Aljoscha Stadelmann

Riskante Patienten

— Riskante Patienten

In der Praxis von Heilpraktiker Jan taucht Rudger auf, Ex-Freund von Jans Freundin Milene und leiblicher Vater von deren Sohn. Zehn Jahre saß er im Knast. Jetzt will er Frau und Kind zurück. Jan ist klar: Dem Mann ist mit homöopathischen Dosen nicht beizukommen. Schwere Geschütze müssen aufgefahren werden. Steve, ein ehemaliger, auf die schiefe Bahn geratener Kollege, verspricht Abhilfe. Die Aktion geht schief, Rudger tobt und Jan flieht zu einer seiner Patientinnen. Die todkranke Dorothee hat sich in eine Mühle zurückgezogen - und nichts zu verlieren…

Maja Witt und Klaus Burck sind seit Jahren schon ein eingespieltes Team, sorgen als Polizisten in Bremen für Recht und Ordnung. Zumindest versuchen sie das. Immer wieder werden ihnen dabei jedoch ihre Grenzen aufgezeigt. So kommen Verbrecher gleich wieder auf den freien Fuß, sie selbst bekommen so gar keinen Respekt. Als dann bei einem Einsatz der arrogante Jugendliche Ahmed Issa auch noch Klaus anspuckt, geht das endgültig zu weit: Die beiden schlagen zurück und beginnen das Gesetz in die eigene Hand zu nehmen, jedes Mittel ist ihnen recht. Doch die Gegenseite schaut nicht untätig zu …

Das kleine Gespenst, das auf Burg Eulenstein haust, würde zu gerne mal bei Tageslicht auf Entdeckungsreise gehen. Doch auch der weise Uhu Schuhu weiß nicht, wie man so etwas anstellt. Da wacht das Gespenst statt an Mitternacht um die Mittagszeit auf. Die Freude darüber ist schnell verflogen, wird es doch plötzlich pechschwarz. Jetzt ist Schüler Karl gefragt, der das Gespenst bei einer Nachtwanderung in der Burg kennengelernt hat. Er muss seinem Freund schleunigst helfen, wieder schneeweiß und zum Nachtgespenst zu werden.

Niels Deboos hat die Schnauze voll: Stuttgart 21, Erfassung biometrischer Daten, Atomkraftwerke, Korruption, zügelloser Kapitalismus – das ganze Elend geht Niels gehörig gegen den Strich. Er beschließt, der Bundesrepublik Deutschland den Rücken zu kehren, allerdings ohne das Land zu verlassen. Mit Christian Darré und einer Handvoll Verbündeter gründet er vor den Toren Berlins einen eigenen Staat. Mit eigenen Ministern und eigener Weltanschauung: "Wir wollen einen Staat, in dem jeder einzelne wieder Verantwortung übernimmt für die Gesellschaft."

Nur ein Tag

— Nur ein Tag

Für Fuchs und Wildschwein beginnt ein sonniger Tag. Doch es ist auch Eintagsfliegen-Schlüpf-Tag. Wildschwein will eigentlich keinen Kontakt zu Eintagsfliege, denn wenn sie am Ende des Tages sterben muss, wird er traurig sein. Doch es kommt, wie es kommen muss: Fuchs, Wildschwein und Eintagsfliege lernen sich kennen. Eintagsfliege vermutet ganz recht, dass Wildschwein traurig ist. Doch Wildschwein erfindet schnell die Notlüge, dass Fuchs nur diesen einen Tag hat. Und so versucht Eintagsfliege, die sich für eine Maifliege hält, dem Fuchs den schönsten Tag des Lebens zu bereiten und das Trio macht sich auf die Reise durch den Wald und in den Tag.

Seitdem Journalist Viktor seinen Job bei einem Boulevardblatt verloren hat, versieht er mehr schlecht als recht den Haushalt, während seine Frau Alex als Tierärztin das Geld reinholt. Sein tristes Dasein hat ein Ende, als Herr Neumann neuer Nachbar wird: Dank seines journalistischen Spürsinns kann Viktor schnell die wahre Identität des Herrn Neumann entdecken, nämlich die des untergetauchten Motorradrocker Rolf Olsen. Ganz investigativ möchte Viktor mit einer Knüllerstory wieder zurück in den Job und begibt sich daher mit Rolf im Dunkel der Nacht auf die Piste. Das gefährdet allerdings nicht nur den Hausfrieden, sondern auch den seiner verschlafenen Nachbarschaft, da die verfeindete Motorradgang Olsens Spur aufgenommen hat und PS-stark aufmarschiert

Mord in Aschberg

— Mord in Aschberg

Simone Albrecht engagiert auf dem Lande einen Todesschützen, um Christian Buss aus dem Weg zu räumen. Buss ist ihr und ihrem Mann Jörg lästig geworden, weil er das Ehepaar seit einiger Zeit erpresst. Parallel zu diesem Auftragsmord engagiert Simone Privatdetektiv Finn Zehender, der Jörg angeblich beschatten soll, weil sie ihren Mann der Untreue verdächtigt.

Sein Name ist Ilich Ramírez Sánchez, doch die Welt kennt ihn als Carlos. Carlos – Der Schakal. Berühmt. Berüchtigt. Ein Phantom und ein Phänomen. 1975 verantwortet er den Anschlag auf das OPEC-Hauptquartier in Wien, in den Jahren darauf agiert er als kaltblütiger Mörder und effizienter Manager organisierter Gewalt – und macht den Terror zum Business. Er wird zum meistgesuchten Terroristen der Welt, doch Fotos gibt es kaum von ihm.

"Die Wölfe" erzählt die spannende Geschichte einer Gruppe Berliner Jugendlicher von der Nachkriegs- bis in die Nachwendezeit. Eine packende Story von Freundschaft, Liebe und Verrat vor weltpolitischer Kulisse, erzählt in einem dreiteiligen dokumentarisch fundierten Drama. Die Freunde Kurt, Lotte, Jakob, Silke und Bernd erleben gemeinsam den Alltag im Nachkriegsberlin von 1948: zwischen Trümmerfrauen und Schwarzmarkt, rivalisierenden Jugendbanden und der ersten Liebe. Dreizehn Jahre später, als die Flüchtlingsströme nach Westen zunehmen, versuchen sie an ihrer Freundschaft festzuhalten. Doch die Entfremdung wird immer deutlicher, und die Bandenmitglieder verlieren sich aus den Augen. Erst nach dem Mauerfall 1989 finden die Freunde von einst schließlich wieder zusammen und müssen sich die Frage stellen, ob sie ihr Schwur von einst, "Nichts kann uns trennen, nicht mal der Tod" noch immer verbindet...

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat