Lino Ventura

Nach einem Mordanschlag auf sein Leben liegt Schriftsteller Jack Morlar im Krankenhaus. Obwohl der Autor klinisch tot ist, arbeitet sein Gehirn per Telekinese, was die Psychologin Dr. Zonfield herausfinden konnte. Nun soll der französische Austauschkommissar Brunel den Fall für Scotland Yard lösen. Tatsächlich kann Morlar mit seiner Gedankenkraft Katastrophen auslösen und sein Gehirn arbeitet an einem perfiden Plan. Doch Brunel, der unter Zeitdruck gerät, kann den sterbenden Morlar nicht aufhalten...

Ein französischer Ex-Spion, der zurückgezogen mit seiner Frau in Zürich lebt, erhält den Befehl, wieder aktiv zu werden. Spionagethriller mit Lino Ventura und Michel Piccoli.

Der Journalist Bastien Grimaldy erhält plötzlich anonyme Erpresserbriefe. Als den Bedrohungen Mordanschläge folgen, versucht Bastien auf eigene Faust, die Identität des Täters zu ermitteln – und stößt dabei auf ein teuflisches Geheimnis in seiner eigenen Familie...

Die Handlung dreht sich um Fernand, einen ehemaligen Verbrecher, der sich eigentlich schon zur Ruge gesetzt hatte, dann aber von einem ehemaligen Mitstreiter, einem Gangsterboss, gebeten wird, sich um dessen Tochter zu kümmern - und außerdem sein Erbe anzutreten, denn er hat wohl nicht mehr lange zu leben. Allerdings sind die Untergebenen des Gangsterbosses von dieser Wahl nicht sonderlich begeistert, daher muß Fernand beweisen, daß er für diesen Job geeignet ist und das Erbe verdient hat.