Aya Hirano

Hunter x Hunter - Phantom Rouge

— 劇場版 HUNTER×HUNTER 緋色の幻影

Kurapika ist ein Hunter geworden, um den Mord an seinem Clan zu rächen, den die Phantom-Truppe, deren Mitglieder die Nummer ihres Ranges auf den Körper tätowiert haben, begangen hat. Diese wollten um jeden Preis an die kostbaren Augen der Mitglieder des Kurta-Clans gelangen, da diese bei emotionaler Erregung feuerrot leuchten und daher als eine der sieben wertvollsten Schätze der Welt betrachtet werden. Kurapika verfolgt die Phantom-Truppe, obwohl ein unbekannter bereits seine eigenen Feueraugen gestohlen hat. Seine Freunde Gon, Killia und Leorio retteten ihm dabei das Leben. Als die Phantom-Truppe sich ihnen in den Weg stellt, wird beinahe die wahre Identität der Nummer 4, welcher ihm seine Augen stahl, enthüllt…

Fairy Tail: Phoenix Priestess

— 劇場版 FAIRY TAIL 鳳凰の巫女

Plötzlich steht sie da, das geheimnisvolle Mädchen Eclair. Sie kann sich an nichts und niemanden erinnern mit Ausnahme eines Befehls, der von höchster Wichtigkeit ist. Sie soll die beiden Steine des Phönix an jemanden übergeben. Natsu, Lucy, Gray, Erza und Wendy bieten ihre Hilfe an, doch ehe sie beginnen können, sind sie auch schon wieder mitten in einem Abenteuer. Denn die Steine des Phönix sollen für eine Intrige dienen, die die Magierwelt erschüttern könnte …

Fairy Tail: Dragon Cry

— 劇場版 FAIRY TAIL 『DRAGON CRY』

Der Dragon Cry ist ein mächtiges magisches Artefakt, das auf dem Drachenfriedhof unterhalb der Hauptstadt gefunden und fortan sicher in einem Tempel im Königreich Fiore bewahrt wurde. Denn es besitzt genügend Macht, um die ganze Welt zu zerstören! Als der Dragon Cry von dem Staatsminister und schwarzen Magier Zash Caine vom Königreich Stella gestohlen wird, heften sich Natsu Dragneel und seine Mitstreiter der Magiergilde Fairy Tail an seine Fersen und folgen ihm zum Inselkönigreich. Zash hat das Artefakt dort mittlerweile an Animus, König von Stella, übergeben. Der plant schon bald ein gefährliches Ritual – werden Natsu und seine Freunde ihn aufhalten können?

Nachdem unsere tapferen Z-Krieger den gefährlichsten Widersacher der Erde, den Dämon Boo, vernichten konnten, wartet schon eine neue Herausforderung auf Son-Goku und seine Freunde. Denn Beerus, der Gott der Zerstörung, ist aus langem Schlaf erwacht und begierig, den Saiyajin-Krieger herauszufordern, der Freezer ausgeschaltet haben soll. Son-Gokus anfängliche Freude über einen so starken Gegner ist bald getrübt, denn die gewaltige Macht Beerus‘ scheint unbezwingbar. Wird es den Z-Kriegern erneut gelingen, ihren Planeten und das Universum zu retten?

Bleach: Fade to Black

— 劇場版 BLEACH Fade to Black 君の名を呼ぶ

Eine mysteriöse Reiatsu (spirituelle Partikel) Explosion findet in Seireitei in der Soul Society statt, welche verursacht, dass Seireitei zerstört wird. In der exakt selben Zeit überkommt Kuchiki Rukia eine bedeutende Veränderung, die bewirkt, dass sie aus dem Gedächtnis ihrer Freunde langsam aber sicher verschwindet. Urahara Kisuke schickt Kurosaki Ichigo zur Soul Society, um die Unruhe zu untersuchen. Als er die Soul Society erreicht, wird er von Shinigamis angegriffen, die ihre Erinnerungen zu Ichigo und Rukia verloren haben. Nun, alleine und auf der Flucht, muss Ichigo versuchen die vermisste Rukia zu finden und die mysteriösen Ereignisse aufzudecken, bevor es zu spät ist.

After the events of the first movie Yagami Light faces two new adversaries as he is trying to create a perfect world without crime or criminals. This movie continues the first tv special and is a summary of the last 12 episodes of the tv anime

In der Welt der Todesgötter blickt Shinigami Ryuk auf den für ihn zweifellos interessantesten Lebensabschnitt zurück. Das alles geschah bereits viele Jahre zuvor: Der Musterschüler Light Yagami findet ein Notizbuch, das sogenannte „Death Note“. Es ist das Buch eines Todesgottes, welches die unglaubliche Macht besitzt, Menschen durch das Aufschreiben ihres Namens zu töten. Durch diesen Fund verwischen für den ursprünglichen Gerechtigkeitsfanatiker die Grenzen von Gut und Böse und schon bald strebt er an, Gott einer eigens kreierten neuen Welt ohne Verbrechen zu werden. Gekonnt wechselt er zwischen der Rolle des „Kira“, dem Erlöser und Richter von Verbrechern, und Light, dem hilfsbereiten klugen Köpfchen, der seinem Gegenspieler, dem Privatdetektiv L, dabei hilft, Kira zu schnappen...

Girls und Panzer - Der Film

— ガールズ&パンツァー 劇場版

Das Senshadō-Team der Ōarai-Präfektur-Mädchenschule bestreitet zusammen mit der Mannschaft der Chihatan-Schule ein Doppel-Freundschaftsmatch gegen St. Gloriana und Prawda, doch wegen der impulsiven Natur des Chihatan-Teams endet der Wettstreit trotz des harten Einsatzes von Ōarai in deren Niederlage. Als das Ōarai-Team jedoch zur Schule zurückkehrt, erwartet sie eine böse Überraschung: Trotz ihres Sieges im 63. Senshadō-Schulturnier hat das japanische Bildungsministerium an seiner Entscheidung festgehalten, die Schule zu schließen. Die Mädchen werden somit gezwungen, ihre Sachen zu packen und am nächsten Morgen ihr Schulschiff im Hafen von Ōarai zu verlassen.

Dragonball Super

— ドラゴンボール超(スーパー)

Son Goku und seine Freunde genießen das ruhige Leben auf der Erde. Doch das friedliche Idyll wird urplötzlich gestört, als Beerus, der Gott der Zerstörung, aus einem langen Schlaf erwacht und zusammen mit seinem Begleiter Whis bei Bulmas Geburtstagsfeier auftaucht. Sie haben die letzten verbliebenen Saiyajins, Vegeta und Son Goku, aufgespürt, in der Hoffnung, unter ihnen den Super-Saiyajin-Gott zu finden. Zu Beerus’ Verdruss wissen die beiden nichts darüber, dabei hatte er sich auf einen Kampf gefreut. Als Boo ihn dann auch noch erzürnt, schwört er die Erde auszulöschen. Nun liegt es erneut an Son Goku, den Gott der Zerstörung aufzuhalten und die Vernichtung des Planeten zu verhindern …

Yuki Nagato ist ein schüchternes Mädchen mit einem Problem, das jeder kennt: Sie ist verliebt! Ihr Schwarm Kyon geht nicht nur an dieselbe Schule, sondern hat Yukis Literaturklub mit seinem Beitritt auch vor der Auflösung gerettet. Nun sitzen sie jeden Nachmittag schweigend im Klubraum. Doch für Yuki, auf die niemand zu Hause wartet, ist gerade diese Zeit so wertvoll. Ihre Freundin Ryoko, die sich mütterlich um die sonst etwas verlorene Oberschülerin kümmert, unterstützt sie in Sachen Liebe, wo sie nur kann. Da erscheint eines Tages die aufbrausende Haruhi, mit der Absicht, den Weihnachtsmann einzufangen. Auch sonst bringt sie viel Action und Verwirrung in das Leben von Yuki, Kyon und Co. Als Haruhi am Valentinstag dann ebenfalls Schokolade für Kyon bereithält, wird eines klar: Yuki hat nun eine gefährliche Rivalin!

Parasitäre Aliens infiltrieren die Menschheit. Sie graben sich tief in das Gehirn und erlangen so die Kontrolle über ihren Wirt. Zudem können sie unterschiedliche Formen annehmen, um sich von ihrer nichtsahnenden Beute zu ernähren. Auch der 17-jährige Shinichi Izumi wird eines Abends zum Opfer eines dieser unersättlichen Wesen. Er kann den Übergriff auf sein Gehirn gerade noch abwehren, aber der Parasit, den er Migi nennt, nistet sich in seiner rechten Hand ein. Für Shinichi der Beginn eines Alptraums. Doch um zu überleben, müssen sich beide miteinander arrangieren, denn immer mehr Menschen werden von den blutrünstigen Lebewesen befallen. Niemand weiß, wer bereits ein willenloser Handlanger des Grauens geworden ist, außer Migi...

Honoka weiß bereits, dass seine Mitschülerin Ayaka mit dem Schwert nicht weniger talentiert ist als mit der Feder und darüber hinaus auch noch überaus attraktiv ist, weshalb sie in der Schule allgemein als "die Prinzessin" bekannt ist. Als er eines Tages jedoch in den "Hexe des Turms"-Vorfall involviert wird, findet er heraus, dass Ayaka darüber hinaus, auch noch eine Hexe ist und gesandt wurde, um ihn zu beschützen. Ab diesem Tag, nimmt sein bisher normaler Schulalltag eine komplette Wendung und es stellt sich heraus, dass die meisten seiner Mitschüler nicht das sind, was sie scheinen.

Trotz des martialischen Charakters, gilt Sensha-do, das Kämpfen mit Panzern, als eine Kampfkunst für Mädchen, die besonders dazu geeignet ist deren Tugenden hervorzukehren. Dieses positive Bild ändert allerdings nichts daran, dass Miho eine Abneigung gegen diesen Sport empfindet. Als sie jedoch auf die Oarai Girl's High School wechselt, wird sie dort gezwungen, gemeinsam mit einem Team anderer Mädchen an den Sensha-do Wettkämpfen teilzunehmen.

Rikuo Nura ist zu einem Viertel ein Youkai und lebt gemeinsam mit seinem Großvater in einem Haus voller Geister und anderer übernatürlicher Wesen. Allerdings möchte Rikuo zum Missfallen seines Großvaters lieber ein Mensch als ein Youkai sein. Zudem weigert er sich, den Dämonenklan seines Großvaters, den Nura-Klan, zu übernehmen.

Um eine legendäre Ikone in ihren Besitz zu bringen, steht ein Bund von Häretikern, genannt die "Zwölf Adepten, einer Geheimgesellschaft der Orthodoxen Russischen Kirche gegenüber: Athos, die die Existenz der Ikone vor der Öffentlichkeit geheimhalten will. Auf beiden Seiten kämpfen "Qwaser", Menschen mit mystischen Kräften, die sich in der Beherrschung eines Elements des Periodensystems manifestieren. Schauplatz ihrer Auseinandersetzung wird die St. Mikhailov-Akademie, denn dort vermuten die Adepten ihr Zielobjekt. Die Schule ist jedoch alles andere als schutzlos und schon bald entbrennen erbarmungslos geführte Kämpfe...

Lucy ist ein 17-jähriges Mädchen, die zu einem versierten Magier heranreifen will. Beim Besuch in Harujion Town trifft sie auf Natsu, ein junger Mann, dem bei jeglicher Art von Transport schnell übel wird. Jedoch ist Natsu kein gewöhnlicher Junge, denn er ist Mitglied bei einer der berüchtigsten Magiergilden namens Fairy Tail.

Aufgrund ihrer langen schwarzen Haare und ihrer blassen Haut, die ihr ein ähnliches Aussehen wie Sadako aus den »The Ring«-Horrorfilmen verleihen, hat Sawako Kuronuma seit jeher Probleme mit anderen Leuten in Kontakt zu treten. Sie verbringt ihre Schulzeit einsam ohne Freunde, bis eines Tages ihr populärer Mitschüler Kazehaya auf sie aufmerksam wird und beginnt sie mehr in die Klassengemeinschaft einzubinden. Aber auch andere Mitschülerinnen beginnen allmählich hinter Sawakos abschreckende Fassade zu sehen, wodurch für sie erstmals der Weg zu einem glücklichen Oberschulleben offen steht.

Treffen Sie Plug, ein ungewöhnliches Mädchen aus einer Parallelwelt. Plug ist eine »Juuden-Chan«, fähig dazu, Leuten ihr Glück »wiederaufzuladen«. Sie verbreitet Wohlbehagen, wohin auch immer sie geht.