David Mazouz

On the 10th anniversary of his father's death, Giovanni reluctantly accepts the task of bringing a cake to the home of his uncle, a mob boss, for a celebration. Just two hours into the night, Gio's life is forever changed.

Die neu entdeckte Liebe des jungen Ivan Drago zu Brettspielen katapultiert ihn in die fantastische und wettbewerbsfähige Welt der Spieleerfindung und stellt ihn gegen den Erfinder Morodian, der schon lange die von Ivans Großvater gegründete Stadt Zyl zerstören wollte. Um seine Familie zu retten und Morodian zu besiegen, muss Ivan wissen, was es heißt, ein wahrer Spielehersteller zu sein.

Der unkonventionelle Exorzist Dr. Ember (Aaron Eckhart) hat die Fähigkeit, in die unbewusste Gedankenwelt von Menschen einzutauchen, die von Dämonen besessen sind. So kann er die finsteren Mächte von innen heraus bekämpfen und austreiben, ohne sich kirchlicher Rituale zu bedienen. Doch als er sich um den elfjährigen Jungen Cameron (David Mazouz) kümmern und ihn aus den Fängen der Besessenheit befreien muss, droht er an seine Grenzen zu stoßen: Er wird mit dem Dämon Maggie aus seiner Vergangenheit konfrontiert, der ihn schon damals vor einer großen Herausforderung stellte, indem er seineFrau und seinen Sohn bei einem Autounfall getötet hat. Das teuflische Wesen ist mit Kräften ausgestattet, die alles bisher Gesehene übertreffen und mit denen er droht, den Teufelsaustreiber ins Verderben zu stürzen.

Es ist der 2. Oktober 2006: Ein bewaffneter Mann betritt eine kleine Schule der Amish. Er erschießt fünf Mädchen und danach sich selbst. Der Amoklauf schockiert ganz Amerika. Doch erschüttert sind viele auch von der Reaktion der Amish: Sie vergeben dem Täter und kümmern sich um seine Witwe und ihre drei Kinder. Dieser bewegende Spielfilm zeigt anhand des inneren Kampfs einer trauernden Mutter, wie schwer, aber auch wie befreiend Vergebung sein kann.

Peter Taylor (Kevin Bacon) macht einen Ausflug mit seiner Frau Bronny (Radha Mitchell) und seinen Kindern Michael (David Mazouz) und Stephanie (Lucy Fry) in den Grand Canyon. Der kleine Michael entdeckt dort eine alte Höhle von amerikanischen Ureinwohnern. Die Legende der Indianer besagt, dass die Hüter der Geisterwelt eines Tages in die richtige Welt zurückkehren werden. Michael schenkt dem keinen Glauben. Nach der Rückkehr ins traute Heim scheint zunächst alles normal, doch bald häufen sich mysteriöse Phänomene: Plötzlich sind an den Wänden schwarze Handabdrücke zu erkennen, und Michael verhält sich immer merkwürdiger. Die Familie scheint eine übernatürliche Macht aus dem Canyon mitgebracht zu haben, die sich von ihrer Angst zu ernähren scheint. Ist die Legende der Indianer also doch wahr?

Erzählt wird die Geschichte des jungen Polizeidetective James Gordon, der in der hochkorrupten Stadt Gotham versucht, dem Gesetz zum Recht zu verhelfen. Dabei trifft er auch auf den jungen Milliardärserben Bruce Wayne, dessen Eltern gerade auf brutale Weise ermordet wurden. Außerdem lernen wir die jungen Alter Egos all der berühmten Superschurken kennen, die dem Dunklen Ritter einmal das Leben schwer machen werden

Martin Bohms ist alleinerziehender Vater seines 11-jährigen autistischen Sohnes Jake. Es fällt ihm schwer, eine Verbindung zu dem Jungen aufzubauen, bis er dessen besondere Gabe entdeckt: Jake kommuniziert mit Zahlen statt mit Worten.

David Mazouz | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat