Liv Ullmann

Katrine lebt ein glückliches Leben mit dem Mann ihrer Träume und liebt ihre Familie über alles. Doch niemand ahnt, dass Katrine ein folgenreiches Geheimnis hütet. Wer ist sie wirklich?

Nach einer "Elektra"-Aufführung verharrt die berühmte Schauspielerin Elisabeth Vogler schweigend in ihrer Rolle. Die Krankenschwester Alma kümmert sich um die apathische Künstlerin. Auf einer einsamen Insel verbringen beide einige Wochen in einem Ferienhaus zusammen. Die Frauen entwickeln eine sonderbare Beziehung gegenseitiger Abhängigkeit - während die eine schweigt, beginnt die andere zu erzählen und offenbart ihr Innerstes...

Der einstige Verbrecher Joe Martin will mit seiner Familie an der Cote D'Azur ein ehrbares Leben führen. Doch seine Vergangenheit holt ihn wieder ein, als sich vier seiner ehemaligen Kollegen wieder bei ihm melden, um mit ihm das ganz große Ding zu drehen. Als Joe ablehnt, schrecken sie nicht davor zurück, seine Familie zu entführen. Im Alleingang und ohne die Polizei zu informieren versucht Joe mit den Verbrechern fertig zu werden...

Michael Anderson inszenierte ein aufwendiges Historiendrama, basierend auf der Legende der Päpstin Johanna, die als Mönch verkleidet Leo IV. angeblich auf den päpstlichen Stuhl folgte.

Ein russischer Schach-Großmeister, der in den Westen fliehen konnte, fordert den amtierenden russischen Weltmeister zu einem Duell heraus.

1990 - Katrine lebt schon lange glücklich mit ihrer Familie in Norwegen, nachdem ihr vor mehr als 20 Jahren die Flucht aus der DDR gelungen war. Sie war dort in einem Waisenhaus aufgewachsen, da man sie während der Besatzungszeit im 2.Weltkrieg ihrer Mutter Ase weg genommen hatte. Ihr Vater war ein deutscher Wehrmachtssoldat und Kinder aus diesen Beziehungen galten unter den Nationalsozialisten als rassisch besonders rein. Doch Katrine, inzwischen selbst Großmutter und glücklich mit ihrem Mann Bjarte, hat diese Zeit schon lange hinter sich gelassen, bis der junge deutsche Anwalt Sven Solbach vor ihrer Tür steht, der sie um ihre Mithilfe bittet. Kurz nach dem Fall der Mauer hatte er begonnen, die Bundesrepublik Deutschland als Rechtsnachfolger des Nazi-Regimes zu verklagen, weil die Wegnahme der Kinder ein schweres völkerrechtliches Verbrechen war...

Die starbesetzte Verfilmung von Strindbergs meistgespieltem Klassiker - mit emotionaler Wucht inszeniert von der legendären Schauspielerin und Regisseurin Liv Ullmann - feiert ihre Weltpremiere in Toronto.

Die starbesetzte Verfilmung von Strindbergs meistgespieltem Klassiker - mit emotionaler Wucht inszeniert von der legendären Schauspielerin und Regisseurin Liv Ullmann - feiert ihre Weltpremiere in Toronto.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat