Klaus Schwarzkopf

Der Mann, der den Eiffelturm verkaufte

— Der Mann, der den Eiffelturm verkaufte

Sie sind ein wahres Gauner-Quartett, wie man es nicht alle Tage trifft: Eliza, die alte Dame mit dem gütigen Blick. Bred, der Charming-Boy. Jane, die Bred liebt. Und Larry, der sich nicht scheut, auch die dreckigeren Arbeiten zu erledigen. Im Augenblick haben es die vier Musketiere der Unterwelt auf den Juwelier Stockwell in der vornehmen Bondstreet in London abgesehen...

Ein Chemiker hat ein Nervengas entwickelt, das er den Geheimdiensten anbietet. Auf mysteriöse Weise wird er aber von einer Frau ermordet, die mit den Spionen offensichtlich in keiner Verbindung steht. Als sein Sohn aus Argentinien nach Wien kommt, um den Fall zu klären, gerät er dennoch in die Netze der Agenten.

Die Antwort kennt nur der Wind

— Die Antwort kennt nur der Wind

Versicherungsdetektiv Robert Lucas soll den mysteriösen Tod des Bankiers Hellmann klären. War es Mord, Selbstmord oder ein Unfall? Seine Ermittlungen führen Robert nach Cannes. Dort kommt er den Machenschaften internationaler Finanzhaie auf die Spur.

Der Stoff, aus dem die Träume sind

— Der Stoff, aus dem die Träume sind

Deutschland im Kalten Krieg, ein Junge ist aus der Tschechoslowakei geflohen. Starreporter Walter Roland recherchiert die Hintergründe. Dabei kommt er einem Komplott auf die Spur: West- und Ost-Agenten sind auf der Jagd nach den Aufmarschplänen des Warschauer Paktes gegen die Nato, die ein tschechischer Offizier außer Landes gebracht hat.

Kathrin, Sylvio und Pierre sind Musikstudenten in Paris. Wegen ihrer finanzieller Schwierigkeiten muss der Gerichtsvollzieher Fogar sogar ihre Musikinstrumente pfänden. Er erlaubt ihnen aber in seinem Lager weiter damit zu üben. Dort trifft das Trio auf den Komponisten Duval, der ebenfalls in finanziellen Schwierigkeiten steckt.

Fluchtweg St. Pauli - Großalarm für die Davidswache

— Fluchtweg St. Pauli - Großalarm für die Davidswache

Nach seiner geglückten Flucht aus dem Knast muss Bankräuber Willy Jensen feststellen, dass das Haus, in dem er seine Beute versteckt hatte, gerade abgerissen wurde. Er sucht seinen gesetzestreuen Bruder Heinz auf, der mittlerweile mit Willys Ehefrau Vera zusammen ist. Von Heinz ungewollt auf die Möglichkeit für einen Einbruch aufmerksam gemacht, tötet Willy bei der Tat eine Frau. Er nimmt Vera als Geisel und flüchtet Richtung Dänemark, verfolgt von der Polizei und Heinz.