Marti Noxon

To the Bone

— To the Bone

Die 20-jährige Ellen will nach vier gescheiterten Anläufen in unterschiedlichen Einrichtungen in einem letzten verzweifelten Versuch ihre Magersucht überwinden, indem sie sich in Los Angeles selbst einer Hilfsgruppe anschließt. Dort betreut Dr. William Beckham die größtenteils weiblichen Patienten mit unkonventionellen Methoden und versucht, sie durch das Auf und Ab der manchmal lustigen und manchmal qualvollen Erfahrungen wieder eine Antwort auf die Frage finden zu lassen, ob das Leben wirklich lebenswert ist.

Eigentlich hatte Camille Preaker ihre Vergangenheit sowie ihre Heimatstadt hinter sich gelassen. Als Journalistin lebt sie mittlerweile in Chicago und arbeitet dort für eine namhafte Zeitung. So ereignet es sich eines Tages allerdings, dass sie in ihre Heimat zurückkehren muss, um über eine Reihe brutaler Morde zu berichten. Dabei wird Camille allerdings nicht bloß mit grausamen Verbrechen konfrontiert, sondern muss sich ebenfalls der Schattenseite ihres eigenen Lebens stellen. Bis heute wird sie von unaussprechlichen Dingen verfolgt - und die Präsenz ihre Familie macht nichts davon leichter.

Gleichermaßen ein Rachefeldzug der Fantasie und eine Herzensreise hin zur Selbstliebe ist Diätland eine schwarze Komödie, die eine Vielzahl der Facetten des heutigen Frauseins erforscht. Inklusive Patriarchat, Frauenfeindlichkeit, Vergewaltigung und unrealistischen Schöhneitsstandards.

Eine junge Frau ist bei einer Dating-Show angestellt und hat dort die moralisch fragwürdige Aufgabe, die einzelnen Kandidaten hinter den Kulissen so zu beeinflussen, dass die von den Produzenten erwünschten Konflikte vor der Kamera zu Tage treten. Dabei gerät sie jedoch selbst immer wieder in Gewissenskonflikte.

Im Mittelpunkt der Geschichte befindet sich Abbey, die einfach kein Glück in der Liebe hat und sich hinsichtlich eine Ratschlags in puncto Heirat und Scheidung nur an die falschen Freunde wendet.

Regisseur Craig Gillespie präsentiert sein Remake der Kult-Horror-Komödie "Die rabenschwarze Nacht" aus den achtziger Jahren noch actionreicher, düsterer und überspitzter als das Original.

To the Bone

— To the Bone

Die 20-jährige Ellen will nach vier gescheiterten Anläufen in unterschiedlichen Einrichtungen in einem letzten verzweifelten Versuch ihre Magersucht überwinden, indem sie sich in Los Angeles selbst einer Hilfsgruppe anschließt. Dort betreut Dr. William Beckham die größtenteils weiblichen Patienten mit unkonventionellen Methoden und versucht, sie durch das Auf und Ab der manchmal lustigen und manchmal qualvollen Erfahrungen wieder eine Antwort auf die Frage finden zu lassen, ob das Leben wirklich lebenswert ist.

Neun junge Aliens, äußerlich von Menschen nicht zu unterscheiden, sind vor außerirdischen Invasoren, die ihre ganze Spezies vernichtet haben, auf die Erde geflüchtet. Drei von ihnen fallen den Killern zum Opfer, doch der Nächste auf der Todesliste wird stärkeren Widerstand leisten. Nummer 4, alias John Smith, entdeckt auf der Highschool gerade die Liebe, aber auch seine Superkräfte. Als die außerirdischen Jäger ihn stellen, wächst John über sich hinaus und bekommt unerwartete Hilfe - aus der alten Heimat.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat