Arnd Klawitter

Schon lange nicht mehr wurde der Schrecken des Heranwachsens derart schlüssig in ein metaphorisches Bild gesetzt, das dabei doch konkret bleibt.

In Ursulas Leben gibt es zwei Leidenschaften: die Musik und die Liebe zum Führer.

Tödliche Gefühle

— Tödliche Gefühle

Die Berliner Kommissarin Pola Warlimont nimmt höchstpersönlich die Ermittlungen auf, als ihre Freundin Tina spurlos verschwindet. Sie findet heraus, dass Tina ein Blind Date hatte, und zwar mit dem mysteriösen Sven, der sie als Letzter lebend gesehen hat. Kurze Zeit später wendet sich Tinas Mann Karl an Pola. Ihm wurde ein Sexvideo von Tina und Sven zugeschickt. Schließlich wird Pola zu einem Tatort gerufen. Sven wurde ermordet und Tina befreit. Alles deutet darauf hin, dass Karl sich für den Seitensprung gerächt hat. Einzig Pola zweifelt noch an Karls Schuld und entdeckt ein Detail, das alles verändert.

Der labile Kleinkriminelle Ryan Lee überwältigt in einem Nationalpark eine Frau. Er bringt sie in eine Fuchshöhle und sperrt sie in eine Kiste ein. Bevor er Lösegeld für die Rückzahlung von drängenden Schulden fordern kann, wird der vorbestrafte Kidnapper wegen einer Schlägerei verhaftet und im Schnellverfahren verurteilt. Um nicht noch länger einzufahren, verschweigt er die Entführung der Vermissten, deren Ehemann Matthew Willard verzweifelt nach ihr sucht.

Am 20. Januar 1942 treffen sich in einer idyllischen Villa am Großen Wannsee im Südwesten von Berlin hochrangige Vertreter des deutschen NS-Regimes zu einer Besprechung, die als Wannsee-Konferenz in die Geschichte eingeht, ob ihrer Tragweite, Fatalität und Folgen vielleicht die furchtbarste Konferenz der Menschheitsgeschichte. Zugegen sind 15 führende Männer der SS, der NSDAP sowie der Ministerialbürokratie. Eingeladen wurden sie von Reinhard Heydrich, Chef der Sicherheitspolizei und des SD, zu einer "Besprechung mit anschließendem Frühstück". Das ausschließliche Thema der etwa 90-minütigen Besprechung ist die von den Nationalsozialisten sogenannte "Endlösung der Judenfrage", womit die bürokratisch streng durchgeplante Organisation des systematischen, millionenfachen Massenmords an den Juden aus ganz Europa gemeint ist. Ein fiktionalisierter TV-Film anlässlich des 80. Jahrestages des historischen Ereignisses, basierend auf dem damals von Adolf Eichmann verfassten Besprechungsprotokoll.

Die Sturmflut

— Die Sturmflut

Hamburg, im Februar 1962. An den Küsten tobt ein schwerer Sturm. Keine Gefahr für die Stadt glauben die Meteorologen. Sie sollten sich irren, denn das Sturmtief änderte plötzlich seine Richtung. Was dann begann war die schwerste Natur-Katastrophe und eine der größten Rettungsaktionen der Nachkriegszeit. Katja Döbbelin steckt mitten in den Vorbereitungen ihrer Hochzeit, die am nächsten Tag stattfinden soll. Endlich kann sie den Arzt Markus Abt und Vater ihres kleinen Sohnes heiraten. Bisher hatten ihre Schwiegereltern diese Verbindung untersagt. Zu groß sind die Unterschiede in der Herkunft der Familien. Als die Flut Hamburg in der Nacht erreicht ahnt niemand, welch zerstörerische Kraft sie haben würde. Ausgerechnet in dieser Nacht trifft Katja Jürgen wieder. Er war der Mann, dem ihr Herz gehörte und der eines Tages einfach verschwand. Katja hat keine Wahl, sie muss sich ihrer Vergangenheit stellen.

August 1988. Zwei Kleinkriminelle, Hans-Jürgen Rösner und Dieter Degowski, überfallen eine Bank in Gladbeck. Mit einem angeforderten Fluchtwagen nehmen sie die Angestellten des Geldinstituts als Geiseln. Eine zweitägige Flucht vor der Polizei beginnt. Mit einer Bekannten und nunmehrigen Komplizin, Marion Löblich, kapern sie kurze Zeit später einen Linienbus. Während sich nun mehrere Geiseln in der Hand der Bankräuber befinden, müssen sich die Verantwortlichen in Politik und Polizei, vor allem der Einsatzleiter, Friedhelm Meise, viele Fragen gefallen lassen.

Lola ist neun Jahre alt, seit kurzem wohnt sie mit ihren Eltern Viktualia und Fabio in Hamburg. Doch aller Neuanfang ist schwer: Anschluss in der neuen Klasse findet sie bloß bei Flo, die von den anderen gemieden wird, weil sie fürchterlich nach Fisch stinkt. Kein Wunder, ihre Mutter Penelope betreibt einen Fisch-Imbiss. Während Lolas Eltern mit der Verwirklichung einer eigenen Gastronomie eingespannt sind, lernt Lola gemeinsam mit Flo, über Vorurteile und Äußerlichkeiten hinwegzusehen...

Die Polizei aus Hengaschs Nachbarort "Hammelforst" - ja, auch in diesem verschlafenen Eifeldorf gibt es eine Polizeistation -, unter der Leitung von Kriminalkommissarin Holm, wird zu dem Haus von Hans-Peter Jogereit gerufen. Hier soll es zu einem heftigen Streit gekommen sein. Und was sie dort vorfinden, irritiert nicht nur die Hammelforster Polizei: Neben einem erschossenen Jogereit steht Sophie Haas, in der Hand die Tatwaffe. Und weil es sich bei dem toten Jogereit um Sophies Erzfeind handelt, steht sie ab sofort unter Mordverdacht! Da es sich bei den einzigen möglichen Entlastungszeugen ausgerechnet um Dietmar, Bärbel, Heike und Jan handelt, werden diese ausführlich von Holm vernommen. Doch jeder schildert die vergangenen 24 Stunden aus seiner ganz subjektiven Sicht.

August 1988. Zwei Kleinkriminelle, Hans-Jürgen Rösner und Dieter Degowski, überfallen eine Bank in Gladbeck. Mit einem angeforderten Fluchtwagen nehmen sie die Angestellten des Geldinstituts als Geiseln. Eine zweitägige Flucht vor der Polizei beginnt. Mit einer Bekannten und nunmehrigen Komplizin, Marion Löblich, kapern sie kurze Zeit später einen Linienbus. Während sich nun mehrere Geiseln in der Hand der Bankräuber befinden, müssen sich die Verantwortlichen in Politik und Polizei, vor allem der Einsatzleiter, Friedhelm Meise, viele Fragen gefallen lassen.

Die deutsche Miniserie Weinberg erzählt von mysteriösen Geschehnissen in einer ländlichen Region

Die Krankenhausserie beschäftigt sich mit den privaten und beruflichen Geschehnissen rund um die kleinwüchsige Kinderärztin Dr. Valerie Klein.

1919 zieht der neunjährige Essau Matt mit Eltern und Großeltern aus Polen in ein deutsches Grenzdorf in der Niederlausitz. Die Familie eröffnet in dem Ort einen kleinen Krämerladen, der bald Dreh- und Angelpunkt für die Geschehnisse im Ort wird. Mit drei Generationen unter einem Dach bleiben Spannungen und Schwierigkeiten nicht aus. Der sensible Esau, aus dem später ein Schriftsteller werden wird, beobachtet still und staunend das Leben, das sich in und um den Laden herum abspielt.

Arnd Klawitter | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat