Hibiku Yamamura

Arpeggio of Blue Steel: Ars Nova - Cadenza

— 劇場版 蒼き鋼のアルペジオ ‐アルス・ノヴァ‐ Cadenza

In der unausweichlichen Schlacht von „Blue Steel“ gegen den „Schülerrat“ des Nebels, erscheint plötzlich das Super-Schlachtschiff „Musashi“ und mit an Bord ist - Shōzō Chihaya, Gunzōs Vater. In einer Rede möchte er die Menschheit zur Unterordnung unter das Prinzip des Nebels, den „Admiralitätskodex“, zwingen, ansonsten droht die komplette Auslöschung. Gunzō will nicht wahrhaben, dass sein Vater ein Verräter ist und macht sich auf die Suche nach „Musashi“ und auch nach der mysteriösen „Yamato“, dem zweiten Super-Schlachtschiff.

Tanjirō und seine Gefährten haben ihr Rehabilitationstraining im Schmetterlingsanwesen abgeschlossen und erreichen den Ort ihrer nächsten Mission. Im »Mugen-Zug« sind über 40 Leute innerhalb kürzester Zeit verschwunden. Tanjirō, Nezuko, Zenitsu und Inosuke schließen sich einem der mächtigsten Schwertkämpfer unter den Dämonenjägern an: der Säule der Flammen Kyōjurō Rengoku. Zusammen wollen sie sich dem Dämon stellen, der im »Mugen-Zug« lauert und begeben sich auf eine Fahrt in die Dunkelheit.

Warlords of Sigrdrifa

— 戦翼のシグルドリーヴァ

In »Warlords of Sigrdrifa« erschienen auf der Erde eines Tages die sogenannten Pillars, die seitdem die Existenz der Menschheit bedrohen. Doch ein Gott namens Odin kam der Menschheit zur Hilfe, und erklärte den Pillars den Krieg. Dies wurde zur Geburtsstunde der Walküren, tapfere Pilotinnen, die in ihren als Herocraft bezeichneten Flugzeugen gegen die Pillars in die Schlacht ziehen. Doch auch Jahre später tobt der Krieg zwischen den Pillars und der Menschheit unentwegt weiter. Auch Japan ist ein Zentrum der erbitterten Kämpfe geworden. Die Walküre Miyako Muguruma und ihre zwei Mitstreiterinnen wollen den heiligen Berg Fuji von den Pillars befreien. Dabei werden sie von einem Neuankömmling aus Europa unterstützt, der Spitzenpilotin Claudia Braford mit ihrem Gloster Gladiator Mk. II.

»Peter Grill to Kenja no Jikan« handelt von dem Abenteurer und stärksten Mann der Welt namens Peter Grill. Peter hat seine Liebe und Treue seiner Freundin Luvilia geschenkt, mit der er den Rest seines Lebens verbringen möchte. Leider verläuft die Entwicklung der Beziehung etwas schleppend, denn Luvilia glaubt immer noch, dass Babys von Störchen gebracht werden und so sind die beiden übers Händchenhalten bisher nicht hinausgekommen. Peters Qualitäten als stärkster Mann der Welt bleiben selbstverständlich nicht lange unbekannt und so begeben sich diverse Frauen, darunter eine Elfe und Oger-Zwillinge, auf die Suche nach ihm, angetrieben von dem Wunsch, gemeinsam mit Peter ganz besondere Kinder zur Welt zu bringen. Peter versucht alles, um den Versuchungen der Frauen zu widerstehen und sich gegenüber Luvilia nichts zu Schulden kommen zu lassen, doch das ist einfacher gesagt als getan!

Smile Down the Runway

— ランウェイで笑って

Mit einer Körpergröße von nur 158 cm ist es Fujito Chiyukis Traum, ein Supermodel in Paris zu werden. Von allen Seiten wird ihr gesagt, dass sie aufgrund ihrer Größe keine Chance hat, aber Aufgeben kommt für Chiyuki nicht in Frage. Dann trifft sie auf Tsumura Ikuto, der ebenfalls kurz davorsteht, seinen großen Traum von einem Leben als Modedesigner aufzugeben, um seine Familie ernähren zu können. Für die beiden beginnt eine gemeinsame Reise mit dem Ziel, ihre Träume in die Realität umzusetzen.

Ein plötzlich aus dem Meer aufgetauchter Kontinent namens Magmell verändert die Welt. Ein neues Entdeckerzeitalter voll mit Abenteuern beginnt: Entdecker und Forscher von überall strömen auf die Insel, um unbekannte Lebensformen und Ressourcen zu finden, doch dabei erleben sie eine Katastrophe nach der anderen. Eine mysteriöse Gruppe junger Männer verdient sich auf diesem Kontinent als Unterstützer für die Forscher ihren Lebensunterhalt und erlebt dabei selbst das ein oder andere Abenteuer …

Das Anime-Original Kouya no Kotobuki Hikoutai entführt uns in eine desolate und triste Welt, in der sich Menschen in kleinen befestigten Ortschaften zusammengefunden haben und nun durch Tauschhandel sowie mit diversen Tagelöhnerdiensten ihr eigenes Leben sichern. Da die einzelnen Ortschaften teilweise sehr weit voneinander entfernt sind, werden die Waren nicht etwa auf dem Landweg, sondern in riesigen Luftschiffen transportiert. Ein gefundenes Fressen für Luftpiraten, die sich die kostbaren Lieferungen natürlich unter den Nagel reißen wollen, doch hier kommt das Kotobuki-Geschwader unter der Führung Madame Loulous ins Spiel, dessen Mitglieder sich als Bodyguards in ihren alten Hayabusas ihren Lebensunterhalt verdienen! Quelle: aniSearch.de

Island spielt auf Urashima, einer Insel, die weit vom Festland entfernt liegt. Die dort lebenden Menschen führten ein sorgloses Leben, bis die drei großen Familien der Insel vor fünf Jahren eine Reihe von Unglücken durchmachen mussten und seitdem Misstrauen gegenüber einander hegen. Die Bevölkerung der Insel hat seitdem jeglichen Kontakt mit dem Festland abgebrochen, was zu einem langsamen aber stetigen Niedergang führte. Der Schlüssel zur Rettung der Insel liegt bei drei Mädchen, die jeweils einer der drei großen Familien angehören. Diese jedoch sind an die alten Traditionen gebunden … Plötzlich spült ein einsamer Mann an Land, welcher behauptet, aus der Zukunft zu sein und fortan beginnt, einen einsamen Kampf gegen das Schicksal zu führen, um die Insel zu retten.

Die Slave Control Method, kurz SCM, ist ein Instrument, mit dem man andere Menschen versklaven kann. Viele Personen versuchen sich damit Macht zu verschaffen. Yuga Oota besitzt die SCM und will sie austesten. Zufälligerweise läuft er Eia Arakawa, einer jungen Frau, über den Weg. Sie hilft ihm aus Neugier dabei, doch das wird ihr Leben komplett auf den Kopf stellen.

Detektei Layton: Katrielles rätselhafte Fälle

— レイトン ミステリー探偵社 ~カトリーのナゾトキファイル~

Ein geheimnisvolles Haus, ein verwunschenes Kleid und wandelnde Tote? Für die junge Detektivin Katrielle Layton alles spannende Rätsel, die es zu entschlüsseln gilt. In ihre Detektei in London kommen höchst unterschiedliche Auftraggeber und Katrielle duldet keinerlei Aufschub, die mysteriösen Fälle aufzuklären. Doch während sie sich um verdächtige Bankräuber, verschwundene Superhelden und vermisste Haustiere kümmert, verliert sie nie ihr eigentliches Ziel aus den Augen. Katrielle sucht ihren Vater, den berühmten Professor Layton, der vor einiger Zeit plötzlich spurlos verschwunden ist. Und als eines Tages eine neue Mandantin mit einem sehr persönlichen Fall in die Detektei kommt, erhält Katrielle einen ersten Hinweis auf ihren Vater. Mit ihrer Vorliebe für Süßes und hübsche Kleidung mag man sie vielleicht unterschätzen, doch in der Tochter von Professor Layton steckt eine waschechte Meisterdetektivin, die auch die kniffligsten Fälle löst.

Unhappy handelt von der Klasse 1-7 in der Tennogofune Academy, in der sich alle Schüler mit einem schlechten Karma oder Unglück versammeln. Hibari, eine Schülerin dieser Klasse, trifft an ihrem ersten Schultag auf den Pechvogel Hanako und die stets kranke Botan und gemeinsam versuchen sie, das Glück in ihren Schulleben zu finden und den Alltag in der Schule etwas fröhlicher zu gestalten.

Katsuhira lebt in der fiktiven japanischen Stadt Sugomori City. Durch einen Vorfall hat er sein Schmerzempfinden verloren und driftet seither lethargisch und ziellos durchs Leben, ohne sich viel um sich selbst oder sein Wohlergehen zu kümmern. Eines Tages tritt seine Mitschülerin Sonosaki vor ihn und teilt ihm mit, dass er ausgewählt wurde ein Kiznaiver zu sein. Als solcher wird er Teil des Kizuna-Systems, durch das seine Schmerzen ab nun mit einer Gruppe seiner Mitschüler geteilt werden. Ziel des Systems ist es, durch dieses Teilen der Schmerzen eine friedlichere Gesellschaft zu schaffen, doch kümmert das die ohne ihre Zustimmung ausgewählten Testpersonen wenig. Diese sehen sich nun nicht nur mit dieser neuen, schmerzhaften Abhängigkeit von anderen konfrontiert, sondern bekommen auch seltsame Aufgabenstellungen vorgegeben, deren Sinn für sie nicht wirklich erkennbar ist. Für Katsuhiro allerdings ist das System die Möglichkeit, erstmals wieder Schmerzen zu fühlen und Verbindungen zu anderen Menschen aufzubauen.

Arpeggio of Blue Steel: Ars Nova - Cadenza

— 劇場版 蒼き鋼のアルペジオ ‐アルス・ノヴァ‐ Cadenza

In der unausweichlichen Schlacht von „Blue Steel“ gegen den „Schülerrat“ des Nebels, erscheint plötzlich das Super-Schlachtschiff „Musashi“ und mit an Bord ist - Shōzō Chihaya, Gunzōs Vater. In einer Rede möchte er die Menschheit zur Unterordnung unter das Prinzip des Nebels, den „Admiralitätskodex“, zwingen, ansonsten droht die komplette Auslöschung. Gunzō will nicht wahrhaben, dass sein Vater ein Verräter ist und macht sich auf die Suche nach „Musashi“ und auch nach der mysteriösen „Yamato“, dem zweiten Super-Schlachtschiff.