Billy Drago

Auf dem Sterbebett, oder besser, am Tatort der eigenen Ermordung, schwört der von ungetreuen Untergebenen gemeuchelte Kreuzritterheld Lord Gregoire im Namen Satans furchtbare Rache an den Nachkommen seiner Mörder. Gut siebenhundert Jahre später treffen sich auf einem luxuriösen Anwesen in Italien ein paar mächtige Männer und schräge Vögel zu einer ausgelassenen Festivität, deren Veranstalter kein geringerer ist als der wiedergeborene Gregoire alias Jack McCallister. Nicht jeder der Gäste erscheint unvorbereitet.

Amy-Jo (Elle Fanning) lebt in den 70er Jahren zusammen mit ihrem Vater Joe (John Hawkes) in einem heruntergekommenen Hotel in einer noch heruntergekommeneren Gegend von Hollywood. Joe verbringt jedoch fast mehr Zeit mit Gefängnisaufenthalten, Drogenmissbrauch und Entzügen als mit Amy-Jos Erziehung. Wenn er allerdings mal nicht auf Heroin ist, kümmert er sich liebevoll um seine Tochter und spielt herausragend Klavier. Jazz ist seine Leidenschaft, die ihn sogar mit Musikern wie Charlie Parker und Miles Davis zusammenkommen lässt. Der große Durchbruch bleibt ihm aber verwehrt. Da Amy-Jos Mutter (Lena Headey) wiederum mit einem Alkoholproblem zu kämpfen hat, bleibt letztlich nur ihre Großmutter (Glenn Close), die sich noch um sie kümmern kann, wenn ihr Vater mal wieder abwesend ist.

Banzai Runner

— Banzai Runner

Highway-Cop Billy Baxter (Dean Stockwell) lebt nur noch für die Rache an den Killern seines Bruders. Den haben die "Banzai Runner" auf dem Gewissen. Die reichen Typen machen sich einen Spaß daraus, nachts mit hochfrisierten Autos die vermeintlich leeren Straßen von Kalifornien entlang zu brettern. Weil auch seine Bosse mitmischen, muss Billy die Sache im Alleingang regeln. Seine Waffe: ein getarntes Super-Auto mit einem satten 600-PS-Motor…

Japan, 19. Jahrhundert. Nach Jahren kehrt der amerikanische Journalist Billy zurück nach Japan, das er damals auf geheimnisvolle Weise schlagartig verlassen hatte. Er begibt sich auf die Suche nach seiner Geliebten, einer japanischen Prostituierten, die er einst zurückließ. Seine Suche führt ihn auf eine düster karge Insel. Während er nach einer Unterkunft Ausschau hält, begegnet ihm eine mysteriöse Frau, die skurrilerweise genau weiß, was Billy sucht. In bildgewaltigen brutal-blutigen Rückblicken lässt sie Billy am schrecklichen Schicksal seiner Geliebten teilhaben. Doch sie warnt ihn, alte Geister sollte man ruhen lassen.

Rick ist Angestellter der renommierten Kanzlei von Maxwell McAllister und träumt davon, einmal Partner zu werden. Er erfährt, dass die Nichte seines Chefs, Michelle, eine verzogene Luxus-Göre, umzieht. Er bietet Maxwell an zu helfen. Der nimmt liebend gerne an, hat jedoch eine Bedingung: “Don’t touch her!” Und das ist bei einem heißen Feger wie Michelle nicht gerade einfach

Delta Force 2: The Colombian Connection

— Delta Force 2: The Colombian Connection

Wieder mal kann der skrupellose Drogenbaron Ramon Cota den US-Drogenfahndern entkommen. Nun sollen zwei Mitglieder der Eliteeinheit “Delta Force” – Colonel Scott McCoy und Major Bobby Chavez – den Fall in die Hand nehmen. Tatsächlich gelingt es, Cota in der Schweiz festzunehmen, doch der Gangster kommt erneut gegen Kaution frei. Er rächt sich grausam an Chavez’ Familie. Chavez setzt nun alles daran, mit Cota abzurechnen.

Ein namenloser Prediger hilft einer Gruppe von friedfertigen Goldschürfern, die von einem brutalen Minenunternehmer erpresst werden. Regisseur und Hauptdarsteller Clint Eastwood schlüpft in diesem Spätwestern aus dem Jahr 1985 erneut in seine Paraderolle als wortkarger, geheimnisumwobener Revolverheld.

Nachdem sein Berufungsantrag abgelehnt wurde, bricht der wegen Mordes inhaftierte Lester aus dem Knast aus. Sein Ziel ist Ex-Partner Stuart, der ihn einst verraten hat und sich im Zeugenschutzprogramm sicher wähnt. Lester und seine beiden psychopathischen Begleiter nehmen Stuarts Frau und deren Schwester als Geiseln, um Stuart zu zwingen, illegale Geldtransaktionen durchzuführen. Durch Lesters drogensüchtige Freundin entdeckt die Polizei das Versteck, und es kommt zum blutigen Showdown.

Billy Drago | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat