Björn Stein

Kate Beckinsale, die bereits in den ersten beiden Filmen "Underworld" und "Underworld: Evolution" die Hauptrolle spielte, kehrt in UNDERWORLD AWAKENING zurück als Vampir-Kriegerin Selene, die den Kampf gegen die Menschen anführt

Basierend auf den Songs von Håkan Hellström ist dem Regie-Duo Mårlind/Stein ein flottes Film-Musical gelungen, bei dem Lachen und Weinen oft nah beieinander liegen und dessen Songs Ohrwurm-Potenzial haben.

Dr. Cara Jessup glaubt nicht an das Phänomen der gespaltenen Persönlichkeit, bis ihr Vater, ein ebenfalls renommierter Psychologe, ihr einen neuen Patienten von sich vorstellt. In Adam oder wahlweise Wesley scheinen tatsächlich zwei Charaktere zu wohnen und unterschiedlich auf gleiche Reize zu reagieren. Was den Fall zusätzlich interessant macht: Beide Personen sind anscheinend schon vor Jahren gestorben. Cara findet das bei persönlichen Recherchen heraus, denn längst ist ihr Ehrgeiz geweckt. Dabei merkt sie kaum, wie sie sich zunehmend in Gefahr begibt.

Donny ist hipper Lifestyle-Reporter, kommt überall rein und wird von allen gemocht. Das Leben könnte so weiter gehen, würde nicht eines Abends die rothaarige Promise in sein Taxi stürzt – verfolgt von einigen finsteren Gestalten. Schon ist Donny im Alptraum seines Lebens, taucht die Rothaarige doch später in seiner Wohnung auf und gibt ihm einen merkwürdigen silbernen Würfel. Wenig später nimmt eine Gruppe Unbekannter Donnys Wohnung auseinander. Der Reporter wird mit tiefschwarzen Ereignissen seiner Vergangenheit konfrontiert und muss sich buchstäblich seinem Dämon stellen.

Nur eine Straße trennt die beiden Vergnügungsparks der Schaustellerfamilien Lindgren und Nilsson, die mit hinterlistigen Tricks einen harten Konkurrenzkampf um die zahlende Kundschaft führen. Während die einen märchenhafte Unterhaltung bieten, locken die anderen das schaulustige Publikum mit Stripshows und billigem Bier. In dieser sonst so bunten Welt voller Magie und Attraktionen wachsen auch Ninni und John, die Kinder der verfeindeten Familien im Schatten der bitteren Rivalitätskämpfe auf. Erst als sie Jahre später erneut aufeinandertreffen, verlieben sie sich hoffnungslos ineinander. Ihre verbotene Liebe lässt die Familienkonflikte eskalieren und stellt ihre Beziehung und Loyalität auf eine harte Probe.

Nachdem sie zwölf Jahre lang in einem komatösen Zustand gehalten wurde, erfährt die Vampirin Selene, dass sie Mutter einer ebenso alten Tochter namens Eve ist. Diese ist halb Vampir und halb Lykaner. Als Selene versucht den Mensch-Lykaner und vermeintlichen Vater Michael zu finden, muss sie feststellen, dass die Welt nicht die ist, die sie einmal war. Denn nun sind es die Menschen, die die größten Feinde der Vampire sind. Seitdem die Menschheit von der Existenz der Vampire und Lykaner weiss, versucht sie beide auszurotten. Um dies zu verhindern, ziehen Selene und ihre neue Familie alle Register und wollen zu diesem Zweck ihrem größten Gegner, der Organisation Antigen, das Handwerk legen, die mit dem Erschaffen von Super-Lykanern den Tod aller bedeuten würden.

Die französische Polizistin Kahina Zadi reist nach Kiruna in Schweden, um dort den bestialischen Mord an einem französischen Staatsbürger aufzuklären. Unterstützt wird sie vor Ort von dem Staatsanwalt und Samen Anders. Bald tauchen noch mehr Leichen auf, die nur den augenscheinlich wohlgeplanten, möglichst blutrünstigen Umstand ihres Todes gemeinsam haben. Je weiter Kahina und Anders ermitteln, desto mehr wird der Fall auch zu einem Trip in die eigene verdrängte Vergangenheit.

Björn Stein | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat