb – und findet Spaß daran! Sie meint darin ihre neue Berufung gefunden zu haben und macht sich voller Elan auf die nächste Diebesjagd. Nur diesmal hat sie es mit einer Bande gnadenloser Krimineller zu tun. Die Sache wächst ihr über den Kopft.

 

HELL OR HIGH WATER (2016)

Der moderne Western war 2017 in den Oscar-Kategorien "Bester Film" und "Bestes Drehbuch" nominiert:  Tobey Howard (Chris Pine) ist geschieden und der Vater zweier Kinder. Die von seiner Mutter übernommene Familienfarm ist hoch verschuldet und gehört eigentlich schon der Bank, obwohl darauf eine ergiebige Ölquelle liegt. Als Tobeys Bruder Tanner (Ben Foster) aus dem Gefängnis entlassen wird, beschließen die beiden Brüder die Bank zu überfallen, um mit dem erbeuteten Geld die Hypothek zu bezahlen und die Farm zu retten. Doch bald ist ihnen der Texas Ranger Marcus Hamilton (Jeff Bridges) auf der Spur.

 

DER UNSICHTBARE GAST (2016)

Auf den ersten Blick handelt es bei diesem spanischen Katz-und Maus-Spiel um einen recht traditionellen Krimi. Doch der spanische Regisseur und Drehbuchautor Oriol Paulo macht daraus einen großartigen Thriller, der im Rückblick erzählt wird: Der bekannte Unternehmer Adrián Doria (Mario Casas) steht unter Mordverdacht. Alles sieht danach aus, dass er seine heimliche Affäre Laura (Bárbara Lennie) ermordet hat. Denn er wurde mit ihrer Leiche in einem von Innen verschlossenen Hotelzimmer beinahe auf frischer Tat ertappt. Doch Adrián schwört, dass er es nicht war. Vor Prozessbeginn muss er auch seine Star-Anwältin Virginia Goodman (Ana Wagener) davon überzeugen, dass er unschuldig ist. Doch die Advokatin ist alles andere als leichtgläubig. Thriller-Spannung vom Feinsten mit einigen überraschenden Wendungen.

 

CAM (2018)

Packender Thriller in der Porno-Szene: Alice (Madeline Brewer) ist ein Cam-Girl. Sie verdient ihr Geld mit Webcam-Pornografie. In der Branche hat sie sich schon zahlreiche Follower und damit eine bescheidene Karriere aufgebaut. Doch eines Tages übernimmt ein Cam-Girl, das genauso aussieht wie Alice, ihre Kunden und ihre Identität im Internet. Alles, was sich Alice mühsam aufgebaut hat, steht auf dem Spiel. Ihr Leben steht aufgrund der manipulativen Aktionen der Doppelgängerin Kopf. Doch Alice ist eine Kämpfernatur. Um sich ihr Leben zurückzuholen, muss sie erst einmal herausfinden, wer ihre mysteriöse Doppelgängerin ist.

 

NO COUNTRY FOR OLD MEN (2007)

Nervenzerfetzende Verfolgungsjagd, inszeniert von den Regie-Brüdern Ethan und Joel Coen: Der Vietnam-Veteran Llewelyn Moss (Josh Brolin) macht bei der Jagd einen vermeintlichen Glücksfund: ein Koffer, gefüllt mit zwei Millionen Dollar. Bei einem Drogendeal im mexikanisch-texanischen Grenzgebiet haben sich die beiden Parteien offenbar gegenseitig erschossen. Moss nimmt den Koffer an sich, der sich bald als verhängnisvoller Fund herausstellt. Denn die Drogenmafia hat den psychopathischen Killer Chigurh (Javier Bardem) auf das Geld angesetzt. Auf der Jagd nach Moss hinterlässt er eine Blutspur. Seiner mörderischen Spur folgt wiederum der kurz vor dem Ruhestand stehende Sheriff Ed Tom Bell (Tommy Lee Jones). Ein weiteres Thriller-Meisterwerk der Coen-Brüder, wie immer mit großartiger Besetzung.

 

HOUNDS OF LOVE (2016)

In diesem australischen Serienkiller-Thriller wird die junge Vicki Maloney (Ashleigh Cummings) im Jahr 1987 zum Opfer des psychopathischen Ehepaares John (Stephen Curry) und Evelyn White (Emma Booth). Vicky wird in deren Haus festgehalten und gefoltert. Sie ist nicht das erste Opfer. Doch Vicky erkennt, dass die Konflikte in der Beziehung des Killer-Pärchens ihre einzige Überlebenschance sind. Währenddessen ist Vickys Mutter Maggie (Susie Porter) verzweifelt auf der Suche nach ihrer verschwundenen Tochter. Der ungewöhnliche und bis zuletzt spannungsgeladene Psychothriller ist eher ein Portrait der gebrochenen Evelyn White, die von Emma Booth hervorragend dargestellt wird. Die Spannung kreist aber dennoch um die alles entscheidende Frage, ob Vicky die Flucht aus dem Haus der Whites gelingen wird.

 

PRISONERS (2013)

Nervenzerfetzendes und bewegendes Psychodrama, düster inszeniert von Regisseur Denis Villeneuve ("Blade Runner 2049", "Arrival"): Die Welt des Kriegsveteranen Keller Dover (Hugh Jackman) gerät aus den Fugen, als seine sechsjährige Tochter und ihre Freundin verschwinden. Der Polizei-Detective Loki (Jake Gyllenhaal) muss aber den einzigen Verdächtigen, den geistig zurückgebliebenen Alex Jones (Paul Dano), aus Mangel an Beweisen wieder laufen lassen. Dover sieht in gnadenloser Selbstjustiz die einzige Möglichkeit, seine Tochter vielleicht noch zu retten.