Lukas Ettlin

Der Mandant

— The Lincoln Lawyer

Ein Anwalt aus LA glaubt in der Verteidigung eines wohlhabenden Playboys den Fall seines Lebens gefunden zu haben, wird aber in ein tödliches Spiel aus Lügen und Verschwörungen verstrickt.

Was würde passieren, wenn unsere Erde eines Tages von einer unbekannten Macht angegriffen wird? Wie und wo errichtet die Menschheit ihre letzten Verteidigungsbastionen im Kampf gegen einen überlegenen Feind?

Problemkind Jake erhält an seiner neuen Highschool Unterricht im Free Fight und wird dadurch ein besserer Mensch.

Als Kris‘ Freund Dean sich plötzlich im Diner die Kehle aufschlitzt hat es sich Springwood kräftig ausgeschlummert. Kris und Ihre Freunde erkennen schnell, dass Dean nicht der Einzige war der von entsetzlichen Albträumen heimgesucht wird. Als Kris, Jesse, Nancy und Quentin durchschauen, dass alle vom selben nächtlichen Dämon, Freddy, träumen ist es für Kris schon zu spät. Die anderen müssen etwas tun – nur schlafen, das dürfen sie nicht…

Wir befinden uns im Jahr 1998, der Star Wars-Hype ist wenige Wochen vor dem Kinostart von Episode 1 auf dem Höhepunkt. Gerade jetzt müssen die eingefleischten Fans Hutch, Windows und Eric erfahren, dass ihr alter Schuldfreund Linus an Krebs erkrankt ist und die Premiere des heiß ersehnten Werks vermutlich nicht mehr erleben wird. Um ihm eine letzte Freude zu bereiten, schmieden die Jungs einen waghalsigen Plan: Sie wollen in George Lucas' Skywalker-Ranch einbrechen, um eine Filmkopie von Episode 1 zu klauen und dem todkranken Luis vorführen zu können. Gemeinsam mit Fangirl Zoe begeben sie sich auf eine aberwitzige Reise quer durch Amerika. Denn natürlich ist das Vorhaben schwieriger als zunächst erwartet. Unter anderem, weil die Truppe sich auf dem Weg zu Mr. Lucas mit Übel gelaunten Star Trek-Freunden, durchgeknallten Bikern und anderen Hindernissen herumschlagen muss

Eine Epidemie fordert Millionen von Menschenleben in den Vereinigten Staaten. Zunächst machtlos, gelingt es der Regierung doch noch die Epidemie einzugrenzen - für die bereits Infizierten kommt allerdings jede Hilfe zu spät. Eine der letzten Infizierten ist die Schülerin Maggie, die binnen sechs Wochen zur Untoten mutieren wird. Für die ihr verbleibende Zeit kehrt sie in ihr Elternhaus, einer einsamen Farm im mittleren Westen zurück. Ihr Vater Wade will sich mit ihrem Schicksal nicht abfinden und sucht fieberhaft nach einem Heilmittel. Doch umso mehr Zeit verstreicht, umso deutlicher wird die Verwandlung und seine kleine Tochter wird zu seiner größten Gefahr!

Das Leben in East L. A. ist taff für Felix De La Pena. Als Fahrer eines Geldtransporters weiß er nie, ob er am Abend zu Frau und Kindern zurückkehren wird. Bei einem Raubüberfall lässt ihn sein Kollege ins offene Messer laufen. Er wird nicht nur gezwungen, das Geld im Panzerwagen herauszugeben, sondern den Gangstern auch noch Zutritt zur Firma und damit zu noch mehr Beute zu verschaffen. Einen Kopfschuss überlebt er wie durch ein Wunder. Doch als Ungereimtheiten auftauchen heftet sich die Polizei an seine Fersen. Nach einigen aggressiven Attacken verlässt ihn obendrein noch seine Familie. Felix nimmt die Dinge nun selbst in die Hand: Nur so kann er den unbändigen Wunsch nach Rache befriedigen und seinen guten Namen reinwaschen.

Kerry, Tony, Crawford und Paul haben keine Ahnung, worauf sie sich eingelassen haben, als sie sich als Freiwillige für eine Forschungsstudie der Regierung angemeldet haben. Der Leiter des Forschungsteams eröffnet ihnen, dass die Belastbarkeit und Grenzen der menschlichen Psyche im Laufe eines Eliminierungs-Prozesses erkundet werden soll, bei dem die Teilnehmerzahl von vier auf eins reduziert wird. Das Experiment hat soeben begonnen ...