News
03/21/2022

"Grey's Anatomy": Diese toten Charaktere kehren in Staffel 18 zurück

In der 18. Staffel von "Grey's Anatomy" gibt es eine besondere Überraschung: Es kehren zwei verstorbene Figuren zurück.

von Lana Schneider

"Grey's Anatomy" hat bereits in der 17. Staffel einige verstorbene Fan-Lieblinge für einen Gastauftritt in Merediths (Ellen Pompeo) Fieberträumen zurückgeholt – und auch in der neuesten Staffel gibt es wieder ein emotionales Wiedersehen mit Charakteren, die eigentlich den Serientod gestorben sind.

In Amerika läuft die 18. Staffel von "Grey's Anatomy" schon länger, bei uns startet sie endlich am 21. März. Daher möchten wir für die folgenden Absätze eine Spoiler-Warnung aussprechen.

Comeback in Staffel 18

Die neuen Folgen bringen alte Bekannte wieder in die "Grey's Anatomy"-Welt: Kate Walsh kommt als Addison Montgomery zurück – und auch Ellis Grey (Kate Burton) und Diane Pierce (LaTanya Richardson Jackson) haben einen Gastauftritt.

Besonders berührend wird die Rückkehr der beiden Frauen für Maggie Pierce (Kelly McCreary), da sie ihrer leiblichen Mutter Ellis verzeihen kann und einen Abschluss mit ihrer Adoptivmutter Diane findet. Genauso wie in Staffel 17 sieht Maggie die beiden in einem Fiebertraum, sie sind also nur kurz zu sehen.

Neben einigen Gastauftritten muss man sich in der 18. Staffel aber auch von Figuren verabschieden: Wie bereits bekannt ist, stieg Richard Flood (Dr. Cormac Hayes) aus – und auch die Zukunft von Assistenzart Levi Schmitt (Jake Borelli) ist ungewiss: Schmitt verliert in der aktuellen Staffel einen Patienten und schafft es nicht, dessen Tod zu verkraften. 

"Wenn man manchmal ein Drehbuch liest, in dem steht: 'Du arbeitest nicht im Krankenhaus' oder 'Du hast das Krankenhaus verlassen', dann fragt man sich schon, was das bedeutet. Klar, es gibt einige der ganz Großen wie Cristina Yang, die ging und wiederkam. Doch dann ging sie und kam nicht wieder zurück. Momentan bin ich besorgt, dass Levi nicht mehr im Krankenhaus arbeitet", verriet Schauspieler Jake Borelli im Interview mit "E! News". Ein Ausstieg scheint aber noch nicht fixiert zu sein. Fans dürfen also hoffen, dass Schmitt seinen Weg zurückfindet.

Die 18. Staffel von "Grey's Anatomy" startet am 21. März auf ProSieben und Disney+ mit wöchentlich neuen Folgen.

Gleichzeitig mit der Erstaustrahlung in den USA sind außerdem die neuesten Folgen auf Amazon Prime Video zum Kaufen verfügbar. Hier geht's direkt zur Serie.

 

 

 

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu Amazon führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!

Kommentare