Aleksandr Kuznetsov

Durchschnaufen, ein Stoßgebet, zu allem bereit: Matvey, bewaffnet mit einem Hammer, den er hinter seinem Rücken versteckt, drückt die Klingel einer typisch russischen Hochhauswohnung. Die Türe öffnet sich und Andrey, brutal aussehender Polizist und Vater von Matveys Freundin Olya, steht vor ihm. Es dauert nicht lange, da bricht in der spießigen Wohnung die Hölle los und Blutfontänen spritzen, Knochen zersplittern und aus der einst so geordneten Moskauer Vorstadtwohnung wird in kürzester Zeit ein Schlachtfeld, auf dem sich die beiden Kontrahenten einen gnadenlosen, unbarmherzigen Kampf auf Leben und Tod liefern. Ein fehlgeleiteter Schuss aus einer Schrotflinte offenbart ein unglaubliches Geheimnis, das für eine krasse Wendung sorgt – und erst der Auftakt ist für zahlreiche weitere WTF?!-Momente.

Acid

— Кислота

Russische Jugendliche suchen Sinn in ihrem Leben und flüchten sich in Drogenexzesse, Sex und Gewalt.

Zentral-Eurasien, vor langer Zeit: Eine neue Ära bricht heran, denn die Skythen, brutale Krieger, ziehen mordend durchs Land und nehmen den Platz als neue herrschende Zivilisation ein. Einfach alles, was sich ihnen in den Weg stellt, wird gnadenlos vernichtet. Der Soldat Lutobor (Aleksey Faddeev) ist eines ihrer Opfer, als seine Familie von den skrupellosen Söldnern entführt wird. Aber auch den Skythen Weasel trifft das Schicksal, als er von seinem Anführer hintergangen und scheinbar ermordet wird. Weasel überlebt jedoch und schließt sich mit Lutobor zusammen, um sich zu rächen. Die beiden Feinde müssen über ihre Differenzen hinwegsehen und sich zusammenschließen, denn nur gemeinsam können sie gegen die grausamen Skythen bestehen. Es wird Blut fließen, so viel sei gewiss...

Leningrad, ein Sommer zu Beginn der 1980er. Während Alben von Lou Reed und David Bowie heimlich die Besitzer wechseln, brodelt die Underground-Rockszene. Mike und seine Frau Natascha lernen den charismatischen Musiker Viktor Zoi kennen. Ihre unbändige Leidenschaft für die Musik verbindet sie schnell zu einer eigenwilligen Dreieckskonstellation. Als Teil einer neuen Musikbewegung werden sie trotz staatlich kontrollierter Konzerte das Schicksal des Rock 'n' Rolls in der Sowjetunion verändern.

Moskau: Metropole der Macht. Es geht um Geld, Glamour, Sex, Intrigen, Erpressung und Mord. In „Russian Affairs“ setzt der Tod einer jungen Frau eine fatale Verkettung von Ereignissen und Beziehungen in Gang, die das Leben aller Beteiligten schicksalhaft an den Rand des Abgrunds bringt. Langsam kommt ans Licht, welche Rolle Politik, Mafia, Polizei und aufstrebende junge „Golddigger“ dabei spielen.

Better Than Us

— Лучше, чем люди

Eine Familie am Rande der Trennung kommt in Besitz eines hochmodernen Roboters, der jedoch von einem Konzern, Mordermittlern und Terroristen gesucht wird.