Michael Eklund

Vancouver 1979: Endlich ist der berüchtigte Serienkiller Maxwell Seed gefasst worden. Mit Genugtuung beobachtet Detective Bishop wie Seed auf dem elektrischen Stuhl zuckt. Doch der bullige Mann überlebt die Hinrichtung. Als der Gefängnisarzt Wickson nach zwei weiteren Anläufen immer noch Puls feststellt fasst Direktor Calgrove eigenmächtig einen unlauteren Beschluss: Seed muss verschwinden! Der ohnmächtige Hühne wird lebendig auf dem Gefängnisfriedhof begraben. Am nächsten Tag ruft man Bishop zurück: Calgrove, Dr. Wickson und der Henker sind bestialisch ermordet worden…

Seitdem sein Sohn an einem mysteriösen Gen-Defekt starb, ist Starforscher Geoff Burton besessen davon, eine Heilung für diese Krankheit zu finden. Als er an das Institut für Genetik in Dresden berufen wird, sieht er eine Chance, seine in den USA umstrittene Forschung fortzuführen. Hier trifft er auf seine ehemalige Assistentin und Geliebte Rebekka, die vor einer bahnbrechenden Entdeckung steht: Ein Regenerations-Gen, welches die Menschheit von Krankheit und Altern befreien könnte. Doch ihre Forschung stockt, noch ist das Gen tödlich. Burton befürchtet, dass ihr skrupelloser Kollege Jarek Rebekkas Ergebnisse gestohlen hat, um ihr Werk auf illegale und höchst gefährliche Weise zu vollenden. Burton versinkt immer tiefer in einem Sumpf aus Paranoia und Intrigen und ist nicht sicher, ob er selbst längst zum Versuchsobjekt geworden ist ...

New York in der nahen Zukunft: Durch eine gewaltige Explosion liegt die Weltmetropole in Trümmern. Acht Überlebende suchen Schutz in einem Atomschutzbunker des paranoiden Superintendenten Mickey in den Ruinen eines Gebäudekomplexes. Mit lediglich drei miteinander verbundenen Zimmern wird der Platz zwar recht knapp, aber mit einem großen Vorrat an Nahrungsmitteln und Wasser sind sie vor den Gefahren in der Außenwelt zumindest für eine kleine Weile sicher. Doch urplötzlich werden sie von Männern in Hazmat Schutzanzügen überfallen und bedroht. Mit vereinten Kräften drängen sie die Eindringlinge zunächst zurück, ohne jedoch genau zu wissen, weshalb sie angegriffen werden. Mit der Zeit wird der sichere Unterschlupf zu einer klaustrophobischen Rattenfalle und die Überlebenden immer mehr zu rücksichtslosen und gewalttätigen Raubtieren.

See No Evil 2

— See No Evil 2

Die Medizinstudentin Amy arbeitet nebenbei im Leichenschauhaus der Stadt und verbringt einen Großteil ihrer Zeit daher mit toten Körpern. Als ihr Geburtstag ansteht, wollen ihre Freunde um Tamara die Studentin an ihrem Arbeitsplatz im Krankenhaus mit einer großen Party überraschen. Die Rechnung geht auch auf, die Freude ist entsprechend groß, doch wenig später sind sie selbst die Überraschten. Denn im Untergeschoss des Gebäudes erwacht die einäugige Leiche des Psychopathen Jacob Goodnight wieder zu neuem Leben. Mit Messer und Säge erweitert der Haken-Killer sein Arsenal und verwandelt die Geburtstagsparty der Freunde in ein grausames Schlachtfest…

Als die junge Danni ihren neuen Job als Krankenschwester im All Saints Memorial Krankenhaus beginnt, freundet sie sich sofort mit der attraktiven Kollegin Abby Russell an. Abby erscheint von außen wie eine gutmütige Krankenschwester, doch sie hat ein dunkles Geheimnis: Auf ihren nächtlichen Touren durch New Yorks Bars und Clubs lockt sie untreue Männer mit Hilfe ihres verführerischen Aussehens in eine Falle, um sie anschließend zu töten. Nach einer wilden Partynacht landen Abby und Danni im Bett und Abbys anfängliche Sympathie für ihre Kollegin wird zur Besessenheit. Sie möchte um jeden Preis eine Beziehung mit ihr eingehen, doch diese weist sie zurück und ahnt nicht, dass sie damit das Leben ihres Freundes Steve und ihr eigenes riskiert.

Nachdem die Bevölkerung durch Kriege dezimiert und die Erde fast vollständig zerstört worden ist, gibt es nur noch wenige Menschen, die durch das sterbende Ödland streifen. Eine Gruppe von fünf Überlebenden bahnt sich ihren Weg durch diese post-apokalyptische Landschaft und hat nur ein Ziel vor Augen: Am Leben bleiben, um jeden Preis. Ausgestattet mit Schrotflinten, Äxten und Macheten wandern sie durch die Welt, die früher einmal ihr Zuhause war. Vollkommen erschöpft und am Rande der körperlichen Grenzen zwingt sie ein Zwischenfall, in einem scheinbar verlassenen Bauernhaus Unterschlupf zu suchen. Dort stoßen sie auf etwas sehr kostbares: Ein verstecktes Proviant-Lager voller Lebensmittel...

Psychiater Jack Gramm unterrichtet nicht nur als Professor am College in Seattle, sondern stellt seine besonderen Fähigkeiten auch in den Dienst des FBI. Ihm ist es zu verdanken, dass Serienkiller John Forster trotz unzulänglicher Beweise für schuldig erklärt wurde. Doch kurz vor Forsters Hinrichtung geschieht ein weiterer Mord, der in der gleichen bizarren Grausamkeit wie seine Vorgänger inszeniert wurde. Kurz bevor Gramm die Ermittlungen aufnehmen kann, erhält er die Nachricht, dass er in 88 Minuten sterben wird - mehr Zeit bleibt ihm nicht, um sein Leben zu retten.

Als eines Tages der unscheinbare Regierungsanalyst Walter Weed auf einer internationalen Todesliste mit dem Kopfgeld von 3.000.000 $ auftaucht, wird Agent Baker zu seinem Schutz abgestellt. In einem vermeintlich sicheren Versteck will dieser den genau vorgeschriebenen Tötungszeitpunkt abwarten.Doch die Killerelite der Welt ist bestens informiert und so treffen der Maskenkünstler Lazlo Soot, der "Chirug" Mc Teague, die Giftmischerin Ariella Martinez und auch eine Abordnung der wahnsinnigen Tremors zeitgerecht zu einem mörderischen Finale ein. Und auch der biedere Weed treibt noch ein weiteres Spiel...

Jesse und Sam sind Autodiebe, die gern mal mit einem gestohlenen Wagen eine Spritztour machen. Eines Tages entdecken sie auf der Rückbank eines solchen Wagens eine Tasche, die ihr Leben verändern könnte. Doch es ist der Wagen, in dem Brian die letzten Ersparnisse eines Schulkameraden gebunkert hat, um einen großen Drogendeal durchzuziehen. Bald schon merken Jesse und Sam, dass sie den falschen bestohlen haben, denn Brian will sein Geld um jeden Preis zurück haben, während diesem die wütenden Drogenhändler auf den Fersen sind, denen ein Leben nichts wert ist…

Jesse Freeman ist ein ehemaliger Special Forces Offizier und Sprengstoffexperte, der jetzt regelmäßig als Sicherheitsbeamter in einer hochmodernen Basketballarena arbeitet. Ärger bricht aus, als ein technisch versierter Kader von Terroristen den Besitzer des Teams und Jesses Tochter am Eröffnungsabend entführt. Angesichts einer tickenden Uhr und unmöglicher Chancen liegt es an Jesse, sie nicht nur zu retten, sondern auch das ganze Stadion von Fans. Ein hoch aufgeladenen Action-Thriller.