Jordan Ladd

Nachdem sie das Grab ihres Vaters besucht haben, werden Lilly und ihre Mutter in einen schrecklichen Autounfall verwickelt, bei dem Lilly als Waise zurückbleibt und ihr Augenlicht verliert. Als junges Mädchen leidet sie schwer unter ihrer Blindheit und beginnt düstere Stimmen zu hören. Was sie zu diesem Zeitpunkt nicht weiß: Es sind die Stimmen toter Menschen, die gewaltsam zu Tode gekommen sind. Mit den Jahren werden die Stimmen leiser und Lilly, inzwischen glücklich verheiratet, erwartet ihr erstes Kind. Doch mit dem neuen Leben, das in ihr entsteht, werden die Stimmen wieder lauter. Die verlorenen Seelen wollen nun mit Hilfe des ungeborenen Kindes in die Welt der Lebenden zurückkehren. Unter ihnen ist auch die Seele eines kleinen Mädchens, das vor Jahren brutal ermordet wurde. Kann Lilly ihr helfen, den Mörder doch noch zu überführen?

Coconut Pete's Ferienclub ist ein idyllischer Ferienclub auf einer Insel. Doch ein maskierter Serienmörder treibt dort neuerdings mit seiner Machete sein Unwesen. Die Angestellten suchen nach dem Täter. Handelt es sich um einen der Feriengäste?

Austin, Texas: Jungle Julia und ihre beiden Freundinnen Arlene und Shanna machen mal wieder ohne Männer in ihrer Lieblingsbar einen drauf. Männer kann man unterwegs ja immer noch aufreißen. Ausgerechnet an den harmlosen Stuntman Mike gerät die Truppe. Als die Damen ihn aber trotz eines Gewinns abblitzen lassen, zeigt der vernarbte Stuntman sein wahres Gesicht: Er kümmert sich auf seine Weise um das das Damentrio. Nicht zum erstenmal und nicht zum letztenmal beginnt für den Psychopathen ein tödliches Spiel auf der Straße. Ein knappes Jahr später in Lebanon, Tennessee: Wieder gerät eine Gruppe in die Schußbahn von Mike: Kim, Zoe, Abernathy und Lee. Doch diesmal hat er sich die Falschen für sein Spielchen ausgesucht, denn diese Damen haben offenbar nicht die Absicht in die Opferrolle zu schlüpfen ...

Fleischzersetzende KIllerbakterien befallen 5 College-Freunde, die in einer einsamen Hütte ihren Urlaub verbringen.

Mitch soll im stadtbekannten Restaurant "Shenaniganz" angelernt werden, das berühmt für seine außergewöhnlich nette Bedienung ist. An seinem ersten Arbeitstag wird ihm der Kellner Monty zur Seite gestellt, der ihn in die Erfolgsgeheimnisse des Gastronomiebetriebes einweihen soll. Schnell wird Mitch klar, womit sich die Mitarbeiter ihren Tag versüßen, wenn die Kundschaft allzu launisch ist …

Die einst bekannte Schauspielerin Nikki Grace wird für ein Filmprojekt engagiert, von dem sie und ihr Co-Star kurz vor Drehbeginn erfahren, dass es ein Remake ist und die erste Version nie beendet wurde, da die beiden früheren Hauptdarsteller unter ungeklärten Umständen zu Tode gekommen sind. Nikki lässt sich trotzdem darauf ein. Doch als sie in ihre neue Rolle schlüpft und eine Affäre mit ihrem Kollegen beginnt, scheint sie zunehmend den Bezug zur Realität zu verlieren. Die Grenze zwischen Gegenwart und Vergangenheit, fiktiven und tatsächlichen Personen und Orten, ist nicht mehr auszumachen.

Hostel 2

— Hostel: Part II

Die drei amerikanischen Kunst-Studentinnen Beth, Whitney und Lorna verbringen ein Gastsemester in der italienischen Kulturstadt Rom. Um sich von all der geistigen Anstrengung zu erholen wollen die jungen Frauen mal richtig hemmungslos abfeiern und nehmen daher dankbar einen Tipp von einer Kommilitonin an. Diese empfiehlt den Studentinnen eine slowakische Herberge als Ort der Ekstase und der nie endenden Orgien. Und tatsächlich scheinen die Versprechungen nicht aus dem Nichts zu kommen. Schon kurz nach ihrer Ankunft genießen Beth, Whitney und Lorna ihren Ausflug hemmungslos und lassen sich von gut aussehenden Männern verführen. Doch schon bald entpuppt sich das Hostel als Ort des Grauens und zeigt sein wahres Gesicht: Eine finstere Folter-Mafia findet hier ihre hilflosen Opfer und auch die drei Amerikanerinnen stehen auf der Liste.

Party, Pot und Poppen: Paul, Karen, Marcy, Jeff und Bert haben den College-Abschluss in der Tasche. Zur Belohnung starten sie zu einer einwöchigen Mega-Fete in einer einsamen Holzhütte. Doch was keiner der Teenager ahnt: im Gehölz lauert der Tod. Ein fleischfressender Virus hat sich in der Abgeschiedenheit eingenistet. Als ein infizierter Jäger Blut spuckend Hilfe beim Partyvölkchen sucht, geraten die Kids in Panik. Mit Knüppeln und Feuer schlagen sie den Kranken in die Flucht. Der schleppt sich als lebende Fackel zum Trinkwasser-Reservoir des Blockhauses. Das Verhängnis nimmt seinen Lauf. Karen trifft's als erste. Und als der Rest Hilfe bei einheimischen Hinterwäldlern sucht, machen die zu allem Überfluss auch noch Jagd auf die kranke Gruppe.

Jordan Ladd | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat