Kaitlin Olson

Set in the midst of the 2009 housing crisis, the life of Cassie Fowler, a single mother and struggling realtor, goes off the rails when she witnesses a murder.

Auf dem Planeten Baab ist der Astronaut Scorch Supernova ein gefeierter Held. Bei seinen waghalsigen Abenteuern steht ihm sein Bruder Gary zur Seite, der sich jedoch lieber an die Vorschriften hält, als sich Hals über Kopf in die Gefahr zu stürzen. Als von einem fernen Planeten SOS-Zeichen gesendet werden, zögert Scorch keine Sekunde - und tappt direkt in die Falle seines Widersachers Shanker. Jetzt bleibt Gary nichts anderes übrig, als selbst aktiv zu werden.

Das wohlbehütete Kleinstadtmädchen Violet zieht gegen den Willen ihres übervorsichtigen Vaters von New Jersey ins "wilde" New York, um dort als Songwriterin ihr Glück zu versuchen. Doch anstatt bei einem bekannten Label als Komponistin unterzukommen, landet sie als Bedienung hinter dem Tresen der heißesten Bar Manhattans, dem "Coyote Ugly". Umringt von super-sexy Kolleginnen, wird sie sich allmählich ihrer Reize bewusst, gewinnt an Selbstvertrauen, verliert jedoch ihr eigentliches Ziel aus den Augen - und obendrein ihr Herz.

Mackenzie „The Mick“ Molng (Kaitlin Olson) ist feierfreudig, flucht stets und hat es bisher geschafft, jeder Verantwortung oder „ehrlicher Arbeit“ zu entgehen. Stattdessen hat sie wo immer möglich den eigenen Vorteil gesucht und versucht, das System auszutricksen. Nun ist sie beinahe am Ziel, ein Leben in Saus und Braus zu führen. Der einzige Haken: Sie muss es auf sich nehmen, sich um die Kinder ihrer Schwester zu kümmern, als die (mitsamt ihrem enorm reichen Ehemann) vor den Strafverfolgungsbehörden außer Landes flieht. Dabei sind nicht nur die Kinder Sabrina (Sofia Black-D’Elia), Chip (Thomas Barbusca) und Ben (Jack Stanton) nervig, Mick muss sich auch noch mit der vornehmen Gegend auseinandersetzen, in der ihre Schwester ihr Haus hat. Abwechselnd hilfreich und hinderlich erweisen sich dabei Haushälterin Alba (Carla Jimenez) und Jimmy Shepard (Scott MacArthur), der schon lange um Mickeys Herz kämpft.

It's Always Sunny in Philadelphia

— It's Always Sunny in Philadelphia

Die vier egozentrischen Freunde Mac, Charlie, Dennis und seine Zwillingsschwester ‘Sweet Dee’ führen gemeinsam das Irish Pub Paddy’s in Philadelphia. Die Geschäfte laufen mehr schlecht als recht und die Existenz der Kneipe steht ständig auf der Kippe. Und so auch die Freundschaft der Gang, die täglich auf eine neue, harte Probe gestellt wird und meist in beleidigenden Diskussionen und Streitereien endet. Einen wesentlichen Teil des ganz normalen Wahnsinns der Pub-Besitzer verantwortet das plötzliche Auftauchen von Dennis’ und Dees Vater Frank. Von Episode zu Episode werden die Abenteuer der vier Chaoten extremer und lassen kein Thema unberührt: Rassismus, Sexismus, Alkoholismus und der amerikanische Traum werden für die Gang zum Gegenstand immer neuer Fettnäppfchen – genau das Richtige für Fans von Comedy an der Schmerzgrenze.

Kaitlin Olson | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat