Hannes Hellmann

Speer und Er ist ein dreiteiliges deutsches Doku-Drama; erzählt wird die Geschichte von Albert Speer und seine Beziehung zu dem Diktator Adolf Hitler

Die drei Hamburger Jungs Floyd, Ricco und Walter sind dicke Freunde. Walter ist Lackierer in einer abenteuerlichen Hinterhofwerkstatt, Ricco hält sich für einen großen Rapper und jobbt in einem Schnellimbiss. Für Floyd beginnt ein neuer Lebensabschnitt: nachdem er eine Bewährungsstrafe abgebüßt hat, kann er auf einem Containerschiff anheuern. Wahrscheinlich aus Angst vor der Reaktion seiner Freunde teilt er diesen seine Entscheidung erst einen Tag vorher mit. Nach anfänglicher Niedergeschlagenheit genießen die drei noch einmal richtig ihren letzten Abend in der Hafenstadt Hamburg. Dabei erleben sie sowohl lustige als auch traurige und dramatische Geschichten, die die Freundschaft der drei und die Melancholie des Abschieds einfangen.

Der Gefängnisdirektor Dr. Fazetti testet in seiner Haftanstalt ein neues Resozialisierungsprojekt. Unter weiblicher Aufsicht dürfen zwei Häftlinge, Hammer-Gerd und Steinbock, für eine Woche dem Gefängnis den Rücken kehren. Während sich der eine in seine Gastgeberin verliebt, findet der andere seine Allerliebste auf dem freien Markt. Nach einigen Abenteuern und Komplikationen kehren sie zurück ins Gefängnis und können von einem nicht allzu fernen Happy-End träumen.

Der Til Schweiger Tatort: Der große Schmerz

— Der Til Schweiger Tatort: Der große Schmerz

Ein Jahr nach dem erfolgreichen Schlag gegen den Astan Clan verläuft das Leben ruhiger für Nick Tschiller (Til Schweiger). Er und Gümer (Fahri Yardim) sind ein eingespieltes Team und endlich ist mehr Zeit für Tochter Lenny (Luna Schweiger). Doch mit der Ruhe ist es jäh vorbei, denn Firat Astan (Erdal Yildiz) soll aus dem Gefängnis heraus weiter agieren. Als ein Freund von Nick stirbt und seine Exfrau und Tochter verschwinden, ist schnell klar, dass nur Astan dahinter stecken kann. Und was für ein Ziel verfolgt die schöne mysteriöse Auftragskillerin Leya (Helene Fischer)? Es beginnt ein mörderischer Wettlauf mit der Zeit, in dem Tschiller zu allen Mitteln greifen muss.

Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter zur Paarungszeit

— Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter zur Paarungszeit

Ungewöhnlich, witzig und romantisch. Wenn Sie mal wieder so richtig ablachen wollen, ist dieser Film genau der richtige füe Sie! Charly kommt durch Zufall an den Ferarri seines Verlegers. Seine Ex, Manuela verliebt sich in Sven den vermeintlichen Entführer ihres Babys. Der wiederum hat sich das Baby nur von Manuelas Babysitter Birgitt "ausgeliehen", um einen besseren "Anmachfaktor" zu haben. Birgitt bekommt als Belohnung von Sven eine Freikarte fürs Fitnessstudio, wo sie Jimmy kennenlernt.Die spießige Cornelia lernt beim Shopping die exaltierte Hilde kennen. Gemeinsam klauen sie Charlys Ferrari, während Cornelias Sohn Paul sich auf sein "erstes Mal" mit Freundin Sandra vorbereitet. Zugegeben, die Verwirrung ist groß, doch letztlich geht es nur um das eine Thema ...... und dem Mambo.

Fraktus - Das letzte Kapitel der Musikgeschichte

— Fraktus - Das letzte Kapitel der Musikgeschichte

Fraktus ist eine deutsche Mockumentary über die Geschichte der gleichnamigen Technoband. Einst galten Fraktus als die Pioniere des Techno. Nun, nach 25 Jahren, planen sie ihr großes Comeback. Unterstützung erhält die Band dabei von ihrem Manager Roger Dettner der die Band mit einem Trick wieder zusammenbrachte.

Das Leben ist nichts für Feiglinge

— Das Leben ist nichts für Feiglinge

Dass das Leben kein Ponyhof ist, muss der Mensch früher oder später, mehr oder weniger schmerzhaft erkennen. Für Markus kann das Leben nach dem Tod seiner Frau nicht so weiter gehen wie bisher. Das weiß er, und doch versucht er sich in Normalität. Da ertönt plötzlich die Stimme seiner Frau auf dem Anrufbeantworter, oder die Frau im Reisebüro will partout nicht verstehen, warum Markus die geplante Kreuzfahrt wieder absagen möchte. Vor lauter Verzweiflung lässt er die Reise schließlich auf zwei Obdachlose überschreiben, denen er nach Festen die Reste seines Catering-Unternehmens bringt. Absurditäten des Lebens.

Lukas und Adam sind beste Freunde und Mitbewohner auf dem Hamburger Kiez. Lukas, zielstrebig, clever und kreativ, ist auf dem besten Weg, in einer Werbeagentur Karriere zu machen. Adam, ein charmanter Hitzkopf, versucht vergebens, in der Hamburger Filmbranche Fuß zu fassen. Noch immer hält er an ihrem gemeinsamen Jugendtraum fest, eines Tages mit Lukas eine Filmproduktion zu gründen. Lukas hingegen geht einer beruflichen Zusammenarbeit mit seinem chaotischen Freund lieber aus dem Weg.

Kommissar Marthaler - Die Braut im Schnee

— Kommissar Marthaler - Die Braut im Schnee

Kommissar Robert Marthaler wird zu einem Mordfall gerufen. Eine Zahnärztin wurde vergewaltigt und danach umgebracht. Über den schrecklichen Frauenmord hat er vergessen, Tereza vom Flughafen abzuholen. Nun kann er sie nicht erreichen, sie scheint wie vom Erdboden verschluckt. Bei seinen weiteren Nachforschungen stößt der Kommissar auf den Namen einer ehemaligen Studienfreundin der Toten. Als er diese anruft, wird er am Telefon Zeuge eines weiteren Mordes. Die Ereignisse überschlagen sich. Der Mörder scheint immer einen Schritt voraus zu sein. Marthaler befürchtet, dass es weitere Opfer geben könnte.

Adieu Paris

— Adieu Paris

Investmentbanker Frank ist ein Überflieger, immer unterwegs, den nächsten Riesendeal schon in der Aktentasche. Der Job seines Lebens, der ihm den endgültigen Durchbruch in die Chefetage bringen würde, bahnt sich an, als die Fusion der urfranzösischen Wurstfabrik Albert mit einer Schweizer Bank ansteht. Als Frank unterwegs nach Paris ist, leiht er der Schriftstellerin Patrizia Munz am Flughafen spontan das Geld für ein Upgrade ihres Tickets, weil sie vor ihm den Check-In-Schalter blockiert und er Gefahr läuft, seinen Termin zu verpassen. Patrizia hat es ebenfalls eilig nach Paris zu kommen. Ihr Geliebter Jean-Jacques liegt nach einem Autounfall im Koma. An seinem Bett auf der Intensivstation muss sie feststellen, dass dort bereits eine andere Frau sitzt: Jean-Jacques' Ehefrau Francoise, die zunächst nicht daran denkt, die fremde deutsche Frau an ihrer Seite zu dulden...